1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box für digitalen Kabelempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tom050505, 22. November 2006.

  1. tom050505

    tom050505 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Zusammen
    Ich habe gestern von einem Bekannten einen D-Box Nokia -Kabel- für 20 Euro erworben. Eine D-Box Card oder Smart-Card war nicht dabei, die hat er nie gehabt. Er hat die Box lange nicht benutzt (war schon sehr verstaubt) und meinte, dass sie aber funtkioniert hat, weil sie mal kurz ausprobiert wurde. Es soll eine D-Box1 sein.

    Leider kenne mich mich nicht gut aus und meine Bekannter kann mir auch nicht sagen was los ist.

    Ich habe hier in meiner Wohnung bisher analoges Kabel (ISH) und es heißt ja ,wenn man einen Kabelreceiver (oder auch die D-Box anschließt), dann kann man die öffentlich rechlichen in digitaler Qualität sehen.


    Pustekuchen!

    Verkabelt habe ich die Geräte richtig. Ich habe den Antennenstecker in die D-Box gesteckt und gehe von dieser über Scart in den TV. Außerdem gehe ich noch mit Antennenkabel von der DBox ins TV.

    Über Antennenkabel kann ich die analogen Programme alle sehen (wird wohl durchgeschliffen), das ist ok.

    Wenn ich am TV auf Scart-Eingang gehe dann erscheint auf dem TV nach Einschalten der D-Box:

    >Das DBox Logo (riesig gefreut)und eine Aufforderung den vierstelligen Code einzugeben. Mein Bekannter meinte vier mal die Null, was ich dann eingegeben habe.

    >Dann erscheint die Aufforderung "Stecken Sie die D-Box Karte herein". Die gibt es ja eben nicht.

    >Auf der Hilfe-Seite (unterste Taste auf Fernbedienung rechts gedrückt) steht bei "D-box einschalten":
    „Sie haben Ihre D-Box gerade eingeschaltet. Jetzt werden Sie von der DBox nach ihrem Code gefragt. Daran erkennen Sie, daß ihre Dbox Sperre eingeschlaltet ist. In dem Kapitel "TV-Sperre" Ihres Hauptmenus können Sie die Sperre herausnehmen"

    Jetzt meine Frage, habe zwei Stunden vergeblich ausprobiert. Wie komme ich ins Hauptmenue wo ich diese "TV-Sperre wohl auch finde???. Das gelingt mir mit keiner Taste der Fernbedienung. Ich komme immer nur soweit bis zur Codeeingabe. Und nach vier mal die Null ist Ende.

    Ich muss doch vorher durch irgend eine Taste an der Fernbedienung oder der Box ins Hauptmenue gelangen.
    Oder mache ich was anderes falsch.

    I need help. Das Problem wird doch schon mal einer gehabt haben?

    Ach ja noch etwas ist seltsam, kommischer Weise hat mir mein Bekannter gesagt, er hätte vor kurzem mal die Box ausprobiert und ohne smart-Card alle Programme empfangen, also die öffentlich rechtliche und die privaten (RTL, Pro7 etc). Ich sagt ihm das es nicht sein kann, alle Welt sagt einem, dass man die privaten erst mit einer Smart-Card freischalten muss. Bei Ish soll die 19,90 E kosten. Mein Bekannte ist sich ganz sicher, dass er auch die privaten gesehen hat ohne Card (natürlich nicht Pemiere). Was ist denn da los.


    Ich bin wirklich dankbar für eine Tipp.

    Lieber Gruss Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2006
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.736
    Ort:
    Magdeburg
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Noch mal von vorn...:rolleyes:
     
  3. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Hallo Neuling.

    Bearbeite mal Deinen ersten Beitrag und mache ihn bitte lesbar. Danke. :eek:
     
  4. tom050505

    tom050505 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Entschuldigung, habe auf Word vorgeschrieben und dann sowas, jetzt geht es aber wohl.

    Tom
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Ohne Karte wird das nicht gehen.
    Du brauchst die Karte
    1. um die D-Box Sperre abschalten zu können (die Dich jetzt hindert die Box überhaupt in Betrieb nehmen zu können)
    2. um einen Suchlauf machen zu können.
    Entweder eine K01 oder I01 Karte besorgen, oder eine alte Betacrypt Karte auf der früher mal zB. Premiere lief.

    Ansonsten bleibt nur noch eine andere Software auf die Box zu spielen (mit der keine Karte) benötigt wird.

    Gruß gorcon
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.736
    Ort:
    Magdeburg
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Das Problem der D-Box 1 mit Orginal Betanova-Soft ist, das ohne eine Betriebskarte gar nicht das Menü bedient werden kann. Sie ist dann so ziemlich nutzlos.

    Sorry - Gorcon hat schon geantwortet...

    Bei Ish sind definitiv nur die ÖR unverschlüsselt im Netz. Allerdings benötigst Du eben wie Gorcon schrieb dennoch eine Karte um die alte Box in Betrieb zu nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2006
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Ja dann könnte man zB. sich die Privaten freischalten lassen und bekommt damit eine Karte. (man muss sie sich ja nicht ansehen:D )

    Gruß Gorcon
     
  8. tom050505

    tom050505 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Mensch, bin ich mich am ärgern....

    ...soooooo ein Schitt, jetzt habe ich die Box und bekomme das dumme Ding noch nicht einmal zu laufen.

    Das hätte mir der Bursche auch sagen können, aber die Leute sind immer so schnell dabei. Tolle Versprechungen und man freut sich und dann sowas.

    Er hat mir hoch und heilig zugesichert, dass ich ohne Karte digitales TV schauen kann und dann auch noch neben den öffentlich rechtlichen die privaten Sender. Mensch hatte ich mich gefreut.

    Und jetzt kann ich nichts digitales sehen. ooooooooh schitt....:eek:

    Habe ich wirklich keine Chance in dieses dumme Menü ohne Karte zu kommen, ich würde mich ja auch schon mit den öffentlich rechtlichen in digitaler Qualität zufrieden geben.

    Mein Bekannter sagte mir eben am Telefon, ich sollte mal alle Tasten ausprobieren und mal eine normale Scheckkarte reinstecken.
    uuuuaaaa.
    ging auch nicht.....

    Wenn das nicht geht, gebe ich das Ding zurück. Für 30 oder 40 Euro bekomme ich schon einen besseren und konfortabeleren Kabelreceiver als die verstaubte D-Box.

    Lieber Gruß Tom :)


    PS: Ich danke aber für die schnellen Antworten, hätte warscheinlich noch die Nacht gesessen und danach blutende Augen gehabt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Nein, definitiv nicht.
    Da wollte er Dich auf den Arm nehmen.

    Gruß Gorcon
     
  10. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: D-Box für digitalen Kabelempfang

    Eigentlich hast Du doch noch mindestens drei Möglichkeiten:

    1. Du bestellt die Tividi-Free Karte, wie oben erwähnt, und bekommst zusätzlich die Privatsender rein.
    2. Du schaffst Dir eine einfache Karte ohne Abo an. Leider weiß ich jetzt nicht, wie die genau heißt, aber es gibt ja hier ein eigenes Forum für die Dbox1. Die Karte müßte um die 5 Euro kosten.
    3. Du installierst Dir dvb2000 auf der Box und brauchst anschließend keine Karte mehr für das Menü.

    Am besten, Du fragst mal im dbox1-Forum nach.
     

Diese Seite empfehlen