1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Link DI-624+ WLAN Router

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 3. Mai 2009.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ich habe hier einen D-Link DI-624+ WLAN Router, den ich gerade einrichten will und dachte, damit kann ich ins Internet. Doch nun lese ich, dass ich dazu noch ein DSL-Modem brauche. Habe ich das richtig verstanden? Noch ein DSL-Modem extra dazu?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Ja.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Offensichtlich ist das ein reiner Router ohne integriertes Modem.

    In diesem Falle brauchst du tatsächlich noch ein Modem.
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Ich habe soeben eine AVM Fritz Box Fon WLAN 7050 ersteigert. Was haltet ihr davon?

    Noch eine Frage, hier ist ein Arcor-Anlschuss und bei Arcor gibt es diese Starterbox. Nun lese ich, dass diese Starterbox eigentlich nur ein Splitter ist. An diesem Anschluss ist nun diese Starterbox, dieser Router und noch extra ein DSL-Modem. Ich denke mit der FRITZBox kann ich den Router und DSL-Modem austauschen, aber was ist mit dieser Starterbox? muss man die bei Arcor unbedingt haben, oder geht das dann auch ohne und ich schließe einen normalen Splitter der Telekom dran?
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Warum willst du unbedingt einen Splitter der T-Com anschließen? Wenn es der Arcor Splitter tut, dann schließe die Fritz Box daran an und gut is. :)
     
  6. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Starterbox der Arcor

    Splitter der Telekom

    Ich schätze mal, die Starterbox dürfte 4-5 Mal größer sein. Bis jetzt waren 1 Rechner, 1 Monitor, 1 Starterbox, 1 DSL-Modem, 1 WLAN-Router, 1 Drucker (100 x 100 geschätze Meter hoch), 1 Scanner, 1 x Dolby-Surround Boxen (5 Stück), 3 großer Steckdosenleiste, 1 5 Meter Verlängerungskabel und unzählige Kabel.

    Ich möchte einfach alles unnötige und den Kabelsalat los werden. Jetzt soll nur noch 1 Rechner, 1 Monitor, 1 Multigerät (Drucker, Scanner, Kopierer), 1 WLAN FRITZbox sowie kleine Boxen. Nun die Frage, muss ich nun die große Starterbox benutzen, oder kann ich auch den kleinen Splitter benutzen.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Dann seh mal zu das das Teil Lan oder sogar WLan hat, dann bist Du unabhängig von der Aufstellung.

    Ansonsten findest Du in der PDF von Arcor alles super beschrieben, sogar mit Bildern.
    Montage- und Bedienungsanleitung Arcor StarterBox

    Hab da noch was gefunden.

    Arcor Starterbox mit DSL-Splitter und NTBA sowie Analogwandler in ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2009
  8. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Ne blöde Frage, aber bei der FRITZbox ist doch sicherlich kein WLAN USB Adapter, oder? also muss ich mir einen extra bestellen, oder?

    Reicht der?

    WLAN 54 Mbit USB Adapter USB 2.0
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Keine Antwort auf meine Frage?
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: D-Link DI-624+ WLAN Router

    Klar, aber wieso soll man dir andauernd das Denken abnehmen?
    Natürlich reicht so ein Adapter, ob er allerdings WPA2 kann kann man ohne genauere Infos nicht sagen.
     

Diese Seite empfehlen