1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy 400 USB Problem!

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Sam_Malone, 20. Februar 2006.

  1. Sam_Malone

    Sam_Malone Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich hab heute die Tv-Karte Cinergy 400 USB gekauft und angeschlossen/installiert.

    Leider stürzen sämtliche Tv-Software ab, auch die mitgelieferten. Laut Windows ist das Gerät korrekt angeschlossen und installiert.

    Aber, im Explorer wird die Karte als Digitalkamera angezeigt, so:

    http://www.djintruder.ch/Public/8.jpg

    Wenn ich ohne Software, nur im Explorer sie Karte anwähle kommt diese Meldung:

    http://www.djintruder.ch/Public/7.jpg

    Es gibt aber nur mich als Benutzer (Admin) und auch keine andere Software welche laufen würde. Der MSN Messenger interpretiert die Karte als Webcam, kann aber dann auch nix damit anfangen.

    Hab ja vorher schon gegoogelt, scheinbar passiert das selten bis nie aber es kan z.B. auch eine DigitalVideoKamera treffen.

    Wer weiss Rat?

    Ich habe Windows Prof SP2 inkl. aller Updates (Stand Februar 2006)
     
  2. Task01

    Task01 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Cinergy 400 USB Problem!

    Holla auch !

    Ich hab gesehen das Du auf meinen Post geschrieben hast und auch wenn Dein Spruch mehr lustig als konstruktiv war :D will ich versuchen Dir zu helfen.

    Ich habe die Erfahrung gemacht das Cinergy-Karten offensichtlich ein Problehm mit DirectX 9c haben !
    Meine TV400 wurde z.b. nicht mal wahrgenommen .
    Da Dein System nach Deiner Aussage auf dem neusten Stand ist,geh ich davon aus das Du obriges DirectX hast.

    Als Lösungsansatz würde ich ein Rücksetz-Tool benutzen da wie Du villeicht weißt beim normalen aufspielen einer älteren DirectX-Version das System abkackt .Müsstest mal nach geeigneten Tools "Googeln".
    Falls Du nicht fündig wirst lasse ich Dir gern etwas per E-mail zukommen.

    Danach durfte die Karte eigendlich richtig erkannt werden und Du kannst wieder auf 9c updaten.


    PS: zu Deiner Aussage bezüglich SP2 - solange dieser SP noch so fehlerhaft ist kommt er mir nicht auf mein System ich benutze SP1 inkl.aller Rollups und bin bis jetzt sehr zufrieden . Bis auf "W32 blast" und einmal nen Highchecker
    hab ich noch nichts beachtenswertes gehabt und ich bin seid gut acht Jahren online.Um ehrlich zu sein halte ich diese ganze Panikmache nur für gutes Marketing der Softwarindustrie um noch mehr Virenscanner u.s.w. zu verkaufen.

    Aber das ist nur meine persönliche Meinung :D

    mfG Task01
     
  3. Sam_Malone

    Sam_Malone Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Cinergy 400 USB Problem!

    Danke für den Tipp, werd's mal ausprobieren und sehen was sich machen lässt.

    Im Prinzip sind Virenscanner und Firewalls überflüssig, es reicht Sicherheitslücken zu schliessen und bisschen mit Grips Dateien öffnen.

    Was allerdings am SP2 verbugt sein soll ist mir schleierhaft. Rennt auf meinem System fehlerfrei... (naja fast, hat aber meistens andere Ursachen)

    Edit: Half nicht ;(
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  4. Knallerbse

    Knallerbse Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    158
    AW: Cinergy 400 USB Problem!

    @Task01

    Panikmache ist es bestimmt nicht - Ich habe es erlebt, daß ein Virus, der durch eine "Hintertür" ins System kam, das Netz einer ganzen Uni für 2 Tage lahmgelegt hat (botnet). Ich halte es heute für unverantwortlich ohne SP2 ins Netz zu gehen. SP1 mit allen Rollups ist mit Sicherheit Fehlerhafter als SP2 mit allen Rollup.

    Ich selber bin ein Systemadministrator und verteile alle Sicherheitsupdates im Netz per WSUS. Ausserdem Virenscanner auf jedem Client und ein Virenscanner von einer anderem Hersteller auf den Servern. Seitdem NULL Probleme mit Viren und Trojanern.

    @Sam Malone
    Deinstalliere die Treiber für die Cinergy 400, stecke die Danach mal in einen anderen USB-Port - dann werden die Treiber neu installiert.

    Mit Grips Dateien öffnen hilft auch nicht - Leute, die Exploits programmieren haben mit sicherheit mehr Grips als ein normaler Anwender.

    z.B. ein Anwender öffnet einen Film - Durch ein Fehler im System wird Code ausgeführt und ein Virus installiert. Nachzulesen bei Heise :)

    Das größte Problem ist jedoch, das 80% aller XP Nutzer glauben das Sie Grips haben, aber sich mit Administrartorrechten im Netz tummeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2006

Diese Seite empfehlen