1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Netz-Jubiläum: 25 Jahre mobiles Telefonieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.686
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik in Deutschland (gfu) blickt zurück auf 25 Jahre deutsche Handy-Geschichte und gibt Aussicht auf die Zukunft des mobilen Telefonierens.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    Koelli gefällt das.
  3. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    2.707
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Ich will meinen C-Netz Koffer zurück :D
     
    Hans_1, strotti und -Loki- gefällt das.
  4. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hm aber
    also stimmt es teilweise noch. Und der Durchbruch beim Mobilfunk kam mit dem D Netz. Das D Netz wird auch noch in 20 Jahren für die Telekom und Vodafone stehen weil das D Netz für viele auch immer noch für Empfang und Stabilität steht.
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.239
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es gibt leider immer noch Leute, die ihren Anbieter "D1" oder "D2" nennen...
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    Diese Informationen sind allerdings mittlerweile wieder veraltet. Seit 1.1.2017 hat sich die Aufteilung nochmals geändert. eplus gibt es nicht mehr als eigenständige Marke.

    GSM wird im 900 MHz Bereich konzentriert, das 1800 MHz Band wird auf LTE umgestellt, und die Frequenzen wurden neu aufgeteilt.

    Wikipedia zeigt die neue Aufteilung der Mobilfunkfrequenzen unter den Anbietern.
    Digitale Dividende II – Wikipedia

    Weiterhin dürfen die Anbieter nun die Frequenzen "technologieneutral" nutzen während in der Vergangenheit bestimmte Frequenzen an bestimmte Standards gebunden waren.
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Ach, wenn das die Probleme der Welt sind...

    Mancher Anbieter wechselt eben so schnell den Namen, dass man ab einem gewissen Alter gar nicht mehr hinterher kommt.
    Und bei manchem Namenswechsel hat man den leisen Verdacht, durch den Wechsel soll unselige Vergangenheit vergessen gemacht werden....

    Ich nenne aber meinen Mobil-Anbieter auch nicht mehr Viag-Interkom ...
     
  8. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    306
    Punkte für Erfolge:
    93
    Stimmt, aber war ja quasi nur eine "Flurbereinigung", steht auch hier nochmal: Mobilfunk: Diese Frequenzen nutzen die Anbieter künftig
    Jeder Netzbetreiber hat Frequenzen sowohl im D- als auch im E-Netz. Aber das Marketing hat das noch nicht kapiert.
     
  9. techni

    techni Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    32" Telefunken FullHD LCD TV mit DVB-T2, Yamaha AV 5.1 + Yamaha Lautsprecher, Beyerdynamic 990 Edition 250 Ohm Kopfhörer, LG BD Player, Dune HD Smart H1, Technisat DIGIT UHD+ ohne HD+ Nutzung, Google Nexus Player mit Android 8.0, Dual DAB+ Radio (seit Aug. 2011). PC Marke Eigenbau: i5 6600, 16 GB RAM, 1TB Festplatte, GeForce 1060 6 GB, Soundblaster Z, Illyama 24" Monitor
    oder Provider die mit D-Netz Qualität werben.
     
  10. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das machen sogar einige junge Leute noch.
     

Diese Seite empfehlen