1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR/2 100 ci (80GB) Festplatte nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von joesto, 17. März 2011.

  1. niskha

    niskha Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    1
    also egal oder?


    2
    im PVR 2/100 CI HD sind optisch die gleichen drin, nur einer weniger. Denn der hat die gleichen Symptome.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2020
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.117
    Zustimmungen:
    11.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    1. gehe nach den Daten.
    2. weiß ich nicht ich gehe aber davon aus. (es werden fast immer die Typen gewählt die am kürzesten halten, nicht unbedingt die billigsten).
     
  3. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie Gorcon schon sagt, Hersteller ist egal.

    Wichtig ist die korrekte Kapazität und das Rastermass 5mm, Durchmesser max. 10mm (sonst kriegst du die nicht nebeneinander) und Höhe kannst du bis 20mm nehmen.
    Die 16 Volt deshalb, dann sind die spannungsfester ... siehst ja was die 10V für dicke Backen machen.

    Der - Pol ist auf der Platine und auf dem Elko (dicker Strich) gekennzeichnet und muss übereinstimmen, ansonsten "Feuerwerk".
     
    Gorcon gefällt das.
  4. niskha

    niskha Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke und gesunden Rest Sonntag
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.117
    Zustimmungen:
    11.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das liegt aber vor allem daran das die Lebensdauer überschritten ist.
    Die von mir genannten Elkos sind eigentlich ganz gut. zumindest halten die in einigen Geräten schon seit Jahren ohne Ausfall.
     
  6. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nicht ganz, da spielt auch mit rein das die Bestückung der NTè mit sehr "heißer Nadel" gestrickt ist ... ich habe 2 Ausgänge mit 12V und verbaue 10V Bauteile? Ähmm, Nachtigall ich hör dir tapsen ... geplante Obsolenz??
    Naja, nichts für ungut. Mit den den 16V ist man auf der sicheren Seite.

    Und Gorcon, wegen der Lebensdauer gehe ich mit dir nur insofern mit wenn es (Folien)Elko von vor 40 Jahren wären, damals :) war es wirklich ein Problem, das die Elko bei Wärmeeinwirkung / längere Nichtbeanspruchung vertrocknet sind, aber niemals aufgebläht.

    Oder anders gesagt, ... was ewig hält, bringt kein Geld. ;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.117
    Zustimmungen:
    11.712
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Upps....
    Da kann man dann von Vorsatz sprechen.
    Logisch! Vor allem gehören aber Elkos nicht in unmittelbare Nähe der Kühlkörper. Wer konstruiert so was?!(n)
    Die halten aber ewig! Ich habe noch so alte (zum Teil unbenutzte) Elkos hier und die sind noch voll in Schuss! ;) Die halten garantiert länger wie man selbst.
    Heute haben aber viele Elkos nur eine Lebenszeit von 1000 -5000h das ist nicht mal 1 Jahr!
     
  8. niskha

    niskha Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Tag zusammen,

    bei beiden Comag habe ich als Grobmotoriker die Elkos gewechselt, und wisst ihr was, LÄUFT . Dafür DANKE an Gorcon + f_man.
    Die Mädels sind so was von happy, das die FPen direkt wieder erreichbar sind.

    Gorcon, oben hast von einem TV geschrieben, hab hier das nächste Prob, einen Telefunken, der nicht mehr läuft. Da ich gerade aufm Elkotrip bin, könnten die auch ursächlich sein?

    Schaut euch mal dieses Bild an!
    Schaut euch mal dieses Bild an!

    Sollte ich wohl eher in der--- TV-Abteilung------ nachfragen