1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Spielen und Arbeiten mit dem Computer sind nicht immer das reine Vergnügen. Der PC ist oft ein Quell der Frustration.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DSP-THX

    DSP-THX Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVB-T ins Sony TV intergriert
    -TechniSat DigiPal2
    -Ton via Toschlink an Yamaha Receiver
    -Canton Vento LS
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Das spricht mir irgendwie aus der Seele. So manches mal treibt mich das mit den Popups und Werbungen die man irgendwie nicht wegbekommt in den Wahnsinn. Aber ich habe schon Vorsorge getroffen..
    Für den Fall das mal wieder trotz diverser Popup blocker mal wieder geschätzte 1000000 Werbungen über die 24 Zoll fliegen und kurz danach der Browser den Dienst quittiert und ich darauf in einen leicht kolerischen Anfall bekomme habe ich Tastaturen en masse. Liegen direkt griffbereit neben dem Pc:LOL:
    Ja ich weiß das ich ein bisken komisch bin:D:D
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Das wäre großartig. Sind doch gerade diese Computer die offenen Viren-, Spam- und Trojanerschleudern.
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Wer braucht Popup-Blocker wenn man Noscript und Adblock+ hat?
    Ich finde die 31% die sich nicht auf Webseiten zurechtfinden sollten sich auch fernhalten, das würde den anderen 69% viel Stress ersparen.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Scheitert meist am Lesen. "Da kam ne Fehlermeldung" - "Was stand denn in der?" "Keine Ahnung, hab ich nicht gelesen."
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Nein, du brauchst schon genug Leute die Werbung schauen, denn wenn allle den Adblocker und ähnliches verwenden, werden neue Werbestrategien eingeführt. Dein Adblocker funktioniert nur solange gut, wie ihn nur wenige Nutzer einsetzen, von daher, besser keine Werbung dafür machen ;)

    Gruß
    emtewe
     
  7. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Ich erlaube Werbung auf einigen Seiten sogar weil ich mir darüber im Klaren bin das gerade kleinere Projekte davon abhängig sind und je "geekiger" sie sind desto mehr Werbeverweigerer finden sich dort. Daher hab ich einige wenige Seiten mit unaufdringlicher Werbung in der Ausnahmeliste.
    Ich kenn übrigens auch ein paar Seiten die ihre Werbung so clever einbauen das sie nicht ohne Verlust von Inhalt oder Layout ausblendbar ist, die ist aber recht unauffällig gemacht so das ich sie tolerieren kann :D
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Nope, ich hab keine in der Ausnahmeliste. Konsequent. Sinnvoller finde ich da Spenden an die Betreiber, das muss nicht durch Dumm-Dumm-Werbebanner erfolgen. Das Niveau von Onlinewerbung ist ja aller unterstes Niveau, man scheint sich bei Onlinewerbung einzig dem Gebiet "Betrug" zu verschreiben, anders kann man diese aufdringliche und verlogene Werbeart nicht beschreiben. Und früher fand ich Radiowerbung besonders bescheuert.
     
  9. DSP-THX

    DSP-THX Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVB-T ins Sony TV intergriert
    -TechniSat DigiPal2
    -Ton via Toschlink an Yamaha Receiver
    -Canton Vento LS
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Die Aussage verstehe ich nicht.. Ist Adblok+ nich auch n Popupblocker:confused:
    Und welchen Stress würde das den anderen 69% ersparen ??
    Wäre schön wenn du das ein bisken mehr ausführen könntest..
    Gruß:winken:
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Computer-Frust: 17 Prozent wollen PC wegwerfen

    Jein, Popups blockt schonmal Firefox bei mir alleine bzw Noscript bzw natürlich auch Adblock+ wobei Adblock ja eher die eingebettete Werbung entfernt.

    Fragen wie diese :p Nein aber viele Fragen die zigfach an zig Stellen gestellt wurden und die zigfach beantwortet wurden und man mittels 30 sek denken und 3 sek googlen alleine rausfinden hätte können. Das ist die, zugegebenermaßen harmlose Spitze des Eisbergs und endet in den von hopper erwähnten Virenschleudern und "Phishingopfer" deren Passwort aus 123456 besteht.
    Viele Menschen wollen oder können ihr Hirn halt nicht benutzen. Diese Gruppe kam zuletzt bzw jetzt erst ins Internet. Es gab natürlich schon vor Jahren auch Idioten aber die sind aufgrund ihrer geringen Zahl nicht so sehr aufgefallen unter den Leuten die selbst googlen konnten oder respektvoll miteinander umgegangen sind. Jetzt wird das Internet halt von der ganzen Gesellschaft genutzt und man merkt leider jeden Tag wie es um diese steht. Nicht gut.
     

Diese Seite empfehlen