1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von zekon, 25. Juli 2009.

  1. zekon

    zekon Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi zusammen, habe mir zugelegt einen Comag SL90HD, soweit alles gut nur die Kanäle umschalten geht mir auf den k...s, weil es dauert manchmal bis zu 5sec. z.B. von ARD auf PRO7. Der ist über HDMI Kabel angeschlossen.
    Vielleicht gibt es irgendwo Einstellungen wie das Ganze sich beschleunigen lässt? Fernsehen ist eine LCD HD Ready Toshiba 37AV500P
     
  2. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    Also bei einer Zusammenstellung wie bei dir empfehle ich immer:
    720p50 / 16:9 / 4:2:2.
    Dann entfällt der ganze Handshake-Overhead, der sonst beim Umschalten mit Automatiken immer abläuft.
    Den TV dann auf 16:9 und gut ist's.
     
  3. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    Wenn du ARD schaust und dann auf 7 drückst (falls du dort Pro7 hast) dauert es naturlich 5 sec bis er umschaltet, da er ja noch auf Eingabe einer 2. bzw
    3. Ziffer wartet.
    Drückst du 7 und dann ok, schaltet er sofort um.
    Das hat mit HDMI überhaupt nichts zu tun.
    Probiere mal folgendes:
    Schalte auf Pro7, dann drücke die 1 (ARD).
    Nun drücke Taste "Recall" und du wirst sehen, in weniger als 1 sec ist er wieder auf Pro7...

    Lediglich bei verschlüsselten Sendern (Sky) dauert es ca 4 sec, bis er umschaltet...
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2009
  4. zekon

    zekon Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    Vielen Dank, läuft's jetzt super! Umschaltet sofort! Das heißt dass ich 1080i nicht benutzen kann?
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    bei mir wäre erste priorität das bild, wo siehts denn besser aus, bei 720p oder bei 1080i?
     
  6. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    @zekon:
    Wenn dir 1080i besser gefällt:
    1080i25 / 16:9 / 4:2:2
    Geht auch, ist Geschmacksache und hängt auch ein bischen vom TV ab...
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    Was empfiehlt sich eigentlich? native auflösung oder 1080i und dann runter rechnen?

    Bei 720p hab ich immer helle streifen an den Bildkanten :/.
     
  8. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag SL90HD Kanäle umschalten über HDMI, sehr langsam

    Das hängt wohl auch vom Scaler des TV ab.
    Hab aber mal gehört, im Zweifelsfall wäre runterscalieren besser, da das wohl auch die meisten billigen Scaler hingekommen.

    Wegen der Streifen an den Bildkanten schau mal, ob du im TV den Overscan eingeschaltet hast...
     

Diese Seite empfehlen