1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box1 und DVD Recorder Panasonic DMR-E50

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von demian666, 11. Oktober 2003.

  1. demian666

    demian666 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bad Endbach
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir vor einer Woche einen Panasonic DVD-Recorder DMR-E50 zugelegt.
    Vorher hatte ich einen normalen Panasonic Videorecorder.
    Während es beim Bandrecorder keinerlei Probleme bei der timergesteuerten Aufnahme durch die d-box 1 gab, funktioniert dies nun beim neuen DVD-Recorder überhaupt nicht mehr.
    Ich habe schon mindestens 200 Testläufe hinter mir, aber die d-box ist einfach nicht in der Lage, den DVD-Recorder überhaupt nur anzuschalten, geschweige denn, einen AV-Kanal zu wählen und danach eine Aufnahme zu starten.
    Was kann ich tun, um meiner dbox 1 doch noch beizubringen, den DVD-Recoder aufnahmetechnisch anzusteuern ???

    Vielen Dank !

    Demian
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nichts. Leider. Dir geht es so wie vielen anderen, die einen Recorder besitzen, der nach der "Ära D-Box 1" gebaut wurde. entt&aum

    Du musst wohl oder übel beide Geräte einzeln mit Timer programmieren.

    Gag
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein DVD Recorde besitzt meines Wissens eine Basis Adresse wie ein DVD Player und kann somit mit der VCR Steuerung der D-Box1 nicht funktionieren. (die ist nur für VCR ausgelegt)
    Gruß Gorcon
     
  4. demian666

    demian666 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bad Endbach
    Hallo,

    danke zunächst für die beiden Antworten.
    Da ist wohl im Moment nichts zu machen.
    Gibt es denn zwischenzeitlich digitale Empfangsgeräte, die einen DVD-Recorder - wie eben meinen Panasonic - zur Aufnahme korrekt ansteuern können ?
    Wenn ja, welche sind dies ?

    Demian
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die D-Box2 mit Linux sollte es können. Ob aber passende IR Codes verfügbar sind kann ich jetzt nicht sagen. Es ist aber möglich diese selbst zu ertellen.
    Gruß Gorcon
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Möchte mir auch gerne diesen DVD-Recorder in Verbindung mit meiner d-Box1 anschaffen.
    Wenn aber die timergesteuerte Aufnahme nicht möglich ist,ist es wohl eher nicht zu empfehlen,oder?
    Wie ist es dann mit der d-Box2?
    Funktioniert es dann,oder sollte ich mir doch einen anderen DVD-Recorder kaufen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Habe ich doch geschrieben! Die D-Box2 mit BN Soft hat keine VCR Steuerung. Nur Linux nutzt das System über Infrarot.
    Ob es dafür aber schon Codes gibt weis ich nicht man kann sie aber einlesen (nicht von der Box selbst)
    Ich selbst halte von DVD Recordern nichts da Aufnahmen immer erst 2x gewandelt werden und Dolby-Digital Aufzeichnungen nicht möglich sind.
    Ich zeichne (streame) Filme grundsätzlich nur Direkt 1:1 auf und brenne sie dann auf DVD.
    Das Programm heist übrigens auch DVDRecorder. winken
    Gruß Gorcon
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nö, DVBRecorder winken

    Wer eine D-Box I hat, die den jeweiligen Recorder nicht unterstützt, kann eben nur auf die alte Methode zurückgreifen: Irgend einen VCR auswählen. Sendung per EPG zur Aufnahme markieren (und ggf. Jugendschutz deaktivieren). Parallel dazu Recorder für diese Zeit per Timer programmieren.

    Was anderes geht nicht, da die Videorecorder-Tabelle von BetaResearch seit Jahren nicht mehr erweitert wurde. Selbst mein "steinalter" Panasonic NV-HS950 ist da nicht zu finden.

    Gag
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.330
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Upps breites_ Hört sich ähnlich an. breites_ winken
    Was der geht nicht? Ich habe auch einen Panasonic der liess sich aber betreiben (der hatte die gleichen Codes wie Blaupunkt).
    Gruß Gorcon
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @Gorcon: Den Panasonic kann man nur mit einem Trick betreiben. Da er drei AV-Eingänge hat und die Betaresearch-Nasen offensichtlich nicht die diskreten Codes zum direkten Ansteuern von AV1, AV2 und AV3 kennen, verheddert sich die Steuerung permanent im AV-Kanal. Bei der ersten Aufnahe nimmt er er AV1, bei der zweiten AV2, usw.

    Man kann den HS950 nur dann betreiben, wenn man ihm in den Einstellungen vorgibt, dass an AV2 ein Sat-Receiver hängt. Der Recorder verfügt selber über eine Receiver-Steuerung, bei der man die Kanäle mit vorgestellter "0" auswählen kann. Also tippt man "012" schaltet er auf AV2 und gibt an den Sat-Receiver das Signal zum Umschalten auf "12" weiter.

    Wählt man jetzt in der D-Box einen Panasonic "ohne" AV-Taste, dann schickt die Box eine "0" an den Recorder. Und unter den oben genannten Umständen schaltet dieser dann auf AV2 und wartet eigentlich auf weitere Eingaben. Die laufen aber nach ein paar Sekunden in einen Timeout, so dass er dann ganz normal auf dem AV2 stehen bleibt.

    Der Rest der Steuerung funktioniert dann.

    Aber es ist schon peinlich, dass man diesen Workaround wählen muss, um einen ehemals 2kDM teuren Recorder an dieser Dämlich-Box betreiben zu können.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen