1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box2 Y/C Signal

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mimemimo, 23. Februar 2003.

  1. mimemimo

    mimemimo Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Rlp.
    Anzeige
    Hallo.

    Hat die D-B0x2 von Philips einen Y/C Ausgang über Scart ? Über einen Adapter habe ich schon ein Y/C Kabel an die Box und meinem TV angeschlossen, muß aber den TV auf FBAS schalten sonst hab ich keine Farbe.
    PS DVD an meinem TV über Y/C ist Top.

    Gruß Michael :confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das kommt auf das Betriebsystem an. Mit BN geht es jedenfalls nicht. Nur Linux unterstützt dieses jedoch gibts dann wieder Probleme beim Duchschleifen da die Box nur RGB oder FBAS durchschleift. und Das Aufehmen klapt dann auch nur noch in S/W. Das scheint aber nur eine Treiberfrage zu sein.
    Hast Du denn keine Möglickeit die Box per RGB anzuscliessen? Den diese Betriebsart bringt das beste Bild, gleiches gild natürlich erst recht für den DVD Player sofer es nicht ein "billigmodel" ist denn diese haben meistens kein RGB Anscluß.
    Gruß Gorcon
     
  3. mimemimo

    mimemimo Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Rlp.
    Hallo.

    RGB würde ich gerne nutzen. Eigentlich will ich die D-Box und einen DVD Player über einen AV-Verstärker an einen Beamer anschließen. Das Geht bei mit nur über Y/C oder FBAS. Bleibt wohl nur ein umrüsten auf Linux !?

    breites_ Michael
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo,
    also ich habe eine D-Box von Sagem und die unterstützt sehr wohl das S-Video Signal. Die
    entsprechende Signalart lässt sich um Menü Einstellungen aktivieren. Dennoch schleift die Box das normale FBAS-Bild vom Videorecorder zum Fernseher durch, der sich in der Regel dann automatisch umstellt. Das ist sogar bei meinem atwas "älteren" Sony mit 100Hz Technik der Fall. (Baujahr 98) Das die RGB-Signale am hochwertigsten sind stimmt in vielen Fällen nur theoretisch, da viele Fernseher mit 100Hz intern die RGB-Signale in S-Video umwandeln.
    (z.B. Grundig)
    Ich habe die RGB-Signale für den DVD-Player reserviert und nutze den zweiten Scart-Anschluß (S-Video) für die D-Box und fahre sehr gut dabei.

    Gruß Eike
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das jetzt S-Video unterstützung mit drinn ist ist mir neu. Aber da ich mich mit BN nur ungern beschäftige mag es ja so sein.
    Bei meiem TV wird aber wirklich das RGB Signal richtig verarbeitet obwohl das Gerät schon 8 Jahre alt ist (warscheilich weil es damals noch auf Qualität ankam und nicht auf einen niedrigen Preis :cool: )
    Eine Automatische Umschaltung zwischen S-Video und FBAS kann das 16:9 Gerät von Panasoic aber nicht.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen