1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box und 16:9-Umschaltung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Terminator, 5. Juli 2001.

  1. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hi!

    Hat jemand das gleiche Problem wie ich:

    Wenn ein Film im Format 2,35:1 anamorph gesendet wird, dann schaltet die d-box zwar irgendwie den Pin8 am Scart um, mein Fernseher erkennt das auch vorerst (zeigt Auto 16:9 an) und zoomt das Bild korrekt hin, aber nach ein paar Sekunden zoomt die Automatik des Fernsehers doch noch zurück ins falsche Format (als wäre es ein Bild im letterboxed-Format), das Bild wird dann also auf den gesamten Bildschirm verteilt, was die typischen Eierköpfe zur Folge hat.

    Das Interessante:

    1.) Mit dem DVD-Player funktioniert's einwandfrei
    2.) Mit 1,85:1-Sendungen ebenso

    Abhilfe ist derzeit nur, am Fernseher manuell den 16:9-Modus zu aktivieren, die Automatik also abzuschalten.

    Fernseher: Grundig MW82-100/9, Scart-Kabel vollbelegt, bei d-box S-Video, beim DVD RGB. DVD-Player und d-box sind jeweils separat an einem Eingang des Fernsehers angeschlossen.

    Vielleicht weiß ja jemand, wer für den Mist verantwortlich ist...

    Gruß,
    Stephan
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Zu testzwecken vielleicht mal die Scartbuchsen tauschen.
    Macht der Fernseher wenn er zurück ins falsche Format zoom eine Einblendung, z.B. "Panorama zoom" oder sowas?
    Wenn der DVD Player Ordnungsgemäs am TV Funktioniert, kann es ja eigentlich nur an der d-box liegen. Es sei denn das das Tauschen der Scart Buchsen besserung bringt.
    Der Pin für die 16/9 Umschaltung ist Übrigens Pin 8. Bei 16/9 liegen 6V an. Bei 4/3 12V.

    Blockmaster
     
  3. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    @Terminator

    Die automatische 19:9 Umschaltung hat bei mir noch nie funktioniert obwohl in der Anleitung steht mein TV kann dieses.

    Komisch?

    Frank M
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Bei meinem Panasonic 16:9 geht die Umschaltung nur an einer Scartbuchse! bei der anderen tut sich nichts In der beschreibung vom Gerät wurde dies nicht erwähnt :confused: . Aber bei der D-Box muss es natürlich auch eingestellt werden.
    Gruß Gorcon
     
  5. Venice

    Venice Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    @ Terminator :

    Habe da mal eine andere Frage an Dich :
    Vieleicht hast Du ja mein Problem schon gelesen unter : http://www.digitv-board.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=4&t=000715

    Also ich habe auch einen Grundig MW82-100/9

    Wenn Du Deine DBox direkt an AV1 angeschlossen hast und sie dann einschaltest, springt Dein TV dann direkt auf AV um ??

    Meiner macht es nicht.Die von Grundig sagen zwar das wäre normal, aber ich kann es nicht so ganz glauben...

    Wäre nett, wenn Du mir mal von Deinen Erfahrungen berichten könntest... :) :)
     
  6. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    @ Kellmen :

    Das ist normal, es gibt keine Umschaltung auf einen aktiven AV-Eingang! Ich habe mein Gerät damals genau deswegen reklamiert (und, weil S-Video nicht ging). Das reparierte Gerät hat den gleichen Fehler... Lt. Aussage des Kundendienstes ist das immer so.

    Stephan
     
  7. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    @ Blockmaster :

    Ja, das werde ich wohl mal ausprobieren müssen. Danke für die Info mit den 6 bzw. 12V!

    Anscheinend bin ich wohl doch der Einzige mit dem Problem?!

    Noch ist ja Garantie auf den Fernseher (das nächste Mal werden ICH den aber nicht wieder 4 Stockwerke runter und ein paar Wochen drauf wieder hochschleppen ;-) Und die d-box ist auch noch fast neu...

    Stephan
     
  8. Venice

    Venice Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    @ Terminator :

    Hey, was heißt das genau AKTIVEN AV Eingang ??
    Welche Begründung hat man Dir genau bei Grundig gesagt ??
    Springt der Video oder der DVD auch nicht an bei Dir ?? :confused: :)
     
  9. chres

    chres Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Deutschland
    @terminator

    Hab gestern, da ich auf der Suche nach nem neuen Fernseher bin, in der Video 02/01 einen Test-Bericht gelesen, wo die Redakteure dieses Unvermögen des Grundig MFW 82-530/9 (Arganto) auch bemängeln. Dies scheint wohl kein Bug, sondern ein "Feature" von Grundig zu sein!

    gruesse
    chres
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Mein Grundig Fernseher (Arganto MW82-510/8a DPL) macht die Formatumschaltung ohne Probleme. Bei dem Arganto MFW 82-530/9 war das wohl ein Software Problem.
    Diese Fernseher haben aber sowieso ein anderes Chassis als der MW 82-100/9.

    Blockmaster

    [ 11. Juli 2001: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]
     

Diese Seite empfehlen