1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DAB+ Empfang in Smartphones...

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von SAMS, 30. Dezember 2015.

  1. SAMS

    SAMS Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Anzeige
    Hallo!

    Ist jemandem bekannt, ob es schon Smartphones mit integriertem DAB-Chip gibt,
    die auch mit dem Smartphone Digitalradio empfangen können ?

    Ich hab wohl davon gelesen, das man bei vielen Geräten mittels Kabel einen
    DAB+ / DVB-T Stick anschließen kann und der Empfang von DAB+ dann funktioniert.
    Da ich das aber für unpraktisch halte, hab ich diesen Thread eröffnet, um zu erfahren,
    obs schon o.g. Modelle gibt.

    UKW-Radio können sie ja fast alle... ;)
     
  2. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4, Technisat DAB SWR4 Edition
    DVB-C: Vu+ Ultimo 4K
    MobileRadio: Galaxy S7 (AndroidAuto)
    Hier ist das selbe Problem wie bei den Auto Herstellern, man möchte seine Lobby (Mobilfunker) schützen und so verzichten die Hersteller derzeit auf ein DAB+ Modul. Es gibt zwar Geräte aber die müsste man aus Südkorea beziehen, hier wird ja DMB genutzt das dem DAB+ System sehr ähnlich ist und daher meistens beides in solchen Geräten unterstützt wird.
    Bei uns bekommt man derzeit kein Gerät, es gibt aber Meldungen das 2016 LG ein Smartphone mit DAB+ herausbringt.

    Zu der Stick Sache, ja das ist möglich, Problem der meisten DVB-T Sticks ist aber das sie recht Taub sind und es sehr viel Energie Kostet.
    Habe es selbst schon mal ausprobiert am S5 und am Tablet, es funktioniert, aber ist es ist nicht komfortabel.
     
    Winterkönig gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Leider hat sich aber auch da in den letzter Zeit die Situation deutlich verschlechtert. :(

    Nachdem sich Apple dem FM-Radio verweigert hat, kommen leider auch fast alle Samsung Geräte und viele Huawei Geräte ohne FM-Radio.

    Bei HTC, LG, RIM BlackBerry und dem Nokia Microsoft Lumia Geräten ist zwar schon fast immer ein FM-Radio vorhanden, allerdings sind die Empfangseigentschaften der verbauten Qualcomm Chipsätze äusserst mager, mit das FM Radio kaum zu gebrauchen ist.

    Die Chinegeräte mit Mediatek Chipsatz hab ich noch nicht probiert.

    Aber wenn ich an die Nokia oder LG Geräte von früher denke, waren da die FM-Radios um Welten besser.
     
    pomnitz26 gefällt das.
  4. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Ich warte auch nicht länger.
    Ein DAB/UKW Taschenradio mit angegebenen 60 Stunden Akkulaufzeit und sehr guten Empfangseigenschaften musste her.

    Die Akkulaufzeit kann nicht mal ich als Freak prüfen, Dauerbeleuchtung eingeschaltet und läuft und läuft. Mit den Nokia Lumia Headset klingt es hervorragend und als Antenne ist es auch bestens geeignet. Die Teleskopantenne wird durch das Headset abgeschaltet.

    Es ist das Pure Move 400D. Die Uhrzeit bleibt auch ohne Netzanschluß und ausgeschaltet aktiv und der Wecker funktioniert zuverlässig.
     
  5. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Also wer Dab+ denn noch testen will mit dem Smartphone. Habe es selbst probiert. Aber mein Handy mit geht nich da kein OTG! Wichtig die Geräte müssen Gerootet sein! Dazu kann man "Kingoroot" nehnen per 1 Klick für Android und Windows.Wer wissen möchte ob sein Gerät Root hat.Dazu Root Checker nutzen.Die App für Dab heisst Wavesink Testversion.Die App die Dab kann kostest 12,99.Die RTL2832 U Treiber werden auch gebraucht gibts im Playstor.Oder Apk Download.OTG Unterstützung vorher testen per OTG App.Einige Handys haben OTG.Das Adapterkabel gibts im Vodaladen oder Peral.Dies nur mal so nebenbei.Achtung keine Garantie bei Root.Mein Samsung Galaxy Young2 kann jederzeit per Kies wiederhergestellt werden.
     
    Martyn gefällt das.
  6. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    SAMS gefällt das.
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    Man braucht halt einen FIlter und ein LNA. Ich benutze sowas in einen anderen Bereich das ist ein unterschied wie Tag und Nacht.
    Auf meinen Nokia 808 lauft es bis jetzt immer gut wenn ich es mal benutze.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das Nokia 808 ist ja auch noch ein Nokia Symbian Gerät. Die Nokia Symbian und Nokia Maemo Geräte hatten in der Tat tolle FM Radios, auch mein Nokia N97 mini und Nokia N9. Die Chipsätze kamen da von Texas Instruments und Broadcom.

    Aber diese Geräte sind eben heutzutage als Smartphone ziehmlich veraltet. :(
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.374
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2016
    pomnitz26 gefällt das.
  10. SAMS

    SAMS Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    klingt gut :) mehr davon!
     

Diese Seite empfehlen