1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von gandalf7503, 17. Juli 2009.

  1. gandalf7503

    gandalf7503 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen!

    Bin seit Kurzem Besitzer des o. g. Receivers und quäle mich jetzt mit den Anschlussmöglichkeiten herum.

    Ich hatte bisher einen Digital-Receiver mit 2 Scartbuchsen, da der Comag ja leider nur 1 hat bin ich schlichtweg überfordert, wie ich meinen DVD-Recorder anschließe.

    LCD-TV 42PFL7404 mit 2x Scartbuchsen + 4x HDMI + 1x YUV
    1x HDMI - PS3 = funktioniert
    1x HDMI - SL90 = funktioniert
    1x YUV - HDD-DVD-Recorder LG RH266 = funktioniert

    Und jetzt kommt das eigentliche Problem:

    Ich habe absolut keinen Plan, wie ich nun mit dem DVD-Recorder aufnehmen kann... Vorher ohne Probleme, da 1x Scart zum Receiver (alt) an TV und 1x zum HDD = funktioniert

    Und nun? HDD ist per YUV mit LCD verbunden, aber wie verbinde ich zwischen SL90 und HDD?

    ...ich bin verwirrt...

    Ich hoffe, dass ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt habe.

    Danke im Voraus für eventuelle Antworten.
     
  2. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Warum verbindest du nicht einfach den Scart deines SL90HD mit dem Scart des DVD-Recorders und probierst aus, was geht. Ich denke, du wirst überrascht sein.
     
  3. toka

    toka Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax Icord HD 500 GB
    LG 32°
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    oder hänge eine externe Festplatte an den Receiver über USB, das geht auch.
     
  4. director

    director Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    ....machen Sie es nicht schwieriger.....:D
     
  5. gandalf7503

    gandalf7503 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Hallo!

    Also ich hab jetzt so ziemlich jede Möglichkeit ausprobiert - nicht wirklich erfolgreich. :mad:

    Der Tipp mit der externen Festplatte war gut, on the fly Aufnahmen haben auch funktioniert, programmierte Aufnahmen nicht... Aber das ist eine andere, endlose Geschichte... :eek:

    Ich hatte mit der Verbindung Receiver zum HDD zwar zwischenzeitlich Bild, aber im unteren Bildausschnitt lief ein Streifen durchs Bild, der natürlich auch mit aufgenommen wurde. :wüt:

    Mein aktuelles Hauptproblem ist aber mittlerweile, dass ich keinen Ton über HDMI erhalte... :eek: Ohne, dass irgendein anderes Gerät mit dranhängt.

    Lange Rede kurzer Sinn - ich denke, dass ich das Experiment HD-Receiver als gescheitert ansehe (zumindest mit dem SL90) und den zum REAL zurückbringe. :eek:
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Beim Ton könnte es daran liegen, dass AC3 ausgegeben wird.
    Einfach mal auf "Digital stereo" im Menü stellen.

    Programmierte Aufnahmen funktionieren bei mir allerdings ohne Probleme? Hast du da ne Fehlermeldung?

    Ich persönlich sehe das experiment als geglückt an bei mir ;).
    Auch wenn Aufnahmen aktuell nur über den PC brauchbar sind, weil der Receiver bei gesplitteten Aufnahmen wieder an den Anfang springt :wüt:
     
  7. gandalf7503

    gandalf7503 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Das Tonproblem scheint wohl ein grundsätzliches zu sein. Hab das Switchen zwischen den Toneinstellungen als erstes probiert - keine Auswirkung...

    Aufnahme hatte ich über EPG gemacht, Timer war auch eingeschaltet, externe Festplatte war an (DIE GANZE NACHT!!!) und trotzdem hat ich keine Aufnahme gefunden.

    Wie gesagt, on the fly hat es funktioniert, konnte die Aufnahme aufrufen, anschauen, löschen.

    ...ich bin verwirrt...

    Vielleicht hätte ich doch nen preisintensiveren kaufen sollen...
     
  8. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Hallo,
    also ich bin sehr zufrieden mit dem Comag SL50,
    der hat HDMI und 2 mal Scart.Versuchs doch mal mit
    diesem Receiver.Für diesen Receiver gibt es auch auf der
    Comag Homepage extra ein Tool,womit du die DVR-Dateien in
    eine TS-Datei umwandeln kannst,geht Ruckzuck.
    Diese ganzen HD-TV Receiver scheinen doch alle nicht ausgereift
    zu sein.;)
     
  9. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Macht er das vielleicht nur bei NTFS?
    Meine 2.5" Verbatim ist FAT32 formatiert, da ist mir noch kein Rücksprung aufgefallen, die Splitgrenze steht bei 4GB.
    Kann das jemand bestätigen?
    :winken:
     
  10. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: COMAG SL90 HD PVR - Anschlusswirrwarr

    Was mich wundert, wenn ich die Spitgrenze von 4 auf z.b. 1 GB verstelle, ist sie beim nächsten Start des SL90 wieder auf 4 GB, was mache ich falsch, kann man das irgendwie dauerhaft ändern?
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen