1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

comag 100CI: Aufnahmen lassen sich nicht mehr abspielen

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von bradfield, 5. Januar 2009.

  1. bradfield

    bradfield Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bei meinem Comag 2/100CI mit 3.6M beta Firmware habe ich seit 2 Tagen das Problem, dass sich alle Aufnahmen bis auf eine (die erste) nicht mehr abspielen lassen. Ich kann alle Aufnahmen mit korrekter Laenge sehen, aber wenn ich sie abspiele hoere ich die FP roedeln, aber es passiert nichts. Der naechster Schritt waere die FP zu formatieren,aber bevor ich das mache wollte ich checken, ob ich die Aufnahmen irgendwie retten kann ? Schoenen Gruss, Ralf
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: comag 100CI: Aufnahmen lassen sich nicht mehr abspielen

    schliess mal den comag an den pc an und versuche, ob du die aufnahmen rüberziehen kannst, falls ja, mache es und formatiere dann die festplatte. falls nicht, mache ein downgrade auf die 3.6 final incl. werksreset und versuch noch mal dein glück mit der wiedergabe.
     
  3. bradfield

    bradfield Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: comag 100CI: Aufnahmen lassen sich nicht mehr abspielen

    Hallo, das Rueberkopieren auf einen USB Stick/Festplatte habe ich schon ausprobiert. Ich kann nur die eine Aufnahme kopieren, die ich mir auch anschauen kann. Bei den anderen Aufnahmen meckert der Comag, dass nicht genug Platz vorhanden ist obwohl das nicht stimmt. Den Fallback zur aelteren firmware habe ich auch schon ausprobiert, da ich am Anfang des Problems noch die alte firmware drauf hatte. Noch irgend welche Vorschlaege ? Danke fuer die Hilfe, Ralf
     
  4. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: comag 100CI: Aufnahmen lassen sich nicht mehr abspielen

    du kannst den pvr2 auch direkt an einen pc/laptop anschliessen, hast du das auch schon probiert? aber bitte ohne das kurze usb-kabel, dann kannst du die filme per drag and drop auf den pc ziehen. es gibt da aber noch den 128gb-bug, d.h. alles über 128 gb verwurstet der comag beim übertrag auf den pc zu einer einzigen. wenn du alle anderen übertragen hast, musst du den rest vom comag einzeln mit der kopierfunktion des comag auf ne festplatte schieben. so funktionierte es bei mir, als ich die 320GB-hdd eingebaut habe.
     
  5. bradfield

    bradfield Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: comag 100CI: Aufnahmen lassen sich nicht mehr abspielen

    nur um diesen thread abzuschliessen ... Das Kopieren der unabspielbaren Aufnahmen auf einen PC hat auch nicht funktioniert. Nach Neuformatierung laeuft alles wieder, aber die Aufnahmen sind leider futsch :-( und ich trau dem Ding nicht mehr wirklich ... Gruss, Ralf
     

Diese Seite empfehlen