1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.848
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Gelder, die durch eine Verschlüsselung von TV-Inhalten eingespart werden, müssen dem Gebührenzahler zugute kommen, findet der bayerische Medienminister, Siegfried Schneider.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.490
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    was hat der denn geraucht???:eek::eek::eek:
    es will doch niemand sein programm verschlüsseln? jedenfalls niemand der sich aus irgendwelchen gebühren finanziert. das einzige was er sagt, ist dass die gez erhalten bleiben soll. der soll sich mal lieber mit dem vorschlag der fdp befassen. die wollen die gez nämlich abschaffen. was wohl das beste ist.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Richtig der CSU Politiker will einen Umbau der GEZ und keine Abschaffung. Also ähnlich wie die FDP, die aber auch noch die GEZ Aufgaben den Finanzämtern zuschieben will.
     
  4. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Ach bitte....Nicht schon wieder ein Verschlüsselungsthema:rolleyes:
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.658
    Zustimmungen:
    2.832
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Der bayrische Medienminister weiß entweder mehr als alle anderen, hat die Frage nicht verstanden, oder hat den Job noch nicht sehr lange... :D

    Gruß
    emtewe
     
  6. rkk

    rkk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Ich würde eine Totalverschlüsselung der ÖR begrüßen. Wenn ich dann doch Mutantenstadl, Sturm der Liebe, Lindenstraße usw. sehen will, dann kann ich dafür zahlen. Aber das bleibt meine freie Entscheidung.

    Um dem Grundversorgungsauftrag zu genügen, sollte man ein Vollprogramm unverschlüsselt lassen und es mit Steuermitteln finanzieren. Die sind eh versaut und direkte Anhängsel der Politiker...
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Da hat wer den ÖRR verstanden :love:.

    Aber schon irgendwie witzig, wie man seine Posts so schreibt, und nur die "schlechten" Sendungen erwähnt...
    Na denn :rolleyes:.


    Einigen würde ich echt mal eine Landschaft ohne ÖRR wünschen, :love:Einheitsbrei, teure payTV pakete, Geld auch fürs freeTV, und das sicherlich über 18 €.

    Ich finde das immer toll, was sich einige für eine Zukunft wünschen
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.266
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2009
  9. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.487
    Zustimmungen:
    2.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    genau und Bohlens DSDS Mutanten unverschlüsselt auf 10 Kanälen, die sind dann frei. Und wer zappt oder vorspult wird ohne Prozess erschossen. :LOL:
     
  10. rkk

    rkk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CSU: Eingesparte Gelder aus Verschlüsselung zurück an Gebührenzahler

    Da wird jeder zum Fachmann, wenn man 7,3 Milliarden jährlich an Rundfunkgebühren in den Allerwertesten hineingeschoben bekommt...
     

Diese Seite empfehlen