1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ und Philips 8000er und Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Jokus, 1. Juni 2009.

  1. Jokus

    Jokus Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Kenner und checker,

    jetzt habe ich viel gelesen und werde immer dümmer:

    1)Bin auf Unitymedia festgelegt. Würde gerne auf den (Pflicht)-Receiver verzichten. Welche Karte muss ich einfordern, um sie in den Philips LCD-TV Tunern (CI+) nutzen zu können.
    2)Hat Unitymedia auch Receiver mit Festplatte im Angebot, dann würd ich evtl. noch überlegen, den Kasten doch aufzustellen! Bis ich das aus der Hotline erfahren habe, bin ich arm.
    3)Es soll Receiver geben, die keinen HD-Ausgang oder wie das heisst haben, kann ich den dann zurückgeben?

    !Für erste Antworten dankbar (bestimmt resultieren dann neue Fragen...)!

    Edit: Weiss niemand was dazu? Ihr schimpft (alle) auf CI+, warum genau, was ist verseucht in dem Zusammenhang?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2009

Diese Seite empfehlen