1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dürfen nur Drei Programme sehen!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Neuwied-Adler, 10. Februar 2008.

  1. Neuwied-Adler

    Neuwied-Adler Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuwied
    Anzeige
    :winken: Hi,
    Meine Eltern wohnen schon 30 Jahre in einer großen Mietwohnung (Hochhaus)!
    Das Haus hat eine Dachantenne.
    Da aber nun die privaten Sender alle abgeschaltet wurden,
    empfangen wir nur noch ARD, ZDF sowie SüdwestTV.
    Haben uns eine Sat-Anlage geholt und eine ganze Zeit über Hotbird empfang zu RTL usw.
    Den Satellit Astra kann man im Balkon nicht empfangen- da wir ungünstig auf der Rechten Seite des Hauses liegen!
    Nun hat aber auch Hotbird alle Deutschen Sender (bis auf RTL2) eingestellt und wir sind nun wieder auf die Sch**ß Dachantenne angewiesen.
    Der Verwalter teilte uns , nach der bitte einer Sat-Anlage auserhalb des Balkons mit, das die öffentlich Rechtlichen Programme ausreichen-
    Desweiteren wurde ja von den Mietern und uns ein Kabelanschluß vor über 15 Jahren nicht gewollt (wobei alle aus Kostengründen hätten Unterschreiben müssen und RTL-Pro 7 usw über Antenne ja empfangen wurde).
    Da nun wie gesagt nur die rechte Seite des Hauses betroffen ist und viele Aussiedler hier wohnen (wir Deutsche sind eine Minderheit), gibt es wohl nicht genug Intresse an Programmen. Auszug kommt aber nicht in frage.
    Wofür gibt es dann überhaupt die ganzen anderen Sender, wenn man sie nicht sehen darf :wüt: ???
    Hat die Hausverwaltung Recht???
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Nein, euch steht der Astra-Empfang oder ein Kabelanschluss zu.
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Hi,

    mit 'ner Dachantenne sollte es kein Problem sein, die Signale aus Bonn zu empfangen, da sind die Privaten auch dabei. Die Antenne müsste dafür allerdings auf Bonn ausgerichtet werden, und jeder, der terrestrisch schaut, braucht dann einen DVB-T-Empfänger.

    Wenn du keine freie Sicht zum Sat hast, sieht es dafür schlecht aus. Nur zur Sicherheit: Die rechte Seite des Hauses zeigt in richtung Westen, ja? Weil wenn sie nach Osten zeigt, kann man Astra gut reinbekommen.

    The Geek
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Ich würde dem Verwalter einfach mal mit einer Klage drohen! Falls er nicht drauf eingeht, wirklich zum Anwalt gehen und von dem beraten lassen. Ihr habt das Recht auf alle TV-Sender, die es bei euch normal zu empfangen gibt :)
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Ich kann mir nicht vorstellen das es in Eurem Haus keinen Kabelanschluss gibt.
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Wenn Kabel nicht möglich(!) ist (weil nicht verfügbar - nicht aber, weil keiner im Haus das will), dann muss der Vermieter eine Satschüssel erlauben - zwar dort, wo er die haben möchte, aber eben so, dass der notwendige Satellit (hier Astra) empfangbar ist. Die Kosten fallen aber natürlich dem Mieter zu. Jetzt ist eben die Frage, ob Kabelanschluss vorhanden ist, also von euch alleine beantragt werden kann. Wenn ja, dann müsst ihr das machen und habt kein Anrecht auf eine Satschüssel. Wenn nein, dann muss die Satschüssel genehmigt werden, denn nur die drei Öffiprogramme sind nach geltender Rechtsprechung keine vollwertige TV-Versorgung.
     
  7. Neuwied-Adler

    Neuwied-Adler Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuwied
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Kabelanschluß ist im Keller. Der Verwalter will es aber nicht in die Wohnung hochlegen lassen (wie gesagt, müssen nach Ihm alle wollen)!
    Schüssel für die rechte Hausseite auf dem Dach, will er auch nicht (Kabels könnten ja flattern)!
    Ein Mieter über uns hat ne Schüssel auserhalb des Balkons ( anderster geht es ja nicht) und muß sie entfernen! Vermieter hat Anwalt eingeschaltet... Der Mieter nun auch und lässt sie weiter draußen hängen!
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.694
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Entweder muss er das Kabel hochlegen lassen oder dir erlauben eine Schüssel anbringen zu lassen.
     
  9. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    Das ist ja absurd! Darf euer Vermieter wählen?....

    Wie Kroes schon sagte, die drei Sender sind keine vollwertige TV-Versorgung!
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: Dürfen nur Drei Programme sehen!

    @Neuwied-Adler:
    Dein Vermieter wird gegen den anderen Mieter, der bereits eine SAT-Schüssel angebracht hat, verlieren. Denn solange der Vermieter keinen Kabelanschluss in der Wohnung zur Verfügung stellt, hat der das Recht die Schüssel zu installieren. Dasselbe gilt natürlich auch für dich...

    Die Tatsache, dass ihm das sein Anwalt nicht klargemacht hat, spricht dafür, dass der ihm nur Geld aus der Tasche ziehen will. Sowas gibts leider immer wieder...

    Für deutsche Staatsbürger gilt: Entweder Kabel oder SAT muss genehmigt werden. Selbst wenn die Privaten über DVB-T verfügbar sind, ist das nicht ausreichend.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen