1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Commerzbank - kann das etwas werden?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von gelöschter Nutzer, 19. Dezember 2008.

  1. Anzeige
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,597688,00.html

    Auf den ersten Blick liest sich das ja gut, denn jedem scheint geholfen zu sein:
    * der Bank, damit sie weiterleben kann
    * mittelständische Firmen bekommen wieder mehr Kredit
    * der Staat nimmt 9 Prozent Zinsen ein.

    Na ja, bloß die Aktionäre werden ein paar Jährchen auf eine Dividende verzichten müssen, aber das kann man wohl verschmerzen. - Kommentare?
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Commerzbank - kann das etwas werden?

    wo holt Vater Staat das Geld her/zu welchem Zinssatz?
     
  3. AW: Commerzbank - kann das etwas werden?

    Das schreiben sie nicht, aber ich schätze mal, im Zweifelsfall über mehr Neuverschuldung. :rolleyes: Falls es aber die Bank rettet und die 9 Prozent Zinsen fließen, sollte es doch womöglich für den Staat kein Minusgeschäft sein.
     
  4. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Commerzbank - kann das etwas werden?

    Wenn die Börsenkurse fallen,
    regt sich Kummer fast bei allen,
    aber manche blühen auf:
    Ihr Rezept heißt Leerverkauf.


    Keck verhökern diese Knaben
    Dinge, die sie gar nicht haben,treten selbst den Absturz los,
    den sie brauchen - echt famos


    Leichter noch bei solchen Taten
    tun sie sich mit Derivaten:
    Wenn Papier den Wert frisiert,
    wird die Wirkung potenziert.


    Wenn in Folge Banken krachen,
    haben Sparer nichts zu lachen,
    und die Hypothek aufs Haus
    heißt, Bewohner müssen raus.


    Trifft's hingegen große Banken,
    kommt die ganze Welt ins Wanken -
    auch die Spekulantenbrut
    zittert jetzt um Hab und Gut


    Soll man das System gefährden?
    Da muss eingeschritten werden:
    Der Gewinn, der bleibt privat,
    die Verluste kauft der Staat.


    Dazu braucht der Staat Kredite,
    und das bringt erneut Profite,
    hat man doch in jenem Land
    die Regierung in der Hand.


    Für die Zechen dieser Frechen
    hat der Kleine Mann zu blechen
    und - das ist das Feine ja -
    nicht nur in Amerika!


    Und wenn Kurse wieder steigen,
    fängt von vorne an der Reigen -
    ist halt Umverteilung pur,
    stets in eine Richtung nur.


    Aber sollten sich die Massen
    das mal nimmer bieten lassen,
    ist der Ausweg längst bedacht:
    Dann wird bisschen Krieg gemacht.


    Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne" (!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2008
  5. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Commerzbank - kann das etwas werden?

    Der Staat hat im Moment mehr als genug Gelder.
    Alle glauben ja das es dort am sichersten ist.

    Viel interresanter ist doch die Frage wie die Bank 9% Zinsen erwirtschaften will.
    Ich mein früher war das sicher kein Problem aber heute?
    Diese Zinslast ist zu hoch und trägt sicher nicht unbedingt zur Stabilität der Commerzbank bei.

    Da hat die Bank ja noch einiges vor im nächsten Jahr.

    Achja und was das für die mittelständischen Firmen bedeutet wenn die Coba schon 9% für diesen Kredit berappen muß kann sich wohl jeder vorstellen ;)

    Die Zinssätze sind einfach noch viel viel zu hoch in Europa.

    Mich würde mal interresieren wie hoch die Zinsätze im Interbankenmarkt sind.
     
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Commerzbank - kann das etwas werden?

    Darüber gab es letztens einen Beitrag in irgend einem Magazin. Ich meine mich zu erinnern, dass es 3% sind.
     

Diese Seite empfehlen