1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

D-Box 1 Nokia Pixelbildung und Totalaussetzer

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Topgun, 17. April 2004.

  1. Topgun

    Topgun Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Möglingen
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit einiger Zeit bei den ARD und ZDF-Kanälen massive Pixelbildung, bei einzelnen Premiere Kanälen Totalaussetzer, d.h. gar kein Empfang mehr. Ein Fehler des Antennenkabels kann ausgeschlossen werden, da ich ein neues ausprobiert habe.

    Nun bin ich durch Zufall darauf gekommen, daß wenn ich das Antennenkabel in der Nähe der D-Box berühre die Störungen weg sind, sobald ich loslasse sind die Störungen wieder da. Was ist das für ein Phänomen? Liegt da womöglich ein Defekt der D-Box vor?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Sind die F-Stecker ordentlich angebracht?
     
  3. Topgun

    Topgun Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Möglingen
    Ja, Stecker sind ordentlich dran. Das hab ich gecheckt. Man muß noch nicht mal dran wackeln, nur eine leichte Berührung reicht und es funktioniert.

    Bis zur Antennendose sind es etwa 6 Meter. Der Trick mit dem Anfassen klappt nur in der Nähe von 1-2 Meter zur D-Box. Wie wenn dann mein Körper eine Art Verstärker oder Erdleiter wäre (laienhaft ausgedrückt).

    <small>[ 17. April 2004, 16:10: Beitrag editiert von: Topgun ]</small>
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Kabelummantelung ist ja nicht elektrisch leitfähig. Von daher dürfte nichts passieren.

    Es ist nicht möglich das Kabel in eine Position zu bringen wo dann die Störungen weg sind?

    Blockmaster
     
  5. Topgun

    Topgun Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Möglingen
    Durch den Einsatz eines Antennenkabels mit Mantelstromfilter konnte ich die Störungen beseitigen. Nun habe ich astreinen Empfang aller Digi-Kanäle. Seltsam nur daß ich früher kein Problem damit hatte.
     
  6. NullNix

    NullNix Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    118
    Ort:
    HH
    Vielleicht hat sich durch Korrosion an deine Anlage der Pegel verändert? Auf jeden Fall stimmt etwas an der Anlage nicht.
     

Diese Seite empfehlen