1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-Box Miete + Fremdreceiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Major Kottan, 23. Juli 2007.

  1. Major Kottan

    Major Kottan Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,

    Ich hab ein Premiere-Abo ageschlossen für das ich monatlich EUR 47,90 + EUR 7.50 (d-Box Miete) zahle.

    Seit 2 Jahren verwende ich jedoch ausschließlich meine Dreambox + Alphacrypt - Modul für Premiere.

    So hab ich mir gedacht, die d-Box brauchst Du nicht mehr und den Support gefragt, ob ich sie auch retournieren kann.
    Adresse für Rücksendung bekommen, und mir wurde bestätigt, daß ich die Kaution retourniert bekomme und ich auch keine d-Box Miete mehr bezahle.

    Nach 2 Monaten wurde die Kaution rückvergütet, die d-Box Miete von EUR 7,50 jedoch nachwievor verrechnet ???.
    Mach eigentlich keinen Sinn, wenn ich keine d-Box mehr besitze.
    Also noch einmal Premiere angerufen.
    Und siehe da: der Mietvertrag läuft weiter ??? - trotz retournierter d-Box,
    weil ich keine Seriennummer eines Premiere zertifizierten Receiver angegeben habe ??!!!
    Ich habe erwähnt, daß meine Dreambox + Alpha Crypt wunderbar für Premiere geeignet sei, ich keinen anderen Receiver will und ich weiterhin das Programm für EUR 47,90 abonnieren möchte, nur nicht bereit bin d-Box Miete zu bezahlen, wenn ich gar keine d-Box mehr besitze ....
    Der Premiere Support blieb stur - Also hab ich gedroht das Abo zu kündigen.
    Das sei nur per Jahresende möglich ......

    Also offenbar verzichtet Premiere lieber auf einen Abonnenten und auf EUR 47,90 monatlich, nur weil man aus Gründen ausufernder Bürokratie die d-Box Miete mangels eines "Premiere geeigneten Receivers" nicht stornieren will ??

    Ist das korrekt und rechtlich einwandfrei ?
    Schließlich schaue ich schon 2 Jahre auf einem "nicht geeigneten Receiver" Premiere und zahle auch dafür. Schaden hat davon niemand erlitten.

    Bin seit 14 Jahren nun Premierekunde, aber wenn Sie es darauf ankommen lassen, dann widerrufe ich meinen Abbuchungsauftrag und kündige.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    tja, PRemiere schauen mit nicht zertifizierter Hardware ist nicht gestattet. Inwiefern das weitere Abbuchen der d-Box-Miete gerechtfertigt ist kann ich nicht beurteilen.

    Aber das Thema hatten wir schonmal, such mal danach.

    EDIT: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=124924&highlight=Miete keine wirkliche Lösung :(
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=125721&highlight=Miete da wurde der Receiver gar nicht erst angenommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2007
  3. Major Kottan

    Major Kottan Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    14
    AW: d-Box Miete + Fremdreceiver

    Danke für die Links. Ist ja wirklich interessant welche bürokratischen Abgründe sich da auftun ....

    Mach ich seit 2 Jahren so, weil diese Hardware einfach komfortabler ist.
    Schaden hat dadurch niemand erlitten.

    Jetzt aber verzichtet Premiere offenbar lieber auf einen zahlungswilligen Kunden, der nur nicht einsehen will, warum er d-Box Miete zahlen soll, wenn
    diese bereits an Premiere retourniert wurde und Premiere dies auch durch
    die Vergütung der Kaution bestätigt hat .....

    Warum soll ich Miete für etwas bezahlen, daß ich nicht besitze, daß ich auch nicht brauche ?

    Warum soll ich mir einen Premiere Zertifizierten Receiverfür Geld kaufen, den
    ich nicht brauche und auch nicht verwenden werde, nur um die Bürokratie von Premiere zu befriedigen.

    Es wäre so einfach gewesen (einfach die d-Box Miete nicht mehr verrechnen ...), aber wenn man dazu nicht in der Lage ist und sein will, dann verzichtze ich halt auf dieses Pay-TV.
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    Dann nimm nochmal die Suchfunktion und kriege raus warum sich Premiere mit der Zertifizierung so verhalten muss ;)
     
  5. Major Kottan

    Major Kottan Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    14
    AW: d-Box Miete + Fremdreceiver

    Ja Jugendschutz schön und gut ...
    Bei mir im Haushalt ist niemand < 18 Jahre ....
    Eventuell besteht die Gefahr, daß ich Kinder zeuge ..., usw..

    Was noch ?

    Sinn macht das trotzdem nicht, denn selbst wenn ich so einen kaufe, kann ich einen nicht zertifizierten zum Premiere schauen verwenden ....
    So wie ich es jetzt mache ....
    Bei den zertifizierten gibt's auch kaum welche mit einer internen HD zum Aufzeichnen. So was werde ich mir nicht kaufen .....
    .
    Völlig irr ist jedoch, daß d-Box - Miete verrechnet wird, wenn diese
    gar nicht mehr im Besitz des Mieters ist ....

    Stattdessen hätten Sie meine Karte sperren müssen, damit ich nicht mangels zertifiziertem Receiver in den Genuß des Programms komme, bzw. die Rücknahme der d-Box verweigern, oder ganz einfach kompetente Supportmitarbeiter einsetzen, die bei der ursprünglichen Anfrage, ob ich die Box retournieren kann, auf die Folgen und Kalamitäten hinweisen ....
     
  6. AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    hast du wirklich jahrelang 7.50 miete für die kiste gezahlt?
    mit der verrechnung deiner kaution (75 euro?) hättest du das ding kaufen und dann machen und tun können was du wolltest.

    ich schätze mal, die miete ist an deine abolaufzeit gekoppelt. daher musst du weiterzahlen, obwohl du da gerät nicht mehr vorliegen hast.
    eine rücksendung entbindet dich nicht von der zahlung deiner gebühren.
    zb wenn du einfach so deine sc zurücksendest musst du deine monatlichen abogebühren auch weiterhin zahlen.

    ich würde noch einmal ein klärendes gespräch mit der hotline suchen. so wie sich das hier liesst gehe ich von einem missverständnis aus.
     
  7. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    Bist Du sicher, dass die Dreambox durch diese monatlichen Zahlungen von 7,50 Euro zum premierezertifizierten Receiver wird?
     
  8. Major Kottan

    Major Kottan Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    14
    AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    Das hab ich ja vor Rücksendung gemacht. Dort hat man mir mündlich bestätigt, daß ich zurücksenden kann, die Kaution zurück bekomme und auch kein d-Box Miete mehr zu bezahlen habe ......
     
  9. Major Kottan

    Major Kottan Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    14
    AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    Ja offenbar :) , denn als ich brav bezahlt habe, hatte man kein Problem mit der Dreambox. Erst als ich die d-Box nicht mehr haben wollte und dafür auch kein Geld zahlen wollte, gab's erst ein Palaver von nicht Premiere geeignet, usw. bla, bla
     
  10. AW: d-Bo30804054x Miete + Fremdreceiver

    woher soll premiere denn wissen dass du ein nicht zertifiziertes gerät verwendest und damit gegen di agb verstösst?
     

Diese Seite empfehlen