1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy Hybrid T USB XS mit Nero 7.10.1.2 (Nero Home 2.0.16.0)

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von LPW, 5. März 2008.

  1. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    Anzeige
    Hallo,

    Nero 7 fiel zu meinem Cinergy Hybrid T USB XS ja bisher wenig bis nichts ein. Gelegentlich wurden zwar ein paar DVB-T-Sender erkannt, aber gucken gelang nur ein einziges Mal. Nachdem das letzte Update auf Nero 7.10.1.2 aber glatt doppelt so groß wie die bisherigen Nero-Updates waren, wollte ich mal sehen, was sich da getan hat.

    Tatsächlich erkennt Nero Home 2.0.16.0 nun alle DVB-T-Sender und man kann sie auch ansehen (Version BDA-Treiber: 4.6.1115.0). Analogen Empfang kann ich bei mir nicht testen. Allerdings ist das TerraTec Home Cinema 5.43.00.230 dabei deutlich effizienter, sowohl in der Bedienung als auch in der Verarbeitung der Daten. Nero Home zeigt schon mal Klötzchen, die das Home Cinema nur bei Empfangsstörungen bringt. Und einmal auf RTL2 umgeschaltet, stand der Rechner sofort vollständig still.
    Das Ganze läuft unter Windows XP Professional SP2 mit allen Patches auf einem nun etwas angejahrten Centrino-Notebook mit 512 MByte RAM.

    Es war nur ein Versuch aus Neugierde, ich bin mit dem Home Cinema sehr zufrieden. Es bleibt Nero Home nach wie vor haushoch überlegen, auch wenn sich da offenbar Einiges getan hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS mit Nero 7.10.1.2 (Nero Home 2.0.16.0)

    Vielen Dank für den kurzen Erfahrungsbericht.

    Falls du Lust hast, kannst du dir ja auch mal die aktuellste Beta-Version des TerraTec Home Cinema ansehen. Den entsprechenden Thread dazu findest du hier. Zur Zeit wird diese Beta-Version nur auf unserem FTP und nicht per Autoupdate angeboten. Über entsprechende Rückmeldungen würden wir uns in jedem Fall freuen.
     
  3. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS mit Nero 7.10.1.2 (Nero Home 2.0.16.0)

    It's not a bug it's a feature!
    Da hat schon wieder jemand den Müllfilter gefunden.
    Das sowas immer nur bei RTL2 passiert...;)
     
  4. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    AW: Cinergy Hybrid T USB XS mit Nero 7.10.1.2 (Nero Home 2.0.16.0)

    Hallo,

    Dieses Experiment muß noch ein paar Tage warten, bis ich wieder ein frisches Image von dem Rechner gemacht habe. Im Moment wäre es schlecht, wenn er versagt.

    Wie sieht es denn mit der Unverträglichkeit mit UltraVNC 1.0.2 bzw. der kommenden Version 1.0.4 aus, von der ich hier schon mal berichtet habe? Das Home Cinema muß natürlich nicht über UltraVNC laufen; dazu streamt man besser auf einen VLC Media Player. Aber es sollte halt auch nichts Böses in der Grafikkarten-Systemsoftware passieren, sondern möglichst nur eine erklärende Warnmeldung erscheinen und in der Folge das Home Cinema sich beenden, wenn der Nutzer es bei laufender UltraVNC-Sitzung versehentlich startet.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     

Diese Seite empfehlen