1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinergy 1200 + CI-Modul = Pay-TV (?)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von christian-, 8. September 2005.

  1. christian-

    christian- Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    vor kurzem beschloss ich mir digitales Fernsehen zuzulegen, kaufte mir eine DVB-C Karte (Terratec Cinergy 1200), baute diese in meinen Linux-Rechner ein und los ging's.

    Bekanntlich lässt allerdings das FTA-Angebot von Kabel-BW doch sehr stark zu wünschen übrig. Deswegen spiele ich mit dem Gedanken mir das PayTV-Bouquet "Kabel Digital Home" zu bestellen.
    Was mich daran hindert sind einige ungeklärte Fragen, die mir noch im Kopf herumirren. Wäre toll, wenn mir die erfahrenen "DVB-Nerds" ;-) in diesem Forum ein bisschen Klärung verschaffen könnten.

    - Welches CI-Modul für meine Karte?
    Meine Karte ist ja baugleich mit der KNC One Karte. Für diese gibt es hier
    ein Common Interface Modul. Das Modul müsste also auch mit meiner Karte funktionieren, wird nur von der Terratec-Software nicht unterstützt, die ich aber eh nicht benutze (->Linux). Das bringt mich aber nun zum zweiten Punkt:

    - Brauche ich einen speziellen Treiber für das CI-Modul oder kommuniziert dieses selbstständig mit der Karte und entschlüsselt alle ge'scrambled'en Kanäle quasi automatisch? Wenn ich einen Treiber bräuchte, dürfte ich ziemlich im Regen stehen, oder? (hat jemand Erfahrung
    mit DVB-Karten unter Linux mit einem CI-Modul?)

    - Wie läuft das genau mit dem Pay-TV ab? Ich habe in einem Forum gelesen, dass der Empfang erst freigeschaltet werden muss und dazu vom Kabelbetreiber ein Signal gesendet wird? Schaut jemand hier mit seiner DVB-Karte PayTV und kann mir den Ablauf kurz beschreiben?

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Es ist nämlich äußerst schwer dazu im Internet was Brauchbares zu finden. :eek:

    Gruß,
    chris.
     

Diese Seite empfehlen