1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Felix_82, 4. Juli 2007.

  1. Felix_82

    Felix_82 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir einen neue Sat-Anlage zusammenzustellen. Ich weiß nur leider nicht welche Kabel ich für meine Anforderungen verwenden soll. Habe auch schon einige Beiträge in diesem Forum durchgelesen, nur leider nicht die passenden Infos gefunden.

    Folgendermaßen soll die Anlage aussehen:
    Die Schüssel wird im Garten aufgestellt. Vom Quattro LNB werden dann 4x 8m Kabel unter der Erde (in einem Rohr o.ä.) bis in die Garage (zum MS) verlegt. Vom MS gehen voraussichtlich 7 Leitungen (je bis zu 40m) wieder ins Freie und werden an de Hauswand entlang in die verschiedenen Räume zu den Dosen verlegt. Ein paar diese Leitungen müssen an DECT Telefonen vorbeigeführt werden (ca 0,5m Abstand).
    Somit wird ein groß Teil der Kabel im Freien verlaufen, sollte aber auch gut geschirmt sein, um keine Probleme z.b mit den DECT Telefonen im Innenraum zu bekommen.
    Wenn möglich möchte ich auch nur eine Kabelsorte verwenden müssen.
    Welche Kabel würdet Ihr mir dafür empfehlen?

    Hier die vorläufige Auswahl der restlichen Komponenten:
    - Alps Quattro LNB 0,4 dB 19,30€
    -
    Multischalter 5/8 Spaun SMS 5809 NF 94,90€
    - Ampere TD78 (hab ich schon)
    Sind LNB und Multiswitch OK? Oder würdet Ihr da was anderes nehmen?
    Ist die Auswahl der Dosen auch wichtig?

    Vielen Dank schon mal fürs durchlesen!
    Ich freue mich schon auf eure Antworten!
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    Kannst Du bedenkenlos einsetzen. Wegen der Dosen kannst Du hier nachfragen: http://www.bfm-satshop.de/montagematerial/ant-dosen/2-loch/index.html

    Aufgrund Deiner Bedenken wegen der Decttelefone - kannst Du dieses Kabel verwenden:

    hochwertiges Koaxialkabel Kathrein LCD 111 mit 75 Ohm nach EN 50117, Cell-PE Kabel, Klasse A, dämpfungsarm, hohes Schirmungsmaß 100dB, 1.13mm Innenleiter, 6.9mm Aussenmantel (Made in Germany) Meterpreis: 0,87 Euro


    Für die Erdverlegung gibt es spezielle Koaxkabel. Auch ich musste teilweise mit dem Koaxkabel unter die Erde. Habe aber nur das Kathrein LCD95 Kabel verwendet - verlegt in PVC Rohren - 35cm tief.
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    Absolut. Die falsche Dose kann den Empfang beeinträchtigen, bzw. sogar u.U. gänzlich verhindern.

    Für Deine Anwendung ist eine Einzelanschlussdose (auch als Stichleitungsdose bezeichnet) geeignet. Wenn Du lediglich Sat nutzen möchtest, ist eine Breitbanddose mit möglichst niedriger Anschlussdämpfung für Dich geeignet. Da käme z.B. die Kathrein ESD 08 in Frage. Die hat nur 0.5dB Anschlussdämpfung. Es handelt sich dabei um eine Twin-Dose. D.h. es können zwei Leitungen vom Multischalter kommend angeschlossen werden (interessant für Twin-Betrieb, sonst bleibt der zweite Anschluss unbeschaltet).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2007
  4. Felix_82

    Felix_82 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    Kann ich das Kathrein LCD111 auch bedenkenlos im Freien verlegen?
    Übersteht das die UV Strahlung und Witterung für einige Jahre?
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    An Außenwänden geführte Kabel verlege ich in PVC-Schächte.

    Die von den LNBs kommenden 8 Kabel werden frei liegend ungeschützt am Feedarm zum MS geführt. Das ist wohl fast überall so und deshalb sollte es keine Probleme geben.
     
  6. Felix_82

    Felix_82 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    Sind die Vialuna oder Axing Dosen von der Qualität auch OK, oder sollten es schon Kathrein sein?
     
  7. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.833
    AW: Coaxkabel Empfehlung (außen/innen)

    Axing ist Topqualität, nicht schlechter als Kathrein. Vialuna ist ein billig Label der Onlineshops Multimedial24.de und mediastore24(ist ein und der selbe).
     

Diese Seite empfehlen