1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy C PCI HD

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Encryption, 8. Juli 2011.

  1. Encryption

    Encryption Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Habe gestern den tv-karten gekauft und montiert. wenn ich neuer trieber installieren möchte kommt bluescreen mit TerraTecPCI.sys fehler. mit alten treiber kennt die karte nicht.

    Win7 Pro 64
    Gigabyte GA-Z68X-UD4-B3
    4GB Corsair Vengeance DDR3 1600
    Intel Core i5-2500K
    MSI N550GTX-Ti Cyclone II
    Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    WD Caviar Blue 1TB SATA 3

    Hat jemand idee? Alle treiber ist aktuell.
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
  3. Encryption

    Encryption Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy C PCI HD

    DVB Viewer habe auch installiert, ich kann aber nicht benützen wenn die treiber nicht installiert ist. Terratec Home Cinema habe schon installiert. wenn ich älte treiber installieren will dann kommt "code10" fehler. Aktuellen treiber ist die fehler TerraTecPCI.sys und TerraTecHID.sys dann bluescreen. und ich habe eine "Z68" board also es sollte kein problem sein oder ? der hat PCIe-PCI brückeschip.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy C PCI HD

    Ich würde die Cinergy C PCI HD zurück geben und mir dafür einen Empfänger mit USB 2.0 Anschluss besorgen.
     
  5. Encryption

    Encryption Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy C PCI HD

    Wie ist mit TerraTec H5 ? kann der was ?
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy C PCI HD

    Kommt drauf an, ob du (k)ein C.I. brauchst.

    Der H5 ist außerdem Geschichte. Nachfolge-Modell ist der H6. Wenn du sowieso den DVBViewer Pro verwendest, würde ich aber zum günstigeren Cinergy HTC Stick HD greifen.
     
  7. Encryption

    Encryption Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy C PCI HD

    Hab noch eine fragae, usb oder PCI welche ist zuverlässig und stabil ? laut test berichte soll Hauppauge WinTV HVR-5500 gut sein? ich will eigentlich kein usb-karte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
  8. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Cinergy C PCI HD

    TV-Karten für den PCI-Steckplatz würde ich bei deinem System derzeit eher nicht empfehlen.

    Mir sind keine generellen Probleme mit USB-Empfängern bekannt. Außerdem kann man die Geräte dann auch am Notebook betreiben. Für die Fernbedienungssteuerung braucht man ohnehin einen IR-Empfänger außerhalb des PC-Gehäuses mit Sichtkontakt zur Fernbedienung. Wenn man dann TV- und IR-Empfänger in einem hat, finde ich das praktisch.

    PCIe wäre noch eine Alternative, aber da gibt es für DVB-C nicht viel Auswahl und die Geräte sind deutlich teurer. Die Hauppauge WinTV HVR-5500 liegt ja bei ca. 120 EUR und die TERRATEC Cinergy HTC Stick HD gibt es schon für 50 EUR. WinTV 7 finde ich nicht so toll, aber bei der Hauppauge ist ja immerhin DVBlink TV Source für die Mediacenter-Integration dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
  9. Encryption

    Encryption Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cinergy C PCI HD

    ok danke für information. ich werde morgen cinergy zurückgeben und ein 5500 kaufen.
     

Diese Seite empfehlen