1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box2 günstig!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von -grabber-, 9. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: d-box2 günstig!

    Mein letzter Satz dazu, weil mir das echt zu kindisch wird:

    Wer einen Testbericht schreibt und veröffentlicht sollte Ahnung von der Materie haben und von den Feinheiten und Unterschiede Bescheid wissen. Noch einmal: Wenn du einen Test Linux@DBox veröffentlichst dann kannst du das gerne machen.

    Noch einmal: Das hat aber nichts und rein gar nichts mit der von dir genannten Firma zu tun. Was diese Firma macht ist nichts anderes als 1000 andere User und 1000 andere Umbauer auch - die machen nichts besonderes: Sie spielen ein öffentlich verfügbares und kostenloses Betriebssystem auf die Box. Du stellst es aber als etwas besonderes dar, als eine besondere einmalige Leistung, die man so sonst nicht bekommt bzw. dass die von dieser Firma umgebauten Boxen besonders stabil laufen würden (also stabiler als andere Boxen) und die daher 130,- Euro rechtfertigen würden.
    Aber genau das ist nicht der Fall.

    Daher müsstest du für deinen Test die Firma gar nicht erwähnen. Du könntest einfach sagen: Ich habe mir eine Box mit Linux drauf gekauft mit Image YADI Version x und hier kommt mein Test. Genau das machst du aber nicht - und da frag ich mich warum

    Möglichkeit 1: Weil du Werbung machen möchtest für die Firma
    Möglichkeit 2: Du hast die Box umsonst bekommen von dieser Firma und musst dich so auf diese Weise revanchieren.
    Möglichkeit 3: Weil du dich nicht auskennst und denkst, dass die von dieser Firma auf Linux umgebaute Box was besonderes/besseres ist als jede andere Box mit dem selben Image. Wie objektiv und gut soll aber ein Test über ein Produkt sein, wo man sich selbst wenig auskennt? Das wäre so, als ob ich über Mähdreschmaschinen schreiben würde. Da kann ich dann auch schreiben: Sieht gut aus, hat 4 Räder, fährt auch ohne zu stottern und ja, mähen kann der auch und nachher kommt das Korn raus. Ob der Mähdrescher das aber besser kann oder nicht kann ich gar nicht beurteilen, weil ich gar keinen Vergleich habe - und genau so ist es bei Dir: Du hast keinen Vergleich, weil du nur diese eine Box mit dem Image kennst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2004
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.448
    Zustimmungen:
    7.988
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box2 günstig!

    klage_2003, das sehe ich auch so.
    Gruß Gorcon
     
  3. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box2 günstig!

    Das sehe ich genauso.

    Ich hatte vorher schon ausgeführt, das es für einen Test nicht von Belang ist, ob der Tester eine Box selbst bauen/verändern/die Firmware in und auswendig kennen muß. Wenn Du ein Gerät testest, muß es den allgemeinen Gebrauchsansprüchen genügen. Wie schon mal geschrieben, ich teste nicht, wie gut sich die d-box2 verändern lasst, sondern ein fertiges, verändertes Produkt.

    Richtig. und bietet die Box eben entsprechend vorkonfiguriert (MIT LINUX DRAUF, bevor Du mir wieder unterstellst, ich meinte mit "Konfiguration" etwas "ganz besonderes". Weder D+W noch ich haben zu irgend einem Zeitpunkt behauptet, das die Box mit etwas anderem als YADI-Linux ausgeliefert wird. Aber eben dieses Linux ist eben nicht auf den Boxen, die z.B. im Prepaidpaket verkauft werden. NATÜRLICH kann man das mit etwas knowhow auch selbst draufspielen. Das habe ich nie bestritten, lediglich angemerkt, das es User geben könnte, die eine vorkonfigurierte Box kaufen wollen. Warum möchtest du so penetrant vorschreiben, wie das zu gehen hat???

    Wo tue ich das, bitte?

    Nicht besonders, aber sie laufen stabil, und NUR DAS habe ich in einem Test zu berücksichtigen.
    Dieser Umkehrschluß kommt allein von Dir...

    NEIN! Und gerade da liegt doch der Hase im Pfeffer! In einem Test habe ich lediglich zu bewerten, ob 130€ für das gebotene angemessen ist. Und genau das ist es aufgrund der dann ausgeführten Tatsachen, obwohl die Hardware der Box uralt und überholt ist, obwohl das eine Plastikschüssel ist etc. Mit Linux drauf ist sie mindestens diese 130€ wert, verglichen mit der Konkurrenz! Wenn man die Box billiger bekommt, ist das doch schön und legitim, wenn das Updaten leichter ist als auf Wiki beschrieben, auch gut!

    Bezugsquellen anzugeben, gehört zum guten Ton. Mir ist klar, das Dir das nicht gefällt, egal aus welchen Gründen auch immer. Wenn D+W das Teil zu teuer verkauft, wird der Markt reagieren und dxie dann wahrscheinlich auch. Das ist mir aber für den Test aus den oben genannten Gründen egal.

    Nein
    Obwohl es bei Herstellern durchaus üblich sein kann, das Testgeräte nicht zurückgefordert werden, liegt der Fall bei D+W grundliegend anders. D+W ist kein Hersteller, spielt lediglich das Update ein. Die Veröffentlichung hier im Forum über das 130€ Angebot von D+W entspricht einer Meldung, die ich im Rahmen von Pressemitteilungen öfters bekomme. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht mal, das es sich um eine Linux-Version handelt. Es ist absolut unüblich, mit solchen Meldungen Bauerfängerei zu betreiben, deshalb auch die Veröffentlichung hier und nicht im Linux-Forum. Nach Eurem Protest UND MEINER ENTSCHULDIGUNG bin ich an D+W perr e-mail herangetreten, um mein Befremden kundzutun. Daraufhein bot mir D+W eine d-box2 zum Test an. Die Box befindet sich mit einem 20Tage-Lieferschein in meinem Besitz. Überschreite ich die Zeit, muß ich sie selbstverständlich bezahlen.
    Wie schon angeführt, habe ich nur die Eigenschaften DIESER Box und keiner anderen beurteilt, also auch nicht die anderen Installationen negativ.
    Ich vergleiche diese Box lediglich mit dem Restangebot des Marktes und nicht mit Euren Selbstinstallationen. Das heist nicht, das das nicht jemand von Euch tun könnte, ist aber doch ein ganz anderes Thema.

    Ich finde das Open-Source Projekt Linux auf der d-box(2) zwar interessant, werde aber auch in Zukaunft mein Wissen diesbezüglich nicht vertiefen, weil ich nicht vorhabe, eine Box umzurüsten. Mir war auch klar, das ein Test ein solchen Freak-Box "gefährlich" ist (wie man sieht...), zumal es sich nicht um ein serienmäßiges, fabrikneues Produkt handelt. Trotzdem wollte ich wissen, ob das Gerät auch beim Normalverbraucher seine Dienste verrichten kann. Was meine Kenntnisse über Digitaltechnik im allgemeinen angeht, brauche ich mich hier nicht zu rechtfertigen. Nur ein Linux-User ist ein guter User?

    Ich mache Dir folgenden Vorschlag:

    Du bekommst die erste Version des Tests per PM und kannst Verbesserungsvorschläge machen, die garantiert Gehör finden werden. Du müsstest mir lediglich aus (c)-Gründen versprechen, nichts vorzuveröffentlichen.

    Ist nur ein Vorschlag zur Güte, um die Schärfe hier mal rauszunehmen.:love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2004
  4. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: d-box2 günstig!

    Wahrscheinlich hat dieser -grabber- überhaupt nicht begriffen, was überhaupt an einer DBox2 geändert werden muss, um Linux aufspielen zu können.
    Eine Firma kann sicher nicht besser oder schlechter den Debugmode einschalten als jeder andere. Da von Umbau zu reden ist masslos übertrieben.
     
  5. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box2 günstig!

    Und nochmal, ein letztes Mal:

    Ich MÖCHTE KEINE BOXEN UMBAUEN!!!!

    alles weitere kannst Du oben nachlesen.

    viele Grüße
    "dieser -grabber-"
     
  6. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: d-box2 günstig!

    Warum stellst du die Arbeit dieser ominösen Firma so besonders heraus?
    Wenn du beispielsweise Windows XP testen willst, schreibst du dann auch wie toll eine Firma einen PC auf Windows XP umgebaut hat?
     
  7. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box2 günstig!

    Warum ich meine Bezugsquelle benannt habe, habe ich doch oben zur Genüge ausgeführt.

    Was stört Euch denn daran, das die das Gerät fertig "umgebaut" verkaufen? Ihr findet das nicht günstig, das habe ich mittlerweile ja kapiert:eek: Aber genau das ist mir egal:

    Ich teste ein Gerät, welches von eben D+W mit Linux versehen und für 130€ verkauft wird. Dies bringe ich in Relation mit anderen Geräten dieser Preisgruppe und stelle dann fest, das die umgebaute d-box2 da sehr gut mithalten kann.

    Das es andere und günstigere Möglichkeiten des Umbaus gibt, wird dabei natürlich erwähnt.

    Thats it - sonst nix.
     
  8. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: d-box2 günstig!

    Das diese Firma nicht das geringste mit der Entwicklung der Linuxsoft zu tun hat und dafür auch nichts gezahlt hat, das steht sicher auch nicht in deinem Testbereicht. Mit so einer Aktion soll doch nur eine Abzockerfirma beworben werden, die mit der Arbeit anderer, in dem Fall die Arbeit der Linuxentwickler, Kohle machen will.
     
  9. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box2 günstig!

    Wie oft soll ich noch schreiben, das mir Werbung für D+W nicht im Sinn steht. natürlich zahlen die nichts für ein open-source projekt. Sie erledigen die Dienstleistung, die Soft auf die Box zu spielen und lassen sich das bezahlen. Wie sehr viele andere auch. Wem das zu teuer ist, braucht das Angebot nur zu ignorieren.

    Eine Firma zu verteufeln und als Abzocker zu brandmarken, nur weil sie sich erdreistet, eine d-box2 mit Linux anzubieten, halte ich für zumindest bedenklich.

    Schön, das Du weist, was in meinem Testbericht steht...

    So langsam ist das hier meckern und draufhauen des Meckerns wegen und wird immer niveauloser...

    Dies war hier meine letzte Rechtfertigung i.S. D+W. Ich habe oben ausführlichst erklärt und offengelegt, wie es zu diesem Post gekommen ist und warum ich die Box im Test habe. Ich denke, das ist keineswegs üblich.

    Lese es Dir doch bitte einfach mal durch, easytv...
     
  10. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: d-box2 günstig!

    Bisher gab es bei deiner Argumentation nicht den geringsten Hinweis auf Open source, Linuxentwicklergemeinde oder ähnliches.
    Es wurde nur die tolle Leistung dieser ominösen Firma herausgestellt.
    Das lässt doch nur den Schluss zu, das dein Testbericht ähnlich aussieht und darin impliziert wird, das die Software von dieser Firma stammt. So was nenne ich Abzockerei.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen