1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR2/SilverCrest SL80 / 2 100CI

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von ljsolschen, 7. Dezember 2007.

  1. jens_m

    jens_m Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Nur mal so ein Verdacht, weil ich den Receiverabsturz tatsächlich nur am ersten Tag nach der Erstinbetriebnahme hatte:

    Kann es sein, dass bei den Mitgliedern, wo dieser Fehler regelmäßig auftritt, der Receiver regelmäßg (z.B. über eine Schaltleiste) stromlos gemacht wird?
    Ich lasse den Receiver IMMER mindestens im Standby laufen.

    Ist nur so eine Idee, weil der Fehler definitiv nach der ersten Stromverbindung auftrat.

    Schönen Gruß
    Jens
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  2. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Niet, ich hatte den Receiver heute 2 mal stromlos um ihn an ein Leistungsmessgerät anzuschließen und dabei keine Abstürze.

    Ich hab nur mal eben alle meine Timer gelöscht weil ich eine modifizierte Kanalliste eingespielt hatte - davor wurde leider nicht gewarnt und leider kann man von den Timern keine Sicherheitskopie erstellen.

    Timeshift funktioniert bei mir problemlos, heute noch 2 mal ausprobiert (also insg. 3 mal ohne Probleme).

    Hab haute mal ne Email an Comag geschickt und gefragt ob die meine "Fehlerliste" gerne hätten oder ob ich sie an LIDL schicken muss. Sie antworteten, ihnen wären keine Fehler bekannt - daraufhin hab ich ihnen meine komplette Liste mit Fehlern geschickt.
    Vielleicht sollten andere das auch noch machen, damit der Laden da mal in Schwung kommt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  3. jens_m

    jens_m Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Stell doch mal Deine Fehlerliste hier in den Thread. Dann können wir diese erweitern mit unseren Fehlern. Wenn wir dann eine "vollständige" Liste haben, dann kann ja jeder DIESE dem Händler um die Ohren hauen.

    Schönen Gruß
    Jens
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

    Generelle Antwort (nicht vom Receiver abhängig solange CI Slot vorhanden):
    CI Modul bei Kabelempfang: Alphacrypt light
    CI Modul bei Satempfang: Alphacrypt
     
  5. fank

    fank Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Nur nochmal zum richtigen Verständnis:

    Über einen Loop könnte ich also noch weitere Programme empfangen, die nicht zwangsweise derselben Senderfamilie angehören, muss dann aber ggf. in der Qualität Abstriche machen.

    Man kann ja auch nicht alles haben ;)

    Ein Programm aufnehmen und alle anderen zur Auswahl haben sollte für meine Eltern vollkommen ausreichen. In diesen Fall benötige ich dann aber keinen Quad-LNB, oder? Haben die "normalen" LNB's eigentlich immer zwei Anschlüsse oder gibt es auch welche mit einem? (Es zeigt sich meine Unwissenheit...)

    Reicht voll kommen aus!

    @DerPatrick:
    DANKE dafür! -Wollte Dich gerade eines besseren belehren, weil ich genauso wie m774 gedacht habe. Hab's dann aber lieber doch nochmal ausprobiert und siehe da es geht! Problem war, dass mein digitaler DVB-T Receiver immer in die Echtzeit (die Sekunde, die gerade ausgestrahlt wird) springt, wenn ich eine Aufnahme starten will, die gerade aufgenommen wird. Allerdings habe ich NIE versucht dann auch mal zurückzuspulen, was tatsächlich geht. Werde das jetzt immer nutzen, denn an Timeshift stört es mich auch, dass man zwischendurch nicht umschalten kann.
     
  6. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Ok, hier meine Fehlerliste, so wie ich es an Comag geschickt habe, könnte mal ne Überarbeitung/Formatieren benötigen - also bitte bedien sich wer mag!

    Bitte diese Fehlerliste vervollständigen/weiterführen, an den Support von Comag per eMail schicken und hier wieder veröffentlichen.

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  7. Hatzfelder

    Hatzfelder Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Hallo zusammen,

    ich habe mir gestern auch besagten Receiver von LIDL zugelegt. Das erste Gerät habe ich am gleichen Tag dann direkt mal wieder zurück gebracht, es hatte Heimweh: Die Festplatte war defekt.

    Umtausch bei LIDL kein Problem, ich habe direkt Ersatz erhalten und mich zu Hause gefreut: Festplatte wurde erkannt, toll. Der unkomplizierte Umtauch hat mich schon sehr beeindruckt, muß ich sagen.

    Jetzt habe ich aber ein anderes Problem. In unregelmäßigen Abständen verschwindet jetzt das Bild für ein paar Millisekunden und kommt dann wieder zurück. Mal geht ein eine halbe Stunde gut, ein anderes Mal passiert es alle paar Minuten.

    Ich glaube, ich werde auch dieses Gerät wieder zurückbringen. Habe ich zwei Montagsgeräte erwischt?

    Ich bin leider sehr unzufrieden.

    Hat jemand zufällig auch diese Bildprobleme?
     
  8. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Eher nen Montagsspediteur - du musst dran denken, die hantieren normalerweise mit Brot und Gemüse, dementsprechend sanft wird dort evtl. auch mit solch Hightech umgesprungen.

    Tausch es solange um, bis du ein "funktionierendes" (siehe meine Fehlerliste) Gerät hast - aber es lohnt sich, da man ja hofft, dass sich die Fehler mit der Zeit aus der Software bügeln lassen!
     
  9. jens_m

    jens_m Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Noch mal ganz langsam, SO habe ich das überhaupt nicht formuliert.

    Eine Loop-Verbindung von einem Tuner zum nächsten Tuner ändert GAR NICHTS daran, dass es sich immer noch um NUR EIN Kabel handelt (der TWIN Receiver besteht nun mal aus zwei getrennt voneinander arbeitenden Tunern und ist genau genommen wie zwei getrennte Receiver zu sehen).
    Somit kann bei dieser Vorgehensweise immer NUR EIN Transponder gleichzeitig verwendet werden. Und das schließt es vollständig aus, Pro7 und RTL gleichzeitig zu empfangen. Dabei ist es irrelevant ob das Programm nur gesehen oder aufgenommen wird.

    Ja, es gibt Single (einfach), Twin (doppel) und Quad (vierfach) LNBs. Für unseren Receiver benötigt man MINDESTENS einen Twin LNB um alle Funktionen nutzen zu können. Befindet sich in dem Haushalt oder dem Haus mit mehreren Haushalten, mehrere Receiver die an dem LNB angeschlossen sind, dann MUSS ein Quad LNB verwendet werden um alle Receiver UNABHÄNGIG voneinander verwenden zu können!

    Schönen Gruß
    Jens
     
  10. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Ich verstehe das nicht. Bei mir ging es doch! Ich hatte meine erste Testaufnahme direkt auf einen USB-Stick gespeichert und von diesem auch abgespielt! Wo ist das Problem?!
     

Diese Seite empfehlen