1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Citibank hat die meisten Lehmannszertifikate verkauft

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von narrendoktor, 10. Januar 2009.

  1. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Die Dresdner Bank belegt den zweiten Platz:

    Es gibt da auch einen schöne Grafik:

    http://www.lehman-zertifikateschaden.biz/images/bankencbkundin131208.jpg

    und ein Forum:

    http://www.lehman-zertifikateschaden.biz/

    Die Dresdner Bank hat also Lehmannszertifikate verkauft und hat sich gerade über den Umweg der Commerzbank (die gerade die Dresdner gekauft hat) unter den Schutzschirm der Merkel gerettet. Die Bank bekommt Geld, die Anleger müssen klagen.
     
  2. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Citibank hat die meisten Lehmannszertifikate verkauft

    Das Thema Lehmanzertifikate ist doch durch.
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Citibank hat die meisten Lehmannszertifikate verkauft

    Ja, bei den Forumsschnackern vielleicht, denen während einer Bank-Beratung keine Zertifikate aufgeschwatzt wurden.

    Bei den Anwälten, den Richtern, den Banken (hier in Hamburg die immer ach so redlichen HASPA) die diese Zertifikate verkauft haben, den Staatanwälten und den Geschädigten noch lange nicht.

    Was sehr erfreulich ist, das sich die Geschädigten bei solchen Sachen immer schneller mit Hilfe des Internets (http://www.lehman-zertifikateschaden.biz/) organisieren können. Früher - und früher bedeutet vor fünf Jahren - standen die Geschädigten, zusammen mit ihrem meist überfordertem Anwalt, allein der Bank samt einer Horde von spezialisierten Anwälten gegenüber und konntenn allenfalls darauf hoffen einen müden Vergleich zu erreichen.

    Mit Hilfe von solchen Foren stehen die Chancen für die Geschädigten wesentlich besser. Die HASPA (Hamburger Sparkasse) versucht gerade einzelne Betroffene mit müden Gaben abzuspeisen. Unter der Vorgabe, nicht darüber zu reden. Aber wenn öffentlich bekannt wird das Banken zahlen werden und die Summen genannt werden hat man als einzelner ein wesentlich besseres Standing gegenüber den Bankriesen.

    Das ist die eigentliche Botschaft. Kein Gemauschel mehr.
     
  4. AW: Citibank hat die meisten Lehmannszertifikate verkauft

    Geprellte Lehman-Anleger: A für alt, D für doof - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    Will dieses "alte" Thema doch noch mal herauskramen. Nicht wegen "Lehman" speziell, sondern um die skrupellose, geradezu auf Abzocke angelegte Taktik mancher Banker aufzuzeigen.

    Sie stürzten sich also bevorzugt auf AD-Kunden (ALT und DOOF in ihrem Jargon) und riefen "die flexible 'Lehman-Oma' an", der man alles aufschwatzen konnte. -Was wird in Zukunft unternommen, um gerade alte, gutgläubige Kunden vor solchen Sachen zu bewahren? Fliegen zukünftig solche Banker in hohem Bogen und ohne Boni oder gar unter Rückzahlung ihrer unlauter ergatterten Extrazahungen aus dem Job?
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Citibank hat die meisten Lehmannszertifikate verkauft

    Es wird doch schon seit Jahren allgemein in TV berichtet das die Banker nicht das für den Kunden beste vermitteln sondern was für die Bank das beste ist.
    Fernsehen sollte man schon können wenn man Geld zu viel hat. :eek:
     

Diese Seite empfehlen