1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

cinergy a und s auf einem rechner?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von spraadhans, 12. Mai 2007.

  1. spraadhans

    spraadhans Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    71
    Anzeige
    habe daheim momentan die cinergy s usb auf meinem laptop laufen.

    da ich nun regelmäßig außerhalb bin, suche ich nach einer usb analog tv karte und bin auf die cinergy a usb xs gestoßen.

    ist es möglich beide auf einem pc zu betreiben, die analage karte verwendet so viel ich weiß eine andere software...

    und hat jemand erfahrungen mit der cinergy a usb?
     
  2. IvanP

    IvanP Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    Hallo,
    Ich benutze die Cinergy T XS Hybrid, die hat sowohl einen Analog Tuner und einen DVB-T Tuner, wenn du öfters unterwegs bist dann ist das wohl günstig. Zumal mit dieser Karte auch analoge Quellen wie S-Video aufgenommen werden können und eine Fernsteuerung dabei ist. Diese Karte funktioniert auch mit nicht Terratec Software, z.B. ProgDVB zusammen.
    Viele Grüße,
    IvanP
     
  3. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    Welche Software verwendest Du denn? Terratec Home Cinema? Das sollte wohl beide unterstützen. Auch sonst sehe ich keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte. Ich habe selbst zwei verschiedene Terratec Usb-Karten an meinem Laptop laufen.
    Allerdings kommt es darauf an, wo 'außerhalb' ist: Wenn dort demnächst auf DVB-T umgestellt wird, kannst Du die A nicht mehr benutzen (zumindest nicht ohne Receiver). In dem Fall wäre eine Hybrid wie von IvanP vorgeschlagen überlegenswert. Preislich wäre es allerdings günstiger eine analoge und (später?) eine DVB-T-Karte zu kaufen.
     
  4. spraadhans

    spraadhans Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    71
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    die analoge karte nützt bei kabel empfang immer war, egal ob antenne abgeschaltet wird;)

    die hybrid ist mir außerdem zu teuer, werds wohl einfach mal probieren, der funktionsumfang vom mitgelieferten totalmedia2 klingt recht vielversprechend (ähnlich wie media center...) , homecinema wird sicherlich eh nicht laufen.
     
  5. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
  6. spraadhans

    spraadhans Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    71
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    okay, hab ich nicht gewusst...

    strange, dass terratec trotzdem eine andere software mitliefert.

    da ich ohnehin nicht 100%ig zufrieden mit home cinema bin (performance, abstürze...), ist was anderes vielleicht gar nciht schlecht...
     
  7. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    Die analoge Performance ist bei meiner Cinergy Hybrid und Home Cinema noch deutlich schlechter als die digitale.
    Wenn Du dieses Mediacenter-Zeug magst, hast Du vielleicht Glück und das Ganze läuft etwas schneller. Vielleicht läuft auch die Cinergy s damit.
    Was bei der Hybrid etwas schneller ist: ftp://ftp.terratec.de/Receiver/Cine...y_Hybrid_T_USB_XS_CinergyTV_Software_3.80.exe
    Das ist eine alte Terratec-Analog-Software.
    Vielleicht läuft die mit der rein analogen Karte auch
     
  8. spraadhans

    spraadhans Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    71
    AW: cinergy a und s auf einem rechner?

    ich kann ja dann mal nächste woche berichten, wie sich die mitgelieferte software schlägt
     

Diese Seite empfehlen