1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Commerzbank schwimmt im Geld

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von A.W., 15. Februar 2006.

  1. Jazzman

    Jazzman Guest

    Anzeige
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Ach ja, die ewige Jammerei der Neokons: der böse Sozialneid. Legt doch mal eine andere Platte auf. Diese hat 'nen riesigen Sprung. Ich kann den Sch@iß nicht mehr hören.

    Mach Dir mal die Mühe und lies das Grundgesetz. Da steht nichts von Aktien und Sharholder und Entlassungsproduktivität. Da geht es um Menschen und nicht um Konzerne - auch wenn es heute in der Gesellschaft exakt umgekehrt ist. Das GG sagt: "Eigentum verpflichtet". Es heißt da nicht, der Aktionär ist Gott und der Lohnfaktor Mensch hat mit 40 ausgedient und kann ansonsten der x-ten Profitmaximierung wegen beliebig auf die Straße gesetzt werden.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Und vielleicht solltest Du Dir die Mühe machen, meinen gesamten Beitrag zu lesen.

    Meine Kritik bezog sich einzig darauf, dass der "Skandal", der hier heraufbeschworen wird, die Normalität darstellt. Es wirkt halt nur viel skandalöser, wenn man eine Stichprobe aus zwei Geschäftsberichten nimmt und daraus eine wahrhaft skandalöse Gewinnsteigerung herauslesen kann.

    Sie hätten genauso schreiben können: "Gewinn der Commerzbank im Geschäftsjahr 2005 gegenüber 2003 unendlich gestiegen."

    Es zeugt einfach nur von einer ordentlichen Portion Dummheit, eine solche Schlagzeile zu generieren. Wer nicht in der Lage ist, die kompletten Zusammenhänge zu begreifen, sollte besser das Nuhr'sche Prinzip beherzigen.

    Nebenbei: Deine Platte hat auch einen Sprung. Denn dieses Gefasel über Neoliberalismus und dergleichen ermüdet mich auch.

    Gag
     
  3. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Au weia. Da hast Du Dir was rausgesucht.

    In erster Linie definiert das GG Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat
    und keinesfalls schreibt das GG irgendwelche Wirtschaftsformen vor.

    Ich würd das GG jetzt nicht unbedingt für Deine Argumentation hervorholen.
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Wo??

    Habe ich doch auch nicht behauptet...
     
  5. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Ich habe es schon gelesen. Ja, und auch verstanden.

    Aber offenbar hast Du die Weisheit mit dem Löffel gefressen, und außerdem was kümmert Dich Dein Gewäsch von neulich.

    Schon verstanden.

    End of communication.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Anscheinend nicht, denn ansonsten würdest Du nicht mit solchen albernen Vorwürfen kommen...
    Nicht böse sein, dass Du nicht verstanden hast, worum es ging. Vielleicht hast Du morgen ja mehr Glück... :rolleyes:
    Da fehlt mir jetzt der Zusammenhang...
     
  7. falkoo

    falkoo Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L47ETX54,
    Elgato USB Sat Free Box,
    AV Verstärker Yamaha-RX V650 RDS,
    5.1 Canton Movie 22X,
    Sat 75° Antenne, Quatro Lnb.
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Es werden immer zu viele Leute beschäftigt. :rolleyes:
     
  9. D-BOX Fan

    D-BOX Fan Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 46D6500
    Samsung 22C4000
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    Naja, die COBA hat schon sehr viele Fillialen geschlossen. Es wird immer schwieriger, wenn man eine Cash Group Bank sucht. Deutsche Bank24 gibt es kaum noch, Coba wie gesagt. In München gibt es noch relativ viele HypoVereinsbank Fillialen , aber wie lange noch ist die Frage. Die Dresdner Bank ist eh eine unsymphatische Bank, jetzt machen Sie wieder viel Reklame um Privatkunden, das hat auch schon mal anders geklungen.Ich bin noch bei der Postbank, weil das Konto kostenlos ist und man bei Onlinebanking eh keine Bank braucht, aber wenn die Cash Group noch mehr Fillialen schließt, wechsel Ich doch irgendwann zur Sparkasse.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Commerzbank schwimmt im Geld

    In gleichem Maße, wie die Filialten geschlossen werden werden, nimmt die Akzeptanz von EC und Creditcard zu. Ich brauch ehrlich gesagt überhaupt keine Bankfiliale mehr. Der Finanzberater kommt auch auf Wunsch nach Hause.