1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von FRB, 6. Juli 2007.

  1. FRB

    FRB Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    ich nutze seit Jahren höchst erfolgreich die Cinergy 1200-DVB-C-Karte.
    Nun werde ich umziehen, in eine Straße ohne Kabelanschluss.

    Kann man die Karte auch für DVB-T-Empfang nutzen?

    Bei der Cinergy-Digital-Software und VRecord wird beim Sendersuchlauf ja auch Europe-Terrestrial angezeigt.
    Klar könnte ich umziehen und es dann einfach ausprobieren - aber ich bin neugierig... ;)

    Gibt es da einen Trick? Oder funktioniert es ganz einfach so? Oder gar nicht?

    Danke für Antworten. :)
     
  2. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

    wenn man mit der Cinergy 1200 DVB-C karte auch dvb-t empfangen könnte, warum glaubst du gib es dann von terratec auch die Cinergy 1200 DVB-T? :confused:

    in der software ist dieser punkt einfach deshalb vorhanden, weil die eben für mehrere dvb-empfangsarten programmiert wurde (egal ob dvb-s dvb-t oder dvb-c)!

    und nein, da gibt es keinen trick, es funktioniert einfach nicht, da auf den karten je nach dvb-empfangsart unterschieldiche tuner verbaut sind1

    am besten du leist dich hier mal ein bißchen zum thema dvb ein -> http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Video_Broadcasting

    gruß,
    markus
     
  3. FRB

    FRB Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

    Damit ich - so es evtl. einen Trick gegeben, ich ihn aber nicht gekannt HÄTTE, in meiner jetzigen Situation selbige noch zusätzlich erworben hätte, woran Terratec verdient hätte? :)

    Ich bin selbst Software-Entwickler, und ich würde, wenn ich so etwas programmieren würde, die Dropdownboxen immer nur mit Einträgen füllen, die mir der Treiber der jeweils eingebauten Karte liefert.

    Das wollte ich eigentlich nur wissen, von jemandem, der sich auskennt - vielen Dank für Deine Antwort.
     
  4. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

    Der Verdacht ist berechtigt. Dass Funktionen aus Marketinggründen in einem Produkt künstlich lahmgelegt werden, um dem Kunden mehr verkaufen zu können, ist ja gang und gäbe (siehe Windows XP Home/Pro, von Vista ganz zu schweigen...).

    Daraus ergeben sich weitere Fragen: Kann auch der TerraTec-Toaster DVB-T, ohne dass wir es je erfahren werden? Oder die Cinergy 1200-C Brot rösten?
     
  5. FRB

    FRB Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

    Das eröffnet völlig neue Perspektiven.
    Und um ein Haar hätte ich sie verkauft! :D
     
  6. _Mattes_

    _Mattes_ Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    274
    AW: Cinergy 1200 DVB-C und DVB-T-Empfang?

    so ein dvb-tuner kann tatsächlich sehr heiß werden. so zwischen grafikkarte und tuner wär da vielleicht was zu machen... :cool:
     

Diese Seite empfehlen