1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergyhybrid T Usb Xs

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von biberbau, 19. Dezember 2005.

  1. biberbau

    biberbau Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    habe mir soeben diese TOP TV-Karte gekauft. Am WE habe ich versucht was auf dem Fernseher aufzunehmen mit dem Kabeleingang (in Baden Württemberg bei Sindelfingen ist leider noch keine Grossantenne ... ).

    Im Aufnahmemenü des Cinergy TV analog kann ich bei "Kompression" mehrere Codex einstellen. Ich weis nicht welche ich bevorzugen soll für Bild und Ton. Ich habe viele ausprobiert, bei vielen kann ich dann zwar aufnehmen, aber im Mediaplayer zeigt er dann nur 1 sec. Aufnahme an. (Ja, ich habe diese Codex auf ich Mediaplayer installiert).

    Hat jemand einen Konkreten Vorschlag zur Bildkompression? MPEG4 oder DVIX hätte ich genommen, wenns funktionieren würde. Bei Audio habe ich auch keine Ahnung.

    Vielen Dank für Hilfe oder einen Tip!
     
  2. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Cinergyhybrid T Usb Xs

    DivX oder (XVid) kann man verwenden, man muss aber in den Codec-Optionen unbedingt "Schnellste Kompression" wählen, damit das ganze auchn in Echtzeit funktioniert.

    Ansonsten sind MJPEG-Codec relativ genügsam.
    Mit HuffYUV kann man sogar verlustfrei aufnehmen, allerdings bei relativ hoher Datrenrate.
     
  3. biberbau

    biberbau Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Cinergyhybrid T Usb Xs

    Aha, vielen Dank für die Info.
    Was für eine Kompression für Audio ist in Verbindung mit MPEG (Video) am besten geeignet??
     

Diese Seite empfehlen