1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

d-box 2 mit Linux

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von SolarSix, 12. August 2004.

  1. SolarSix

    SolarSix Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    60
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HDS 2+ Philips 9704 46"
    Anzeige
    hallo Leute

    bin neu hier und hätte gerne Auskunft,ob ihr eine Nokia D-Box 2 mit Linux empfehlen könnt.Habe mir vor zwei Jahren eine D-Box 1 mit DVB 2000 Software geholt und war eigentlich zufrieden--hauptsache keine Original-Ware von Betaresearch.
    Bin beim suchen auf kein Ergebnis gestoßen.

    Gruss Solar
     
  2. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: d-box 2 mit Linux

    Hey, Solar
    ich hab ein wenig hier im Forum gelesen. Die Antwort die ich gefunden habe lautet:Sagem na ja, Phillips etwas besser, Nokia wird empfohlen. Allerdings wird übereinstimmend gesagt: ohne Linux ist das alles nix!

    Ich suche noch eine Seite auf der Fotos vom Innenleben und deren Beschreibung draufsind. Ich hatte mal eine Spitzenseite aber den Links habe ich verbummelt. Bis dann

    Robert
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: d-box 2 mit Linux

    Ich hab 'ne Sagem mit Linux und wüsste nicht, was daran "na ja" sein sollte.

    Gag
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box 2 mit Linux

    • Die FB.
    • Das Problem im Deepstandby mit dem Netzteil
    Gruß Gorcon
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: d-box 2 mit Linux

    Hab mit keines von beidem ein Problem.

    Bezieht sich das nicht auch nur auf die älteren Modelle?

    Gag
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: d-box 2 mit Linux

    Nö, das Problem mit de Deepstandby haben wohl (fast) alle Netzteile. (Ich dachte immer Ursprünglich es weren nur die neueren weissen Platinen betroffen aber die alten sind es auch (hellbraun)
    Zu der FB sag ich jetzt mal nichts. Den Disigner sollte man nachträglich steinigen.
    Gruß Gorcon
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: d-box 2 mit Linux

    Ähm, was hast Du am Design der FB auszusetzen? Ich finde die nicht schlecht.

    Und Netzteilprobleme habe ich keine.

    Gag
     
  9. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Augsburg
    AW: d-box 2 mit Linux

    Also ich habe ja hier sowohl Nokia als auch Sagem Kabel Dbox2:
    Meine persönliche Meinung: Die Fernbedienung der Sagem finde ich besser als die der Nokia - sie liegt irgendwie besser in der Hand (griffiger). Also ich persönlich mag sie lieber.

    Netzteilprobleme (im Deepstandby) habe ich auch keine.

    Womit ich jedoch Probleme habe ist die Tatsache, dass die Sagem-Box ein paar weniger Kanäle findet als die Nokia - aber das mag ein Problem dieser spezifischen Box sein (oder an Linux liegen?).

    Meines Erachtens liegt das vielmehr am Namen: Nokia - besonders bekannt von Handys, da verbindet man Qualität mit und das ist hip. Philips, da verbindet man auch Qualität mit, ist aber nicht ganz so hip und Sagem ist bei diesen drei Firmen halt eher No-Name (im Vergleich zu den anderen) und von daher schon gleich weniger hip.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: d-box 2 mit Linux

    Der gute alte welche Box ist besser Streit. Alle Boxen haben ihre meist kleiner Vor-/Nachteile.

    Ich mag' z.B. auch die Nokia-FB lieber, weil ich, so wie ich die FB halte, alle Tasten über einen einzigen Schwenk mit dem Daumen erreichen kann, ohne die FB zu verlagern. Dies kann ich bei der Sagem-/Philips-FB nicht. Abgesehen davon mag ich letztere vom Desgin auch nicht => klobig.

    Und als klobig empfinde ich auch das Boxendesign von Sagem. Und in der grau-gold-grimmel-Farbe passt sie absolut nirgends dazu. In schwarz fällst zumindest nicht so auf...

    Aber gerade diese Desgin-Meinungen liegen an einem selbst. Bei mir hat Nokia wegen den Handy's keinen Vorsprung mehr. In letzter zeit haben sie Ihren technologischen und Robust-Vorspung verspielt.
     

Diese Seite empfehlen