1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box II wieder zu kaufen!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von peterchen83, 31. Mai 2005.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.884
    Zustimmungen:
    8.200
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    Das ist kein "Fehler" sondern normal. Denn dazu ist ein Wiederstand nun mal da. Die Stabilität würde erst darunter leiden wenn er durchgebrannt ist, aber die Dinger können sehr viel ab.
    Ein neuer Wiederstand "heizt" selbstverständlich genauso, es sei denn man baut einen falschen ein.

    Gruß Gorcon

    PS: am heissesten werden übrigens die Dioden.
     
  2. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    ach so, ist es also normal, wenn ich mit dem schraubenzieher eine kleine kohleschicht vom originalwiderstand abkratzen kann ;).
    Und dafür ist der bestimmt nicht da.

    Also ich weiß nicht ob es der spannungsversorgung gut tut wenn der widerstand seinen wert ändert.

    ja, ich hab sie ausgetauscht. ich hatte aber nur widerstände der gleichen leistung zur hand, hab sie aber noch 1,5cm aus der platine rausstehen lassen, damit er die wärme an die anschlussfüßchen abgeben kann.

    aber ich bin mir echt nimmer sicher wie der heute aussieht, ist ja schon gut 2 Jahre her.

    natürlich hat ein neuer widerstand die selbe abgabeleistung. ich kann aber für den 1/4W widerstand auch einen 10 W widerstand einbauen.

    Auf den Dioden hab ich die temepratur gar nicht gemessen. Oh je was da wohl abgeht...:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2005
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    Jetzt bin ich sprachlos...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.884
    Zustimmungen:
    8.200
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    Na gut, wenn er schon so verkohlt ist dann ist er auch kaputt. Habe solche Probleme aber bei den weißen Netzteilen noch nicht gesehen. Da ist ein Widerstand der auch sehr warm wird aber der hat auch entsprechend Leistung. (Ich glaube das war ein 1kOhm 1W)
    Du kannst aber, sofern Platz vorhanden ist, einen Widerstand mit Größerer Leistung einbauen dann gibt er die Wärme auf eine größere Fläche ab.

    Gruß Gorcon
     
  5. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    jo genau das werde ich auch tun :) vielleicht auch schon morgen.

    1W ja, aber irgendwo hab ich mir alle widerstände notiert....

    ich hab noch 2 sagems aufgemacht, die ca 5 Jahre am stück durchgelaufen sind, bei allen waren die widerstände ganz verkohlt, immer die selben.

    Ich glaube morgen gehe ich dran, dann guck ich mal ob die instabilitäten mit den neuen images verschwinden.

    falls ja haben wir vielleicht die Lösung:winken:
     
  6. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    Kannst du vielleicht mal irgendwie darstellen, welchen Widerstand du genau meinst? Würd mich auch mal interessieren wies hier aussieht.
     
  7. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    wie gesagt ist das schon 2 Jahre her. :) da erinnere ich mich nicht mehr auf die nummer, auch nicht auf den ungefähren ort.
    Wenn du aber deine sagem aufmachst siehst du sie sofort auf der netzteilplatine.

    Ich kann ja meine öffnen und hier die werte reinschreiben, ich glaube ich hab den zettel sogar reingeklebt :D

    EDIT: ach was solls, ich machs jetzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2005
  8. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    OK ich hab die sagem jetzt aufgemacht.

    der RR1516 hat wie gorcon schon sagte 1kOhm und sollte sehr groß ausgelegt werden.
    1W. ich hab den ja schon mal gegen einen originalen ausgetauscht und der sieht jetzt nach 2 Jahren wieder genau so aus, der lack ist sogar abgesprungen.
    Zu finden ist der ungefähr zwischen dem Übertrager(Minitrafo) und dem fetten Sekundärkondensator

    zwei weitere werden auch sehr heiß und könnten auch gleich ausgetauscht werden.

    der RR 1518 und RR1519. beide dicht nebeneinander, mit den gleichen werten. Leider hab ich mir den wert nicht notiert aber ich kann die ringe noch gut erkennen :LOL: obwohl die auch schon einen kleinen "sonnenbrand" haben :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2005
  9. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    hm, ich habe hier auch mal aufgemacht .....

    habe die beiden gefunden: RR1518 und RR1519. Von links nach rechts haben die die Farbringe: rot, rot, gold, gold (soweit erkennbar). Die Widerstände sehen eigentlich ganz gut aus, nur die Platine darunter hat nicht mehr das übliche weiß, sondern ist etwas bräunlich. Sieht auch so aus als hätte die Widerstände schonmal jemand zumindest zwischen den Fingern, denn die sitzen nicht so "perfekt" wie die anderen (Draht etwas gebogen). Etwas braun sieht die Platine auch unter diesem OREGA Bauteil (kA was das ist) aus. Da ist aber nur ne einfache Leitung und dort steht SST1617 und CC1518. Schlimmer siehts eher beim RR1516 aus (links oberhalb vom OREGA). Der Widerstand sieht geringfügig in Mitleidenschaft gezogen aus und ebenso die Platine darunter ist etwas bräunlich. Von links nach rechts (bzw. oben nach unten) würde ich die Farbringe deuten: braun, schwarz, gelb, silber.
    Der Lack ist überall noch dran ;)
    Wäre es da sinnvoll die auszutauschen oder kann man damit leben?
    Widerstände kosten ja soweit ich weiß nur Cent-Beträge.
     
  10. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: d-box II wieder zu kaufen!

    Hallo,

    ja die widerstände kosten nix, solche starken mit 1W sind vielleicht nicht so gebräuchlich, kosten aber auch nciht mehr wie ein €

    es geht nur um die arbeit, netzteilplatine ausbauen usw. Der eingriff kann was helfen muss aber nicht.

    mir persönlich gefällt es nicht wenn ich verkohlte und überhitzte baueile drin hab.

    besonders dann wenn ein widerstand ausfällt und dadurch noch mehr schaden anrichten kann.
    Schaden den wir so schnell nicht reparieren können;).

    der 1516 würde ich auf jeden fall tauschen, diesen tausch ich jetzt auch aus, dann spiel ich yadi drauf und berichte :)

    gold gold gibts nicht :)

    ich werde dir die werte reinschreiben wenn ich wieder dran bin.

    der cc1518..., damit ist der gorße kondensator gemeint.aber ich sehe die brücke schon, ja die war sehr heiß. die werd ich gegen eine dickere austauschen.

    man sieht schon, dass das netzteil der sagem nicht gut durchdacht ist.

    EDIT³

    hab jetzt alles ausgetauscht

    RR1516 ein 1Kohm mit 1W
    RR1518 und RR1519 mit je 220 Ohm 1/2 W

    die Brücke unter dier die leiterbahn schwarz war.
    das war ein aktives bauteil unterhalb. hat aber noch gut ausgeschaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2005

Diese Seite empfehlen