1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy 400TV - System friert ein

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Task01, 22. Februar 2006.

  1. Task01

    Task01 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo an alle !!! :winken:

    Ich bin neu hier und weiss nicht so recht ob dieses Forum das richtige ist was
    mich aber nicht davon abhält ,zu sagen das ich mich freue ,hier zu sein!

    Nun zu meinem Problem :

    Ich habe eine Cinergy 400TV und jedesmal wenn ich meine TV-Software starte hängt sich mein System nach etwa 10 Minuten komplett hin.
    weder über den Taskmanager noch über Alt+F4 kann ich das Progamm beenden.
    Ich habe meiner Auffassung nach schon alles getan um eine Änderung zu erreichen ???
    So z.b. :
    PCI-Steckplatz getauscht um überschneidungen im IRQ oder Speicher-Bereich zu vermeiden
    neuste und alternativ ältere Software + Treiber eingespielt
    alles ohne Erfolg :eek:

    Ich hab irgendwo gelesen das sich manche TV-Karten nicht mit VIA-Chipsätzen vertragen ? Kann das hier Jemand Bestätigen ?
    Wenn ja giebt es villeicht eine Lösung ausser sich neue Hardware zu kaufen da mein Bord erst zwei Monate alt ist und eine neue TV-Karte auch rein Kostentechnisch ausscheidet.

    Ich währe für jede Idee oder Lösung sehr dankbar :D

    Falls es hilft hier noch einige relevante Daten

    OS:Windows XP Pro \SP 1
    TV : Cinergy 400 TV
    GaKa: GeForce 6800 GS
    Platiene :VIA P4V880
    CPU:Intel P4 Prescott 3,2 Ghz

    danke im voraus :D
     
  2. Sam_Malone

    Sam_Malone Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Cinergy 400TV - System friert ein

    Ich hab die Cinergy 400 USB, welche bei mir nicht geht. Wollen wir tauschen? ;)

    BTW: Unbedingt SP2 und Updates installieren, es ist schon fast fahrlässig ein XP ohne (mind.) SP2 laufen zu lassen!
     
  3. elzix

    elzix Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Cinergy 400TV - System friert ein

    Hi zusammen,

    Ich habe glaub ich seit einigen Tagen exakt das gleiche Problem mit meiner Cinergy 400 wie Task01. Über Google bin ich auf diesen Thread aufmerksam geworden. Wie auch beim Vorposter hängt sich bei mir der Rechner etwa 10 Minuten nach dem Öffnen der TV-Software komplett auf. Das einzige was weiterläuft ist der Sound der TV-Karte.

    Ausschließen kann ich inzwischen folgende Fehlerquellen:

    -- IRQ-Konflikt: Jede erdenkliche Möglichkeit ausprobiert, keine Konflike.
    -- Überhitzung: Zwar plausibel, da das Problem genau zum Anfang der heißen Tage aufgetreten ist und eine stets ähnlich lange Zeitverzögerung mit im Spiel ist. Hab jedoch inzwischen mehr als genug Kühlvorrichtungen installiert. Halte ich deshalb für unwahrscheinlich.
    -- Treiberkonflikt: Mittlerweile sämtliche Treiberversionen sowohl von der TV-Karte als auch von der Grafikkarte getestet.
    -- TV-Software: Mehrere Versionen von Terratec und DScaler getestet.
    -- DirectX: v8.1 und v9.0c getestet.

    Ein weiteres seltsames Symptom hatte ich neulich: Nach einem Reset wegen o.g. Grund wurde _keine_ der PCI-Karten mehr erkannt. Sound und LAN wurden nur dann noch erkannt, wenn die TV-Karte nicht eingebaut war. Erst nachdem ich den Rechner komplett ohne alle Karten hochgefahren habe und sie anschließend wieder eingebaut habe wurden alle wieder erkannt. Am o.g. Problem hat das allerdings nichts geändert.
    So allmählich bin ich ratlos. Hat jemand eine Idee, was noch der Auslöser sein könnte? Bin um jeden Tipp dankbar!

    Mein System:

    Windows XP Pro 5.1, Build 2600, SP2
    AMD Athlon 3000+, 1 GB RAM
    Asus A7N8X-X (Nvidia Nforce2)
    Terratec Cinergy 400TV
    Palit FX-5500
    Creative SB PCI 512
    Netgear FA-311
    Der Rest dürfte belanglos sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006

Diese Seite empfehlen