1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von ariaci, 5. Februar 2006.

  1. ariaci

    ariaci Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Forum!

    Bin ein absoluter Newbee auf dem Gebiet hätte allerdings doch ein paar Fragen, bevor ich mir sowas anschaffe.

    Ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Heimkinosystem zulegen. Meine Ansprüche an ein solches System sind nicht allzu hoch. Der Klang muß nicht die allerbeste Klasse sein, also mehr unteres Preissegment (Mittelklasse) :cool:
    Allerdings die Rear-Boxen sollten auf jeden Fall wireless sein. :winken: Dazu habe ich mir das folgende System rausgesucht: CLATRONIC SLS 693. Ich denke mal, das es sich bei diesem System lediglich um ein Boxensystem handelt, also ein DTS-Decoder noch extra gekauft werden müßte.

    Ich will an dem System meine XBOX360 und evtl. das TV (nur Scart - denk ich :confused: ) anschließen.

    Nun zur Frage:
    Hat jemand schonmal mit diesem System Erfahrungen gemacht und wenn ja, welche? Die im Internet bei amazon zu findenden Berichte deuten darauf hin, das es in meinem Preissegment ein recht anständiges System ist.
    Was bedeutet da überhaupt der Eintrag "5.1 Audio Eingang"? Ist der optisch, oder analog. Wie mach ich die Sache mit der XBOX? Reicht es, wenn ich nen Zusatz-DTS-Decoder davorschalte (sobald es kein optisch ist)? Weil das System nur DTS-Ready ist, was ja soviel heißt, wie ich brauch sowas, denk ich mal - laut INet :(.

    Ich hoffe mir kann jemand aus dem Dschungel der Verwirrung helfen ;)

    Danke schonmal.

    Ciao
    ariaci
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Fangen wir mal hinten an.
    Der wird wohl ein vielfaches dessen kosten, was dieses Schmückstück hier bringt.
    Das bedeutet, das da hinten dran 5 Anschlüsse sind, wodran man ein decodiertes Signal einspeisen kann. Diverse DVD Plaxer bringen sowas schon mit, teilweise auch schon mit DTS Decoder. Kleinweichs Mickiybox wohl nicht soviel ich weiß.
    Preissegment Weckradio?
    Deswegen fing ich hinten an, das da ist kein Heimkino. auch wenn es 6 Boxen hat.
    [​IMG] Das ist Mittelklasse.
    Das was Du da haben willst ist was fürs Neubaubadezimmer oder der Bügelkammer.
    Sei nicht sauer aber so ist das.
    Wenn Du ernsthfat Interesse hast etwas gutes zu kaufen, was nicht allzuviel kostet und dann auch noch Spaß macht, können wir hier gerne weiter helfen.
    ;)


    Willkommen im Forum ariaci und einen schönen Tag. :)

    edit:
    Hilfe beim Kauf einer Surroundanlage
    Dort wurde jemand glücklich, nachdem er sich überzeugen ließ.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2006
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Noch kleine Anmerkung: Es müssen nicht zwangsläufig so "große" Boxen wie auf dem Bild sein. Ein gutes Subwoofer-Satelliten-System tut's auch. Darauf ist 5.1 ja letztlich auch ausgelegt.

    Allerdings müssen in den Satelliten-Boxen dann auch ordentliche Lautsprecher drin sein. Bei den Billigheimern fällt das ja meist mehr in die Kategorie "Brüllwürfel" ;) Das Gewicht der Teile ist schon ein erster Anhaltspunkt, wenn auch keine Garantie. Aber eine leichte Box kann nicht gut klingen.

    Gag
     
  4. ariaci

    ariaci Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Danke erstmal für eure Hilfe. Also ich denk mal, das ich von dem wahrscheinlich Abstand nehme. Bin halt ein Newbee und schau nur so rum. Ahnungslos eben. ;)

    Besser die Wahrheit sagen, als das mir hier eingeredet wird, dass alles ganz toll und super ist. So hab ich zumindest nen Anhaltspunkt.

    Dann weiter im Bild: Was gibt's denn dann sonst so auf dem Markt, was auch ein bisschen bringt, aber eben wireless für die Rear-Bosen sein sollte.

    Ich hab bei ebay was ausgegraben:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8760170634&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

    Logitech Z-5450 5.1 Lautsprecher System.

    Wäre sowas was für mich?

    ariaci
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Was etwas für Dich wäre weiß ich nicht, ich weiß auch nicht was der freundliche Apotheker empfehlen würde aber .............
    Was bist Du denn gewillt auszugeben?
    Kannst Du auch später noch etwas nachkaufen?
    Wollen wir Dir etwas holen, wo auch mp3 hören Spaß mit macht sowie auch ne ordentliche CD und auch Heimkino? Na??? ;)
    Warum soll es Wireless sein hinten? Was bringt das für einen Vorteil bei den heutigen Kabelpreisen?
     
  6. ariaci

    ariaci Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Also ausgeben würde ich so maximal 200 bis 250€ .
    Später was dazukaufen würde auch gehen (was kann man den da absplitten?)
    Das mit dem MP3 brauch ich nicht extra. Auch DVD und so. Das sollte eigentlich weiterhin meine gute alte XBOX360 machen (auch wenn du jetzt lachst - bin ein kleiner MS-Fetischist ;) )
    Das wireless ist sagen wir mal nicht Bedingung, aber mit Kaufentscheidend. Das Problem ist das Kabellegen bis rüber zur anderen Seite. Ich habe ca. 15m zu überbrücken, wenn ich rund um den Raum herum gehen. Da wäre dann aber da Problem der Türen. Egal wohin ich gehe, ich habe auf beiden Seiten mindestens eine. Hatte da schon Probleme von der anderen Seite das Antennenkabel zum TV rüberzulegen. Allerdings könnte man evtl. auch superdupperdünnes Kabel nehmen (gibt es sowas? so bis max 1mm Dicke oder sowas. Damit die Tür drübergeht beim aufmachen).

    So ich hoffe mal, das reicht als Angaben für meine, nun ja, etwas extravaganten Vorstellungen.

    ariaci

    PS: Super Arbeiten hier :)
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Ich rate in solchen Situationen zu einem etwas älteren aber immer noch gut zu gebrauchenden Recivern von Onkyo / Sherwood und ähnlichen Herstellern, die dann auch sämtliche Raumklangvarianten, außer vileicht DS IIx, behrrschen. Dazu dann einen Satz Regalboxen, die bringen dann schon mal für sich allein gesehen anständig Baß mit und einen kleinen Center. Später kann man dann immer noch einen Subwoofer nachkaufen. Auch kann man bei der Variante ganz gemütlich bei Stereo anfangen und immer wenn mal Geld da ist wieder was zu kaufen. Auch kann man nach belieben immer wieder mal was auswechseln, wenn man merkt, das man das "Weckradiostadium" doch überstanden hat. ;)
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Alternativ bietet es sich selbstverständlich auch immer an, mal in den hiesigen Elektronik-Fachmärkten nach Sonderangeboten Ausschau zu halten. Oft werden dort selbst zusammengestellte Pakete angeboten, bestehend aus einem AV-Receiver und einem dazu passenden Boxenset.

    Preislich solltest Du, wenn Du etwas ordentliches für den Anfang haben möchtest, mit mindestens 400 Euro kalkulieren. Nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Aber wenn man deutlich weiter runter geht, bekommt man da wirklich nur billigen Kram.

    Du musst Dir einfach überlegen, dass es sich bei einem Surround-System ja auch um viele einzelne Komponenten handelt.

    Gag
     
  9. ariaci

    ariaci Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Also erstmal vielen vielen Dnk für die vielen Zuschriften und Bemerkungen! Ich hab mich jetzt erstmal entschieden zum Test einen einzelnen Decoder bei eBay oder so zu ergattern und erstmal zum Test meine aktuellen PC-Surround-Boxen anzustöpseln.

    Aber ihr habt mir auf jeden Fall erstmal ne Menge mit viel Geduld und so beigebracht. Zumindest weiß ich nun besser worums erstmal geht.

    Danke euch.

    Ciao
    ariaci
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: CLATRONIC SLS693 - Neuanschaffung und Hilferufe

    Frage lieber noch mal hier nach, bevor Du was bei ebay kaufst. ;)
     

Diese Seite empfehlen