1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von dekocast, 12. August 2004.

  1. dekocast

    dekocast Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe eine d-box 2 Sat von Sagem (diverse Linux-Images mit gleichem Sachverhalt) und folgendes Problem:

    Schalte ich die d-box 2 ein, schaltet mein TV (Panasonic TX-32PD30) automatisch auf den jeweiligen Scarteingang um. Soweit, so gut...

    Schalte ich die d-box 2 allerdings in den Deep-Standby, dann schaltet der TV während der Shutdownphase zunächst wieder auf das normale analoge TV-Bild zurück, schaltet dann aber wieder auf den Scarteingang, an dem die d-box 2 hängt, zurück, wenn der Deepstandby-Modus der d-box erreicht ist.

    Folge: Ein Schwarzbild auf dem TV. Ich muß über die Fernbedienung manuell wieder vom Scarteingang auf das normale analoge TV-Bild umschalten.

    Schalte ich den TV in den Standby und anschließend wieder an, dann sehe ich zunächst das Schwarzbild des Scarteingangs an dem die d-box 2 hängt. Ich muß wieder manuell vom Scarteingang auf das analoge TV-Bild umschalten.

    Verdacht meinerseits: Die d-box 2 legt auch im Deepstandby 12V auf die TV-Scartbuchse, die meinen TV veranlaßt, auf Scart umzuschalten.

    Frage: Wie kann ich das meiner d-box 2 abgewöhnen (eventuell scart.conf editieren) ?

    Ein vergleichsweise angeschlossener analoger Satreceiver zeigt dagegen ein normales Verhalten.

    Danke & Gruß,
    Dekocast
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Das ist ein Problem vieler Sagemboxen. (bei einer Nokia tritt dieses Problem nicht auf)
    Es hängt einerseitz vom Netzteil der Box ab und andererseitz mit Linux auf der Box.
    Die Box verbraucht unter Linux im Deepstandby zu wenig Strom so das das Netzteil "pumpt" (ist auch hörbar) dabei wird die Schaltspannung nicht ganz abgeschaltet.
    Mit der scart.conf hat das nichts zu tun.
    Wenn Du ein VCR hast und diesen an der Box angeschlossen hast schalte den mal kurz auf Play und wieder aus, dann sollte die Schaltspannung weg sein.
    Eine dauerhaft Lösung gibts momentan noch nicht.
    Gruß Gorcon
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Eine dauerhafte Lösung nicht, aber Workarounds:

    - Pin für die Schaltspannung am Scart durchknipsen
    - Box nur noch ins normale Standby statt ins Deepstandby schalten
    - Widerstand einlöten, damit die Box im Deepstandby etwas mehr Strom aufnimmt
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Dazu werde ich spätestens nächste Woche eine detailierte Beschreibung posten. ;)
    Wenn ich passende Steckverbinder bekomme dann gibts auch einen "Einbausatz", mal schaun...
    Gruß Gorcon
     
  5. dekocast

    dekocast Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Vielen Dank für die schnelle Reaktion auf meine Frage. Das Geräusch des Netzteils während des Deepstandby ist mir auch schon aufgefallen.

    Habe ich das richtig verstanden, dass das Problem nicht bei allen d-box 2 von Sagem auftritt ? Ich habe eine graue d-box 2 Sat von Sagem mit 1 x Intel.

    Wenn das Problem nicht bei allen Boxen auftritt, kann man das Problem doch eventuell durch einen Garantieaustausch lösen.

    Schließlich tritt das Problem mit der Schaltspannung auch mit Betanova auf.

    Gruß,
    Dekocast
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Nein, per Garantie hast Du da keine Chance denn unter BN Soft tritt das Problem nicht auf da die Box da gut doppelt bis dremal soviel verbraucht und damit nicht "pumpt".
    Es ist eigentlich ein Bug der Linuxsoftware die bis jetzt nie gefixt wurde.
    Gruß Gorcon
     
  7. jaeger

    jaeger Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    @ Grocon
    --habe leider die von dir am 12.08.04 angekündigte beschreibung nicht finden können--habe das hier beschriebene problem auch seit ich linux aufgespielt habe -box schaltet scart immer ein /aus -problem ist auf 2 sagem boxen identisch--
    --gibt es inzwischen eine lösung für dieses problem ???
    --ich wäre dankbar für eine antwort--
    -habe die frage gestern schon mal irgendwo gestellt-:confused::confused::confused::winken:
     
  8. dekocast

    dekocast Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    AW: d-box 2 Sat Sagem: Scart-Schaltspannung immer an ?

    Hallo zusammen,

    ich habe das Problem mit der Schaltspannung inzwischen selbst gelöst.

    Der Workaround, den ich mit Hilfe eines Threads im Tuxboxforum gefunden habe, sieht so aus:

    Ich habe den Pin19 am Scartkabel (TVseitig) zwischen d-box 2 und TV mit etwas Isolierband abgeklebt.

    Nun bekommt meine d-box 2 Sat Sagem kein FBAS-Videosignal mehr von meinem TV und legt im Deepstandby auch keine Schaltspannung an Pin 8 mehr an :D

    Den Pin8 des Scartkabels wollte ich nicht abtrennen oder isolieren, da sich mein TV sonst nicht mehr auf den Scarteingang umschaltet, sobald ich die d-box 2 benutze.

    Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen hier auch weiter.

    Dekocast
     

Diese Seite empfehlen