1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ im Handy

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Tom-DD, 17. Januar 2018.

  1. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Freilich. So wie ein Bäcker ja auch froh ist, wenn er möglichst wenig Semmeln verkauft, damit er keine Arbeit hat. :rolleyes:
     
  2. DPITTI

    DPITTI Silber Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist ja auch nur ein Deutschlandweites Problem. Die bekommen Millionen in den allerwertesten gesteckt. Aber das Netz mal auszubauen bekommen die nicht hin. Sage nur Telefónica als bestes Beispiel. Die haben E+ doch nur gekauft damit sich der Verein ins gemachte Nest setzen kann. Wie soll man mit GSM als Internet Zugang Radio hören? Aber auch Vodafone und die Telekom müssen noch kräftig Nachbesserung am Netz betreiben. Darum soll man froh sein das Dab+ wenigstens bzw UKW noch läuft. Auch ist mancherorts sogar das Festnetz eine Katastrophe. Ich war war froh wo das E+ Netz bevor der Saftladen Telefónica das Übernahm besser als das Festnetz lief.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2018
  3. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wieso mehrer Verträge einer mit ner Flat reicht ja voll aus.
    Je wenn der Bäcker ne Flat anbietet unlimitierte Semmeln die du im Shop essen kannst und du gehst 3x am Tag hin und isst 20 Semmel dann wird er auch stöhnen das er so viel zu tun hat.
     
  4. DPITTI

    DPITTI Silber Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich benutze nach wie vor Prepiad Internet sowie zum Telefonieren auch. Unterm Strich immer billiger als überzogene Tarife als Vertrag. Nicht umsonst habe ich mehrere Prepiad Internet Karten. Mit der RTL Mobil Karte bin ich immer noch am besten bedient sollte ich mal viel Trafic brauchen. Denn wo gibt es 1GB für 0.99€? Nun aber zurück zum Thema Handy und Dab+. Soll jeder selbst am besten sehen wie er Kostengünstig bleibt beim Internet. Radio höre ich noch ganz klar über UKW und Dab+.
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mehrere Karten?! Ich habe einen Vertrag mit 100Min das reicht für mich locker aus das geile ich alle die Min und das GB in der GANZEN EU nutzen was bei Prepaid ned geht.
     
  6. DPITTI

    DPITTI Silber Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    38
    So doll ist dein Vertrag aber auch nicht. Da gibt es auf Prepiad Basis viel bessere Angebote. Entweder mit mehr Datenvolumen oder aber mehr Minuten. Kommt die Grundgebühr und ist man mit Prepiad immer billiger. Das einzigste was man beim Vertrag eventuell noch dazu hat LTE. Ich kann mit Prepiad viel flexibler sein. Denn längst wird auch Prepiad Europa bzw als Weltweit Paket vertrieben. Was dann zu Not auch mal wenigstens die Nachrichten über Internet zulässt.
     
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mir wäre keine heimische Prepaid Karte bekannt wo das möglich wäre.
     
  8. Tom-DD

    Tom-DD Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sat+Kabel)
    So ein Schmarrn. Man hat noch nie von einem Mobilfunkanbieter gehört, der sich darüber beschwert, dass er zu viele Nutzer von teuren Tarifen hat.
    Der teuerste Tari z.B. bei Telekom.de kostet über 70€ und bietet maximal 10 GB Highspeed-Daten. Unbegrenzte Datenflat gibt es gar nirgends. Und selbstverständlich versuchen die Anbieter immer die Kunden mit einem Billigtarif auf einen höheren Tarif upzugraden, aber nie umgekehrt. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das bei euch in Österreich so wäre.
     
  9. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.600
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    T-Mobile und Drei kennst wohl nicht...
     
  10. Tom-DD

    Tom-DD Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sat+Kabel)
    Du weißt schon, dass du hier in einem Forum aus Deutschland angemeldet bist??
    Wenn es bei Euch in Österreich mehr GB gibt, dann ist das natürlich vorbildlich.
    Aber nochmal: Wenn Eure Anbieter keine Kunden in diesen Top-Tarifen haben wollen würden, dann würden sie diese Tarife wieder einstellen. Tun sie aber nicht! Also erzähle nicht solchen Schmarrn von wegen, sie wären verärgert über solche Kunden, die es wagen, diese Angebote auch noch zu buchen.
     

Diese Seite empfehlen