1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy C PCI HD - Signal Lost

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Jamask, 17. Juni 2008.

  1. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir letzte Woche die Cinergy C PCI HD gekauft, nachdem ich mit dem Cinergy T USB XS sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
    Doch beim betreiben der neuen Karte kommt es sehr häufig zu einem Signalausfall.
    Im Trace.Log wird folgende Fehlermeldung angegeben:

    Ich benutze folgende Software- und Treiberversionen:

    TerraTec Home Cinema: 5.80.00.559
    Treiberversion Cinergy C PCI Digital Tuner: 1.1.0.301

    Wie kann dieser Fehler behoben werden?
     
  2. Textor2007

    Textor2007 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    52
    Technisches Equipment:
    be quiet Dark Power Pro P6-PRO-430W, Gigabyte P35-DS3 Rev.2, Intel Core 2 Duo E6400, 4GB-Ram (2* G.Skill F2-6400CL4D-2GBPK Kit), iiyama ProLite E435S TFT an PCI-E MSI NX7900GT VT2D256EZ passiv 256MB-GDDR3, Terratec 2400i DT Dual DVB-T-Karte, Western Digital WD5000AAKS 500GB, DVD-RW Plextor PX-716A, DVD-Rom Plextor PX-130A, Sound über Realtek 889A;
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2008
  3. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Ich habe mir deinen Thread durchgelesen und wollte durch die Eröffnung eines weiteren Threads die Problematik verdeutlichen. Nur leider konnte noch keine Lösung gefunden werden. Ich glaube nicht, dass das Problem bei THC liegt, da ich zusätzlich einen Cinergy T USB XS besitze, bei dem das Problem noch nie aufgetreten ist.

    Ich habe aber noch diesen Thread gefunden und WaitForLock (Tune)=1000 auf 3000 umgestellt. Seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten, was aber noch nichts bedeuten muss.

     
  4. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Nach der Bearbeitung der INI-Datei ist das Problem nicht mehr aufgetreten. Bitte melden, wenn es bei jemanden dennoch wieder auftritt.
     
  5. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Marsch zurück. Der Fehler tritt immer noch auf. :(
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Wie sieht es denn aus, wenn du den Wert in der INI noch weiter nach oben schraubst, z.B. 5000?
     
  7. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Habe es mal umgestellt und melde mich wenn ich es testen konnte.
     
  8. Jamask

    Jamask Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    421
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Hat leider nichts geholfen, ob 3000 oder 5000. Gerade ist das Signal der ARD verloren gegangen.
     
  9. hannibalstgt

    hannibalstgt Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    TerraTec Cinergy DT USB XS Diversity - Windows 7 , Direct-X 4.09.00.0904 (9.0c)
    Motherboard: GigaByte EG31SM-S2, CPU Intel Core 2 Quad Q9300 2.5 GHz 6 MB FSB1333
    4 GB Kingston ValueRAM KVR800D2N5/2G, CL5. Graphik-Karte: Sapphire Radeon X700 Pro 128 MB an PCI Express x16 @ x16,
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost


    Hallo,

    es ist schon sehr interessant, dass die gleiche Fehlermeldung bei zwei verschiedenen Karten mit unterschiedlichen Treibern auftritt,
    und das bei beiden Karten beim Einsatz von THC nach einer ähnlichen Zeit (etwa 10 Minuten, wie irgendwo ausgesagt ist).

    Was ist die Schlussfolgerung daraus.

    "Signal lost" bedeutet sicherlich nicht, dass die Karte keine Daten mehr liefert, sondern dass der potentielle Abnehmer diese Daten nicht mehr findet.
    Wenn man etwas, was mal da war, nicht mehr findet, dann bedeutet das nicht unbedingt, dass es nicht mehr da ist, sondern dass man an der falschen Stelle oder mit der ungeeigneten Methode sucht.
    Und das kann in meinen Augen verschiedene Gründe haben.
    Es könnte sein, dass im THC nach einer bestimmten Zeit ein Zähler überläuft, ein Storage Leak besteht, dass ein Pointer überschrieben wird, der auf den Kommunikationspuffer weist oder dass der Puffer überläuft und dadurch Daten verloren gehen.

    Ich komme immer mehr zur Überzeugung, dass der Fehler im THC zu suchen ist.
    Thomas setzt doch bitte mal eine Taskforce auf, die dem Problem intensiv nachgeht. Wenn die Diskussion hier so weitergeht, dann verliert TerraTec massiv an Reputation. Und das wäre schade um die Produkte.

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2008
  10. Zyco

    Zyco Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Berlin
    AW: Cinergy C PCI HD - Signal Lost

    Also ich kann dazu auch nur sagen, daß es für mich nicht nach einem THC Problem aussieht. Bei mir tritt der Signal Lost Fehler auch nur mit der 2400i auf. Mit meiner Cinergy DT USB geht der Empfang nicht verloren, trotz des Einsatzes der aktuellen THC Version.
     

Diese Seite empfehlen