1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

cinergy htc usb xs hd - Stottern nach mehreren Stunden

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von topcaser, 23. Oktober 2008.

  1. topcaser

    topcaser Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    44
    Anzeige
    Hallo,

    ich betreibe die Cinergy HTC USB XS HD mit DVB-C. Treiber sind die neuesten BDA Treiber von der Terratec HP. Abspielsoftware mein geliebter DVBViewer. Leider fängt es auf Senern (vorwiegend mit QAM256) nach mehreren Stunden normalen Betriebs immer zu sehr starken Rucklern (keine Mikroruckler, sondern regelrchtes Stottern) und das ist nur wegzubringen, wenn ich Wiedergabe neu aufbauen mache.

    Wenn ich timeshift aktiviert habe, und spule zurück, so hört das Ruckeln auf und fängt genau an der gleichen Stelle wie vorher wieder an - ist also auch im .ts file drin.

    Sieht fast so aus, als ob der Stick mit diesen Sendern Schwierigkeiten hat.

    Was kann ich tun? Sind neue Treiber z.B. Beta Treiber verfügbar?
     
  2. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: cinergy htc usb xs hd - Stottern nach mehreren Stunden

    tritt es mit der Original-Software auch auf?
     
  3. topcaser

    topcaser Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    44
    AW: cinergy htc usb xs hd - Stottern nach mehreren Stunden

    Habe ich leider nicht ausprobiert. Ich habe in der Zwischenzeit mein Setup verändert: Ich habe eine Twinhan Mantis 2033 PCI Karte (die ist mit Built-in CAM) in den Rechner gebaut und damit läuft es einwandfrei.

    Die Cinergy ist jetzt an meinem anderen Rechner, und zwar verbunden mit einem sehr hochwertigen Antennenkabel mit der zweiten Dose, die wir hier in der Wohnung haben. Bisher noch keine Ruckler....
     

Diese Seite empfehlen