1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box2 Sat-was für eine Linuxversion ????

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von max-nr1, 11. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    277
    Anzeige
    Hallochen
    Ich bin jetzt im Besitz einer d-box2 Sat von Nokia,nun möchte ich mal von den Experten wissen wenn ich mir Linux-Neutrino raufspielen
    lasse , was für ein Version es seien sollte.
    Ich habe Premiere das soll klappen, die Timerfunktion und Sendersuchlauf sowie einzelne Sender (Transponder) finden.
    Nun informierte ich mich in vielen Forums und da war immer von meinen aufgezählten Sachen von Problemen zu hören.
    Worauf sollte ich nun achten ? Ich besitzte auch noch die d-box 1 mit DVB 2000 da klappt alles außer die Timerfuntion ,
    ist etws gewöhnungsbedürftig .
    Auch das einspielen der Settings mit DVB Setedit klappte prima.
    Gibt sowas auch für Neutrino?
    Ich habe jemanden der mir Neutrino raufspielt das ist nicht das Problem, aber wenn ich mit ein paar guten Erfahrungen von
    euch , viele Probleme gleich aus den Weg gehen kann , wäre ich sehr dankbar.

    Ich grüße alle Neutrino-Profis ,erstmal DANKE

    Schönes Wochenende , Gruß Max
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: d-box2 Sat-was für eine Linuxversion ????

    Am besten Du guckst Dich einmal in der DBox2 Linux Rubrik um.
    Die DBox2 Rubrik ist für die Originalsoftware. Entsprechend tummeln sich hier weniger Linux Freaks.

    Als Linux Version würde ich eine aktuelle Version der sogenannten offiziellen Images nehmen:
    http://wiki.tuxbox.org/Images

    http://wiki.tuxbox.org ist generell ein guter Einstieg.
    Hier erfährst Du auch eine Menge über verfügbare Zusatzsoftware ;)

    Bei 90% der Nokia Boxen brauchst die die Box nichtmal für den Linux-Umbau öffnen...
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen