1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Crimpzange für F-Stecker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kailash, 16. Mai 2004.

  1. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Crimpzange für F-Stecker

    Servus,

    für reine Privatzwecke lohnt es sich nicht.
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    4.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Crimpzange für F-Stecker

    Ich habe eine, jedoch nicht die vom Reichelt (hat auch einiges mehr gekostet), und ich verwende andere Stecker.
    Die Kompressionsmethode hat gegenüber dem "normalen" Hexcrimp die Vorteile, daß es keine scharfen Ecken am Stecker gibt, der gecrimpte Stecker wasserdicht wird, und das das Schirmungsmaß bei einfacher Montage besser ist als beim Hexcrimp (es wird rundherum kontaktiert).
    Zugegeben hab ich eher professionellen Einsatz, und nicht nur "hin und wieder" mal einen Stecker aufzusetzen.

    Klaus
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Crimpzange für F-Stecker

    Ich selbst habe und benutze eine Kompressionszange (allerdings die von Cablecon).

    Von der Abschirmung sind die Kompressionsstecker, die ich verwende, noch besser als die normalen Hexcrimp-Stecker.

    Für den einfachen Privatgerbrauch lohnt die Anschaffung so einer Zange nicht.
    Von der Kompressionszange von Reichelt und den Steckern bin ich nicht so überzeugt.
    Da nimm lieber die Hexcrimp.
     
  4. TEN

    TEN Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Crimpzange für F-Stecker

    Um den alten Thread mal zu reaktivieren: Hat jemand vorzugsweise im Raum Mannheim (Bekannte mit) eine(r) solche(n) F-Stecker-Kompressionszange für dünne Kabel wie IK FKPS 32 - Interkabel F-Kompressionsstecker mit Farbring - F-Anschluss bei reichelt elektronik ?
    Soll natürlich mit mehr als €0,81 honoriert werden! :)
    Leider wollten mehrere Fachbetriebe an einer schwer erreichbaren Stelle nur die einfachen und dort erwiesenermaßen nicht lange stabilen Aufdrehstecker montieren - klar, da kommt der nächste Serviceeinsatz bestimmt auch bald... ;)