1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR2/100 CI HD

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Mr.Fantastic, 2. August 2009.

  1. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    Anzeige
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    VU+ mag ja ganz schön sein...
    ...aber 80,-€ versus 250,-€ ist halt ein Unterschied!;)
     
  2. Denyo!dP!

    Denyo!dP! Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    Ja klar. Ich rechne 250 € - 80 € - 80 € (Comag Receiver) = 90 € Also 10 € mehr ausgegeb, dafür ein deutlich besserer Receiver am Start.
     
  3. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    Aber den Comag hast Du doch schon!;)
     
  4. wti

    wti Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    hallo zusammen,

    ich habe seit einiger zeit das phänomen dass ich keine einzige aufnahme mehr abspielen kann. davon sind nicht nur die neueren aufnahmen sondern auch ältere aufnahmen betroffen.
    sobald ich eine aufnahme zur wiedergabe auswähle, friert das bild und der ganze receiver ein. selbst die laufanzeige im display bleibt stehen.
    einzige lösung ist dann nur noch die betätigung des kippschalters auf der geräte-rückseite

    hat jemand eine idee wo hier das problem liegen könnte?

    es handelt es sich um einen: COMAG PVR2 /100CI HD PVR 1TB HDTV TWIN TUNER 1CI USB

    der angezeigte freie festplatten-speicher beträgt 32:04:08 - also ausreichend platz.

    vielen dank schon mal im voraus.

     
  5. GDRGuy69

    GDRGuy69 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    Starten denn Aufnahmen noch richtig? Ohne weitere Informationen tippe ich auf ein Problem mit dem Netzteil, wenn die Festplatte bei Wiedergabestart anläuft und dann die Spannungen des Receivers zu stark runterzieht. Die Kondensatoren des Netzteils sind eine Schwachstelle des Receivers.
     
  6. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    gibts sonst irgendwas berichtenswertes,

    wurde irgendwas am receiver oder an der satanlage verändert,

    welche sw ist drauf,

    bleibt das das display an?
     
  7. Sje

    Sje Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    Sorry wenn ich diese Thema nach knapp einem Jahr ausgrabe.
    Ich hab hier ein M100/2 CI, steht zwar nicht Comag drauf, dürfte trotzdem von Comag sein.
    Der M100/2 CI der z.Z. bei steht gehört einem Freund.
    In diesem Fall haben sich 3 Kondensatoren/Elko's im Netzteil schon sichtbar nach oben gewölbt, auf der Netzteil-Platine.
    Dadruch läuft meistens die Festplatte zu spät an oder fällt im laufenden Betrieb aus.
    Hat von euch jemand schon Erfahrung mit dem Wechseln von Elkos bei diesen Festplatten-Recorder ?
    Weiß jemand was für Elkos zum Austasuch gebraucht werden ?

    Hier noch ein Foto:
    [​IMG]
     
  8. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Comag PVR2/100 CI HD

    Das Beste wird sein, die darüber liegenden Elkos werden gleich mit gewechselt.
    Benötigt werden:
    1 x 470µ 35V
    2 x 1500µ 16V
    3 x 1000µ 16V
    alles Low Eser Typen, radial, Temp.kl. 105°
    Original sind bei den 1000/1500µ Elkos die 10V Typen verbaut ( deshalb auch die FP-Probleme nach ner gewissen Zeit )... habe immer die 16V verbaut und gut war es wieder.
     
  9. Mike_sg

    Mike_sg Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich wollte mir einen gebrauchten Comag PVR 2/100 HD ! zulegen und frage deshalb:

    welche Firmware-Version ist eurer Meinung nach die Beste ?
    Ich habe folgende Anzeigen unter SystemInfo:
    Legacy 000.065 vom 20.12.2010
    C(AS)002.034 vom 11.Mai 2011C000.071 vom 25.Mai 2012

    Kann man die beste Firmware noch irgendwo bekommen ?
     
  10. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die beste Firmware ist die V71 und auch die letzte bekannte Fw aus der Ex - Comag Community.

    Bei Bedarf kann ich die Firmware als zip. zur Verfügung stellen.