1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von johnrostill, 4. Juni 2008.

  1. johnrostill

    johnrostill Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Nach der Umstellung bei Unitymedia können die digitalen Programme, die ich bislang mit einer Terratec Cincergy 1200-C (mit sehr ordentlichen Ergebnissen!) am PC abgreifen konnte, nur noch von dem Digital TV Basic - Paket an aufwärts empfangen werden, und zwar mit einem von Unitymedia verabfolgten Receiver inkl. Smartcard.

    Meine Frage nun: Kann ich o.g. Paket (einschließlich dieser Smartcard) mit Hilfe der TV-Karte Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul auf den Rechner bringen, und welches „Conditional Access Modul“ muss ich dazu haben? Reicht z.B. Alphacrypt Light?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Ja, das Alphacrypt Light reicht.
     
  3. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    824
    Ort:
    NRW
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Nein, das Alphacrypt Light reicht nicht, da du bei dem Standardangebot von Unitymedia eine Smartcard UM01 oder UM03 bekommst, die nur im Alphacrypt Classic Modul ab Software 3.14 funktioniert!

    Allerdings: Was meinst du für eine "Umstellung bei Unitymedia" und welche Programme kannst du nicht mehr empfangen? Die letzte Umstellung war vor zwei Wochen: zusätzliche Einspeisung von ARD-Programmen.
    Die privaten Programme, die im Unitymedia Basic-Paket sind, sind doch schon immer verschlüsselt und auch zuvor nur mit Smartcard empfangbar gewesen, die öffentlich-rechtlichen sind nach wie vor unverschlüsselt (allerdings jetzt QAM256 moduliert -> neuer Suchlauf).
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Und genau die laufen auch mit dem Light Modul auch (Ab Software Version 1.14).
    Aktuell ist die SW 1.15 mit der auch alle UM Karten laufen.

    Gruß Gorcon
     
  5. johnrostill

    johnrostill Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Also noch mal:
    Am PC benutzte ich bislang die Terratec Cinergy 1200 C. Kann sein, dass ich die Umstellung bei Unitymedia nicht so schnell mitbekommen habe wie andere. Ich interessiere mich auch gar nicht für die verschlüsselten Programme, sondern am PC sogar eigentlich vorwiegend für die digitalen Radio-Programme, die ich für klassische Musik und Wortbeiträge zu Aufnahmezwecken verwendete.

    Nach dem letzten Stand frage ich euch also:
    Kann ich die Cinergy 1200 C (sie ist z.Z. ausgebaut) also nach erneutem Scan weiterverwenden?

    Außer der TV-Karte im PC habe ich bisher als Digiboxen zwei Reiceiver der Marke Eurosky (STB 2006 K CI) benutzt; hier habe ich heute den Suchlauf durchgeführt, auch die freien Programme in neuer Verteilung erhalten - nur kamen alle in z.T. zerhackter bzw. gestörter Qualität herüber.

    Frage an euch hierzu nun:
    Können die Eurosky STB 2006 K CI - Receiver mit Unitymedia Digital störungsfrei weiter verwendet werden - eventuell mit Firmware-Update? Und woher dann kriegen?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Es spricht nichts dagegen.
    Was dann aber eher ein Signalproblem ist und weniger etwas mit der Verschlüsselung zu tun hat. Schließelich gibts ja auch viele Programme die unverschlüsselt sind (alle ÖR, Premiere Direkt Portal).

    Gruß Gorcon
     
  7. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    824
    Ort:
    NRW
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    Hi Gorcon,
    vielleicht habe ich ja irgendeine Erfolgsmeldung verpasst, aber mein Kenntnisstand ist im Prinzip dieser:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=173944
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=183668

    In den Änderungen zur Firmware steht ja auch:
    Und seitdem habe ich immer nur überall den Hinweis gelesen, dass die UM-Karten eben nicht mit dem Alphacrypt Light laufen.

    Kannst du mir also bitte mal eine Quelle für deine Behauptung liefern, dass die aktuellen UM-Karten auch im Alphacrypt Light mit v1.14 laufen?
     
  8. johnrostill

    johnrostill Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Cinergy C PCI HD inkl. CI Modul und Unitymedia

    @ gorcon:

    Hab mich vielleicht zu unklar ausgedrückt; war jedenfalls kein Signalproblem, sondern lag an der veralteten Software des "Zapfmeisters" namens Eurosky - Firmwareupdate, das ich gefunden habe, schaffte klare Verhältnisse. Und Cinergy 1200 C geht natürlich nach neuem Suchlauf auch.
    Miese Info seitens Unitymedia, die einen aber täglich mit Werbung zumüllen!
    Danke euch.
     

Diese Seite empfehlen