1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box Relais von Conrad

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Markus.Guth, 3. September 2001.

  1. Markus.Guth

    Markus.Guth Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Ich habe mal eine Frage zum d-box Relais im neuen Conrad- Katalog.

    Ich wollte neben der d-box II von Nokia auch meinen Analogreciever betreiben und zwar so das ich auf der d-box digitale Programme sehen kann, während ich gleichzeitig analoge aufnehme!
    Ich wollte beide Boxen an einer Leitung anschließen.

    Jetzt meine Frage: Ist das mit dem Relais von Conrad möglich, beides über eine Leitung laufen zu lassen? Habe das so verstanden das daß ganze vom Relais geregelt wird das es möglich ist, oder verstehe ich das was falsch!?

    Ich habe wie gesagt die d-box II von Nokia, Universal Quad LNB (mit Matrix)

    Vielleicht kann jemand helfen der schon damit Erfahrungen gemacht hat oder dieses schon verwendet.
     
  2. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    An einer Leitung kann das nicht gehen, da ja die Boxen ein unterschiedliches SIgnal (andere Frequenzbereiche) schickt! Aber da du ja ein Quadro-LNB hast, dürfte es doch kein Problem sein, die Dbox an eine Leitung und die analoge Box an eine andere Leitung zu klemmen?! :rolleyes:
     
  3. Markus.Guth

    Markus.Guth Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Deutschland
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Aber da du ja ein Quadro-LNB hast, dürfte es doch kein Problem sein, die Dbox an eine Leitung und die analoge Box an eine andere Leitung zu klemmen?![/quote]

    Danke erstmal für die Antwort, aber leider hatte ich genau das nicht vor.
    Bei mir kommen nämlich alle 4 Ausgänge in anderen Zimmern raus und das ist genau das Problem. Ich möchte nicht jedesmal den VCR umklemmen wenn ich Analog aufnehmen will und Digital gucke. Deswegen hatte ich vielleicht gedacht es gibt da eine andere Lösung.

    Das ist also nicht möglich die Leitung durch irgendwelche Schalter oder SAT- Verteiler zu splitten? :confused:

    [ 03. September 2001: Beitrag editiert von: Zapper2001 ]
     
  4. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Es ist eben so: grundsätzlich kann ein LNB immer nur eine Sache zur gleichen Zeit machen! Ein Twin _LNB kann zwei Sachen und ein Quattro eben vier verschiedene Sachen machen! Anders geht es nicht! Du kannst höchstens dein Quattro LNB gegen ein Achter-LNB tauschen! Die gibt es nämlich auch schon! :rolleyes:
     
  5. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Hallo,

    denkbar wäre auch ein Quad-LNB ohne Matrix mit nachgeschaltetem Multischalter.

    MfG
    Dexter
     
  6. PeterRN

    PeterRN Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Münster
    Quatro-LNB und jedes Kabel geht in ein anderes Zimmer?? Ja siehst Du denn in einem Zimmer Sender auf horizontal polarisierten Frequenzen und im anderen die vertikalen - das ganze dann noch mal getrennt für die digitalen Frequenzen???
    Also bei mir wandern 4 Leitungen vom LNB in einen Multischalter und der versorgt die Empfangsstellen. Allerdings kann ich pro Empfangsstelle nur einen Receiver (entweder analog oder digital) betreiben. Mit dem Relais, das damals bei der dBox 1 dabei war, betreibe ich analog und digital an einer Leitung, muss mich dann halt entscheiden.
     
  7. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Er hat bestimmt ein Quattro-LNB ohne Matrix, mit eingebautem Multischalter (auch Quad-LNB, glaub' ich).
     
  8. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Ich bin auch davon ausgegangen, dass er ein Quattro-LNB mit integriertem Multischalter hat! Und da gibt es auch schon achter LNB mit integriertem Multischalter, so dass an jedem Ausgang 'alles' anliegt. Aber man kann natürlich trotzdem immer nur entweder - oder gucken! Nie gleichzeitig beides! :rolleyes:
     
  9. Markus.Guth

    Markus.Guth Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Deutschland
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Er hat bestimmt ein Quattro-LNB ohne Matrix, mit eingebautem Multischalter[/quote]

    Das ist schon richtig,Uljanow. Ich habe ein Universal Quad LNB mit Matrix!

    Hab ich ja auch oben geschrieben, deswegen gehen die 4 Leitungen direckt vom LNB in die Zimmer, nicht zum Multischalter. Das erledigt ja das LNB schon. :)

    [ 04. September 2001: Beitrag editiert von: Zapper2001 ]
     
  10. ChrKurz75

    ChrKurz75 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Reinheim
    Korrigiert mich, wenn ich mich irre. Die D-Box hat einen Analogausgang (D-Box II) daran habe ich meinen Analog Rec. angeschlossen. So daß ich Analog und Digital schauen kann und zwar verschiedene Programme gleichzeitig. Da dürfte es doch kein Problem sein, anstatt eines Fernsehers auch noch einen Video anschließen zu können.
    Oder etwa nicht?!!!

    Geht auf jeden Fall!!
     

Diese Seite empfehlen