1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CSAT Radio-Bouquet verschwunden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von seba, 17. September 2003.

  1. seba

    seba Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein großes Problem mit den französischen Radiosendern, die man im Bouquet CSAT empfangen konnte (SKYROCK, FRANCE EUROPE, ...). Nach einem neuen Sendersuchlauf ist das Bouquet plötzlich im Radio Modus verschwunden. Im TV-Modus ist es noch da! Habe schon alles versucht: Neuen Sendersuchlauf gestartet, manuell und automatisch und den Start-Assistenten ausgeführt. Leider kein Erfolg. Ich verwende übrigens die DBOX2-Sat. Wer kann mir helfen?

    Grüße
    Sebastian

    <small>[ 17. September 2003, 20:47: Beitrag editiert von: seba ]</small>
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    dann suche die sender per pid eingabe oder die sender sind abgeschaltet
    hier die pidliste CSAT France
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Der CSAT-Transponder mit den Radioprogrammen wird von der d-box2 bei der automatischen Kanalsuche leider sehr häufig "vergessen". Da die Software so eingestellt ist, dass alles gelöscht wird, was nicht gefunden wird (zumindest eine Information darüber sollte man erhalten...) liegt die Chance dann auch nach meinen Erfahrungen bei 50%, dass nach einer automatischen Suche die französischen Radioprogramme erst mal weg sind.
    Ich hab es gerade aber noch mal ausprobiert: Mit der manuellen Kanalsuche kommen diese Programme rein (immer), die richtigen Werte sind 12207.000, 27500, 3/4, vertikal - vielleicht hattest Du ja falsche Daten?

    @panther: seba hat eine d-box2 und schreibt nichts von Linux - also ist eine PID-Eingabe nicht möglich
     
  4. seba

    seba Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte natürlich die falschen Einstellungen in meiner D-Box ;-). Mit den angegebenen Frequenzen funktioniert ales Prima! Vielen Dank!
    Ich habe noch nicht auf Neutrino umgestellt, weil ich ein paar Bedenken wegen des Kartentausches habe. Die erste Karte, die mir Premiere geschickt hatte, funktioniert noch nicht einmal mit dem neuesten offiziellen Betanova System.
     
  5. seba

    seba Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte natürlich die falschen Einstellungen in meiner D-Box ;-). Mit den angegebenen Frequenzen funktioniert ales Prima! Vielen Dank!
    Ich habe noch nicht auf Neutrino umgestellt, weil ich ein paar Bedenken wegen des Kartentausches habe. Die erste Karte, die mir Premiere geschickt hatte, funktioniert noch nicht einmal mit dem neuesten offiziellen Betanova System.
     

Diese Seite empfehlen