1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von stoepsel71, 6. Februar 2013.

  1. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo!

    Ein Kumpel von mir hat folgendes Problem mit seinem PC:

    wenn er den Netzschalter auf der Rückseite betätigt, startet sich der PC von selbst, d.h. er will hochfahren.

    Der Rechner bleibt dann aber während der Startprozedur nach der Festplattenerkennung mit der Fehlermeldung "CMOS Checksum error - Defaults loaded" stehen und bootet nicht weiter.

    Mit F1 soll weitergebootet werden können, mit DEL soll man ins Bios kommen können.

    Allerdings ist dies nicht möglich, da die Tastatur zu diesem Zeitpunkt noch nicht erkannt wird (leuchtet nicht). Es handelt sich dabei um eine Tastatur mit USB-Anschluß.

    Wir hatten ja die Mainboard-Batterie in Verdacht, da das System-Datum und die Uhrzeit im Windows-Betrieb schon nicht mehr stimmten.

    Die Batterie hat er nun aber schon gewechselt, der PC fährt aber nach wie vor nicht hoch.

    Woran kann das liegen ? Vorallem: warum startet das Gerät nach Betätigen des Netzschalters von selbst ?
     
  2. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Batteriewechsel prüfen!

    Nach dem Einschalten des PCs wird der Fehler CMOS checksum error angezeigt
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Üblicherweise werden Batterien nicht gewechselt, sondern nur reihrum getauscht. Deine leere Batterie bekommt der nächste, Du hast wahrscheinlich die leere Batterie vom Vorgänger bekommen.

    Der Rechner wird nicht hochfahren, weil die Bootreihenfolge nicht stimmt (Standardwerte) o.ä. USB Tastatur wird i.d.R erkannt, DEL einfach mal 1000x drücken direkt nach dem Start. Ähnlich wie bei Hungry Hungry Hippos. ;)

    Geht auch, hochfahren bis Fehlermeldung kommt, STRG+ALT+ENTF drücken und dann DEL/ENTF reinhämmern, dann ist die Tastatur da.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Da sieht man, was für ein Experte du bist. Wenn die Tastatur nicht funktioniert, kann er auch hundert mal den Affengriff machen. Davon wird wird sie auch nicht lebendig.

    @TE

    Wenn das Mainboard schon ein paar Tage älter ist, benötigst du eine Tastatur mit PS/2 - Anschluss oder einen Adapter. Dann gelangst du mit DEL ins Bios. Einmal abspeichern und gut ist (in 90% der Fälle reichen die Standardeinstellungen). Danach geht auch die USB-Tastatur i.d.R. wieder. Ansonsten muss man das auch nur kurz im Bios einstellen..
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Nur wird der USB-Controller vom BIOS teilweise erst initialisiert, nachdem die Meldung bzgl. Entfernen-Taste kommt. Der USB-Controller enumeriert daraufhin erst alle eingesteckten Geräte, was einige Sekunden benötigt. Währenddessen ist das BIOS schon durch. Und dann taucht wie durch ein Wunder die USB-Tastatur auch fürs BIOS auf und CTRL+ALT+DEL geht. Als Warmstart werden dadurch die Controller nicht reinitialisiert, wodurch direkt danach die DEL Taste fürs BIOS geht.

    Experten wissen das. Du scheinbar wieder mal nicht.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Sooo... Nachdem dann die Genitalien alle verglichen sind, dann noch ein paar Tipps an den Threadersteller:

    Das Fehlerbild klingt, wie die anderen schon schrieben, in der Tat nach einer leeren Batterie. Das ist in der Regel eine CR2032, die man in jedem gut sortierten Elektro-Ramschladen bekommen sollte.
    USB-Tastaturen werden von den meisten Mainboards auch bei zurückgesetztem BIOS erkannt, manchmal jedoch nur an bestimmten USB-Buchsen direkt am Board (kein Hub dazwischen!).
     
  7. stoepsel71

    stoepsel71 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    So, war gerade bei meinem Kumpel.

    Die USB-Tastatur funktionierte nach wie vor nicht, also habe ich meine mitgebrachte PS2-Tastatur angeschlossen.

    Damit kam ich dann ins Bios, habe da mal Datum und Uhrzeit eingestellt und die Bootreihenfolge kontrolliert, welche jedoch unverändert war.

    Danach mit F10 das ganze gespeichert, und der PC fuhr wieder ordnungsgemäß hoch.

    Eine NEUE Batterie hatte er übrigens eingesetzt, hatte ich im Ausgangsposting ja schon geschrieben.

    Es fehlte scheinbar nur das einmalige Öffnen des Bios.

    Danke für Eure Hinweise.

    :winken:
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Nun, wenn er bei er sowas wie die Meldung "PRESS F1 to continue, DEL to enter SETUP" erhält und die Tastatur nicht reagiert, kann er den Affengriff machen, bis er schwarz wird - du Experte. Deshalb empfielt sich bei etwas älteren Gerätschaften immer das Aufbewaren einer ollen Tastatur.

    Bei neueren Boards und (U)EFI spielt das keine Rolle mehr. Da wird der Controller immer gleich beim Start initialisiert, wenngleich manchmal auch nur bestimmte USB-Anschlüsse mit einer Tastatur beim Start funktionieren (bei ASUS einige Zeit z.B. nur die oberen beiden).

    Der Kumpel von stoepsel71 braucht(e) also zwingend eine Tastatur mit PS/2-Stecker, wenn er mit der USB nicht weiter kommt/kam.
    Da gehörst du wohl nicht dazu. :D
    Da es ja nun funktioniert, wohl eher als du. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2013
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Mit der Erneuerung der Batterie ist es ja nicht getan. Man muss dann erstmal wieder das BIOS einmalig neu konfigurieren. ;)

    Dann sollte er wieder von selber booten.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.023
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CMOS Checksum error - Defaults loaded, PC fährt nicht hoch

    Selbst wenn man da nichts konfiguriert sollte es dann wieder funktionieren. Die Zeiten wo man die Festplatte erst per Hand einstellen musste sind lange vorbei.
    Aktuelle Boards haben auch als Werkseinstellung die Option USB Tastatur auf ein. bei etwas älteren Boards ist das noch nicht der Fall, da muss man in diesem Fall wirklich erst mit einer alten PS2 Tastatur ran. (Ich habe auch noch so ein altes Teil liegen und brachte die für einen meiner Rechner auch schon aus gleichem Grund wie oben).
     

Diese Seite empfehlen