1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Cinergy hybrid T USB XS] Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von LPW, 7. Januar 2010.

  1. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    Anzeige
    Hallo,

    ich betreibe o.a. Stick an einem Centrino-Notebook unter Windows XP Pro SP3 mit dem Home Cinema Classic 6.11.05.793 (3/1).

    Leider kann man damit offenbar keine bereits laufende Sendung zur Aufnahme vorsehen, wenn man sich bereits in der eingestellten Vorlaufzeit befindet. Nachdem man die Sendung mit dem EPG mit F5 "Timer" programmiert, hört man zwar noch den Ton und es werden auch Dateien angelegt, aber die Benutzeroberfläche des Home Cinema reagiert nicht mehr. Eine Symptom, das auch so beim Blättern im EPG immer mal auftreten kann, und zwar schon seit vielen früheren Versionen.

    Dann räumt man den Prozeß "CinergyDVR" mit dem Windows-Taskmanager aus dem Speicher und startet es neu. Da die Aufnahme bereits laufen müßte, wird sofort umgeschaltet, doch die Benutzeroberfläche kommt nicht mit: Es werden zwar Dateien angelegt, aber man sieht nur einen leeren Bildrahmen, hat keinen Ton und das Bedienfeld erscheint überhaupt nicht. Das kenne ich aus früheren Versionen überhaupt nicht.

    Ich finde, daß eine neue Version nicht schlechter sein sollte als die alten.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     

Diese Seite empfehlen