1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

crossover und Patchkabel am HDTV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Supermarkus, 5. Januar 2009.

  1. Supermarkus

    Supermarkus Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine interessante Sache.

    Wenn ich meinen Technisat HDTV über ein Patchkabel an einen Router oder Switch anschliesse klappt die Verbindung über das Ethernetkabel nicht. Der ping vom Laptop der am anderen Port hängt klappt nicht, während alle anderen Geräte am Router auf den Ping reagieren.

    Wenn ich das gleiche Patchkabel nehme und einen Crossoverstecker anstelle des Routers verwende, also den HDTV direkt mit dem Laptop verbinde geht der Ping.

    Mit allen anderen Geräten geht das an allen Ports des Routers (deshalb sollte der Router O.K. sein)

    Bin ich zu doof :wüt: oder warum geht das nicht ?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Hast Du dem Receiver eine feste IP zugewiesen? Wenn nein, mach das mal und berichte.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Eigentlich sollten die Geräte die am Router hängen nicht mittles Patch sonder per Crossoverkabel angeschlossen sein. Intelligeten Router/Switches ist das egal, weil die MID-X haben (Auto Erkennung) haben, aber ältere kommen mit einer falschen Verbindung nicht klar, weil dann Receiver mit Receiver und Transmitter mit Transmitter kommunizieren müssten.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Ebend nicht ;) Geräte werden an Switches per Patchkabel angeschlossen. Crosover ist nur für die Verbindung zwischen zwei Geräten direkt.

    cu
    usul
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Ne Ne, sorry, Patchkabel ist schon richtig. Crossover (also gekreuzt) sind eigentlich nur für eine direkte Verbindung zwischen zwei Endgeräten gedacht.

    Wenn es über einen Switch nicht geht, kann es z.B. an unterschiedlichen LAN-Geschwindigkeiten liegen. Also wenn der NB einen Gigabit-Link aufmacht und der Receiver nur Fast-Ethernet macht. in diesem Fall muss auf der NB Seite das Flow-Control Protokoll aktiviert werden (findet man üblicherweise in den Treibereinstellungen der Netzwerkkarte). Hilfsweise kann den NB auch fest auch 100 Mbit Full Duplex stellen.

    Andere Fehlerquellen: LAN-Kabel istg irgendwo defekt, Auto Negotiation mit dem Switch funktioniert nicht. Dann mal versuchen, ob man im Receiver eine feste Geschwindigkeit (100Mbit Full) einstellen kann.

    -Zahni
     
  6. Supermarkus

    Supermarkus Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Hi,

    Danke erst einmal allen für die guten Antworten. Also eine feste IP verwende ich schon an allen Geräten -> daran liegt es nicht

    Kabelprobleme lassen sich auch ausschliessen, denn das gleiche Kabel funktioniert mit jeder anderen Konstellation an jedem Port.

    Problem könnte in der Tat ein Geschwindigkeitsproblem sein, denn wenn ich den Technisat direkt per crossover an den Laptop (Gigabit port) anschliesse wird nur eine 10 MBit Verbindung aufgebaut.

    Was meint Ihr
    - kann der Technisat Ethernetport defekt sein ?
    - könnte das ein Softwareproblem im HDTV sein ?

    Es ist egal, ob ich einen 1000Mbit oder 100MBit switch oder 100MBit Router nehme, das Problem bleibt

    Ich teste mal weiter !
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Vielleicht kann man im Receiver irgendwo die LAN-Geschwindigtkeit einstellen ?

    -Zahni
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Der Router kann keine 10er Netzwerkgeschichte. (?)
    Stell mal das Notebook auf 10 Full oder Half Dublex um und gucke ob das geht.
     
  9. Supermarkus

    Supermarkus Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: crossover und Patchkabel am HDTV

    Hi,

    Lechuk, Du schreibst:
    Der Router kann keine 10er Netzwerkgeschichte. (?)
    Stell mal das Notebook auf 10 Full oder Half Dublex um und gucke ob das geht.

    -> Ich glaube das Problem ist nicht der Router, denn alle anderen Geräte funktionieren mit 100 / 1000 MBit, nur der Technisat HDTV nicht. Auch am Laptop etwas zu verändern macht aus meiner Sicht wenig Sinn, denn wenn ich den HDTV über Crossover mit dem Laptop verbinde, steht die Verbindung mit 10 MBit. Das Problem scheint hier der HDTV zu sein, aber an dem kann ich nichts grossartiges Full / Halbduplex verändern, oder wie seht ihr das ?
     

Diese Seite empfehlen