1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI Module für ORF

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Libertin, 16. Juni 2023.

  1. Libertin

    Libertin Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo!

    Ich musste feststellen, dass kaum noch Module für ORF-Karten angeboten werden.
    Fernseher CAM/CI-Module Preisvergleich Geizhals Österreich

    Zusätzlich ist die Tauglichkeit für HD Austria wichtig. Das Alphacrypt Classic soll diese ja nicht bieten können. Es ist also schwierig, passende Module mit Einschub für eine ORF-Karte und Tauglichkeit für HD Austria zu finden.
    Da mein altes Irdeto Modul von "SmardTV Smarcam" nur MPEG2 decodiert hat, konnte ich neuere ORF-Karten damit nicht mehr nutzen, obwohl es halt Irdeto-tauglich war.
    Ihr seht schon, meine Technik-Kenntnisse sind nicht besonders tief. Könnte mir vielleicht jemand bitte kurz diese Karten durchsehen und mir sagen, welche davon für neue ORF-Karten + HD Austria noch geeignet sind?

    ir. deto CI Modul für ORF Karte, € 50,- (9073 Klagenfurt, 13.Bez.:Viktring) - willhaben
    CI+ Modul für ORF Karte, € 40,- (3033 Altlengbach) - willhaben
    CI Modul ORF, € 50,- (4710 Tollet) - willhaben
    CI+ Modul für die grüne ORF HD Karte irdeto, € 50,- (3100 St. Pölten) - willhaben
    CI- Modul für Sat TV, € 50,- (8054 Straßgang) - willhaben
    Alphacrypt Classic CI-Modul R1.6 von Mascom mit Orignalsoftware, € 30,- (2100 Korneuburg) - willhaben

    Wovon hängt die Tauglichkeit prinzipiell ab? Irdeto und MPEG4 reicht?
    Und warum werden kaum noch Module für ORF-Karten produziert?

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2023
  2. DVB-X

    DVB-X Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    1.704
    Punkte für Erfolge:
    163
    Weil sowohl der ORF als auch HD Austria möchte, dass du bei Neugeräten auf kartenlose Module oder Geräte umsteigst.
    Wobei die kartenlosen Module/Gerät für ORF Digital Direkt und HD Austria nicht mehr kompatibel sind. d.h. Du kannst dir zwar bei einem HD Austria Modul/Gerät ORF freischalten lassen und bei einem ORF Digital Direkt Modul/Gerät ähnliche HD Programme wie bei HD Austria, aber für ein HD Austria Modul/Gerät gibt es nur Pakete von HD Austria und für ein ORF Digital Direkt Modul/Gerät Pakete von SimpliTV Sat.
    Ob das Modul als eines erkannt wird, das alle geforderten Restriktionen unterstützt. Es gibt von HD Austria eine Liste, welche Module mit ORF-Karte (ganz unten) unterstützt werden: Hersteller HD Austria-fähige Empfangsgeräte | HD Austria

    Das ORF-Grundpaket würde auch mit wesentlich mehr Modulen funktionieren, weil dort keine Restriktionen verwendet werden.....
     
    Libertin gefällt das.
  3. Libertin

    Libertin Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Super, nach so einer Liste habe ich gesucht.

    Das Ding mit SimpliTV Sat habe ich noch nicht kapiert und hebe mir das dann dafür auf, wenn es unumgänglich wird.
    Wenn ich also mal ein Modul mit integrierter Karte von ORF oder von HD Austria (CAM 702) verwende, kann ich darauf nur ORF bzw. Austria Sat-Produkte buchen?
     
  4. DVB-X

    DVB-X Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    1.704
    Punkte für Erfolge:
    163
    Richtig. Da gibt es dann Unterschiede, was den Preis und auch den Senderumfang betrifft. Darum will auch jeder, dass du sein Modul verwendest, weil du dann nicht immer wieder dort die Pakete buchen kannst, wo sie gerade günstiger sind.

    Sowohl der ORF als auch HD Austria bieten Umstiegsaktionen für die ORF-Karte an.

    ORF: ORF DIGITAL - ANMELDUNG - Umstiegsaktion - D27
    HD Austria: Kartentausch | HD Austria

    In Kombination mit kostenpflichtigen Abos sind die Module übrigens auch "gratis" zu bekommen:

    ORF/SimpliTV für Sat: SAT Empfang für ORF und 100 weitere Sender | SimpliTV (SimpliTV Kombi-Modul für Sat und Antenne)
    HD Austria: HD Austria Hardware bestellen | HD Austria (HD Austria Modul CAM 702)

    Was günstiger ist, hängt davon ab, welche Sender du konkret haben möchtest.

    Persönlich würde ich auch die klassische ORF-Karte bevozugen. Allerdings verwende ich diese nicht in Kombination mit HD Austria Paketen und habe dadurch mehr Möglichkeiten, was Geräte betrifft.
     
  5. Libertin

    Libertin Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe jetzt erfahren, dass es weitere Module für ORF-Karten gibt, die in folgender Liste erscheinen, einige davon sind nicht in der Liste von HD Austria enthalten und umgekehrt (so fehlt zb NABO CAM IR auf der Liste von A1)!
    https://www.a1.net/final/de/media/pdf/A1TV_Sat-Module-Karten.pdf

    Manche davon bieten Mpeg2 und Mpeg4 an.
    Deswegen komme ich zur Frage zurück, woran ich grundsätzlich ein taugliches Modul für ORF (und HD Austria) erkenne (Irdeto 1, 2 oder Mpeg2, 4 usw)?
    Oder soll ich mich einfach an die beiden Listen halten?
     
  6. DVB-X

    DVB-X Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    1.704
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auf allen Modulen, wo du HD Austria freischalten kannst, kannst du auch ein ORF-Grundpaket freischalten. Also von daher reduziert sich die Frage auf HD Austria. Ich würde die möglichen Module für den ORF einmal grob so unterscheiden:
    1. HD Austria Modul (Verschlüsselung Viaccess) ohne Karte (integriert) -> HD Austria ja, ORF-Freischaltung über HD Austria möglich
    2. Sky Modul (Verschlüsselung Videoguard NDS) ohne Karte (integriert) --> HD Austria ja, ORF-Freischaltung über Sky möglich
    3. ORF Digital Direkt (SimpliTV) Modul (Verschlüsselung Irdeto) ohne Karte (integriert) --> HD Austria nein (HD Alternativen über SimpliTV möglich), ORF-Freischaltung über ORF möglich
    4. Modul (Verschlüsselung Irdeto) mit ORF-Karte --> HD Austria ja, ORF-Freischaltung und Karte vom ORF
    5. Modul (Verschlüsselung Cryptoworks) mit ORF-Karte--> HD Austria nein (nur ein kleines Plus Austra Paket mit ein paar SD-Sender wie MTV 80s möglich), ORF-Freischaltung und Karte vom ORF
    Außer bei Punkt 4 ist die Sache eigentlich ganz klar. Bei Punkt 4 solltest du aber auch die offiziell unterstützten Module in der Liste von HD Austria unter der Kategorie "CI+ MODULE ZUR VERWENDUNG MIT ORF DIGITAL-SAT-KARTE" finden: Hersteller HD Austria-fähige Empfangsgeräte | HD Austria
     
    Libertin gefällt das.
  7. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Ich bin noch ziemlich steinzeitlich unterwegs, und nutz noch immer meinen "HUMAX iCord HD". Kann ich mit diesen ORF via Modul & Karte normal gucken, oder geht es schlichtweg mit diesem Receiver nicht?

    Falls ja, welchen seriösen Shop könnt ihr für Modul + Karte empfehlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2024
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148.062
    Zustimmungen:
    26.514
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Meines Wissens hat der Humax noch kein CI+ Interface und kommt daher mit den Modulen für ORF nicht klar.
     
    Thomas_R gefällt das.
  9. Thomas_R

    Thomas_R Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    649
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Humax iCordHD
    Das ist richtig, CI+ beherrscht der iCord nicht. Ich hab eben mal geguckt, gibt ja relativ "viele" Module für den ORF und co. Vielleicht gibt's ja doch noch eine Lösung.
     
  10. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich glaube da kann man recht deutlich sagen KEINEN !
    Ja es gibt Händler welche das Modul anbieten bzw. Modul+ Karten und einige bewerben dabei auch eine Freischaltung, was dann aber auch preislich deutlich zu Buche steht und nicht zu vergessen: nicht legal, beschweren sollte man sich da später nicht.

    In Österreich zahlt man noch "freiwillig" seine (ebenfalls) Zwangsgebühr an die GIS, aber wie das hierzulande noch bis vor 10 oder 11 Jahren war, mit persönlicher Anmeldung. Und selbstredend braucht so ein Modul eine Freischaltung, sonst bräuchte es per se kein teures Verschlüsselungssystem. Siehe z.B. ORF DIGITAL - SERVICE & KONTAKT - Inbetriebnahme > Punkt 4: funzt erstmal 30 Tage, in dieser Zeit muss man das Modul angemeldet haben, damit es weiterhin mit Freischaltungen versorgt wird. Diese 5 Jahre max 49,90€ ist eine andere Sache, da wird nur garantiert, dass sollte eine neue Karte kommen und der Kauf der eigenen Karte noch keine 5 Jahre her sein, dann gibts die Austausch-Karte kostenlos.

    Wenn ich das im Profil richtig sehe, hat der Thomas Magdeburg angegeben und das ist wahrscheinlich Magdeburg in Sachsen und nicht Magdeburg Vorarlberg. Das HD Austria Modul braucht CI+, HD Austria ist vergleichbar HD+ in Deutschland. Das normale ORF-CI-Modul inklusive ORF-HD Entschlüsselung braucht nur einen normalen CI-Schacht mit ohne PLUS. Auch in dem Modul laufen die AustriasatSender (nicht HD Austria) also ATV (HD) und ATV2, Puls 4, Puls24 und Servus-TV(HD). Ebenfalls nicht wirklich legal aber am sichersten und wahrscheinlich auch am günstigsten: fragt einen Bekannten aus Österreich. Da Österreicher auch gerne mal nen Euro nebenbei verdienen bei Ebay&Co und Karten verticken, ist die Anzahl nicht wirklich limitiert, aber bei >5 Modulen/Karten je Haushalt fragt man schon mal genauer nach. Bei den Preisen die auf Ebay kursieren bräuchte man sonst auch keinen anderen Job mehr neben 2-3 Karten die Woche verticken. Aber auf dem Weg lässt sich am sichersten und am günstigsten so eine Karte besorgen, denn die Rundfunkgebühren erhöhen sich nicht durch die Anzahl der genutzten Geräte/Module, aber keine Rundfunkgebühren mehr zahlen dann wirds auch mit Modul in Kürze dunkel.