1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI Modul in CI+ Schacht ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Stefan K., 10. September 2010.

  1. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Fernseher mit CI Schacht und habe darin ein CI Modul mit einer D02 SmartCard von Kabel Deutschland mit dem ich digitales Fernsehen nutze.
    Nun möchte ich mir nen neuen Fernseher kaufen, welche ja leider alle nur noch CI+ Schächte haben. Ich möchte aber CI+ nicht nutzen.
    Kann man ein normales CI Modul im CI+ Schacht nutzen, oder geht das nicht?
     
  2. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Also mein Philips LCD hat auch CI+ die Dame über der Hotline von Philips meinte das das gerät auch CI kompatibel sei!

    Also müsste das gehen!
     
  3. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Das kommt darauf an. Manche CI-Module samt Smartcard funktionieren in einem CI+-Slot, andere wiederum nicht. Der Senderbertreiber legt das fest. Das CI-Modul wird nicht gesperrt, nur die Kommunikation zwischen CI-Modul und CI+-Slot wird unterbunden. Als Ergebnis wird die Sendung nicht entschlüsselt und der Bildschirm bleibt schwarz.

    Besser, du kaufst deinen neuen Fernseher weiterhin mit CI-Slot. Panasonic stellt z. B. den gleichen Plasma Fernseher für Deutschland mit CI+-Slot und für England mit CI-Slot her. Die Hardware ist gleich, nur die Software des Gerätes ist eine andere.

    Hier ein Beispiel:

    TX-P42VT20E für Deutschland mit CI+-Slot. Quelle: Panasonic.de

    TX-P42VT20B für England und Irland mit CI-Slot. Quelle: Panasonic.co.uk

    Entscheidend ist also der Buchstabe E bzw. B in der Produktbezeichnung.

    Bei redcoon kann man z. B. Produkte aus England bestellen.

    CI ist die genormte und standardisierte Schnittstelle. CI+ ist nicht genormt und nicht standardisiert, also vergleichbar wie eine Musik-CD mit Kopierschutz, die aber nicht dem Redbook Standard "Compact Disc Digital Audio" entspricht. Darum laufen auch viele Musik-CDs nicht auf den älteren CD-Spielern, die nämlich den "Compact Disc Digital Audio" Standard erwarten.
     
  4. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Hi,
    danke für die Antwort, aber ich möchte keinen Panasonic Fernseher.
    Ich habe nen LG und bin damit so zufrieden vom Bild her und von der Bedienung, daß ich auf jeden Fall wieder einen LG will.
    Bei denen gibt es aber laut Auskunft eines Verkäufers vom Media Markt nur noch CI+. Es sei denn ich kauf mir im ebay ein älteres Model, welche ja zur Genüge neu angeboten werden, aber das möchte ich irgendwie auch nicht.
    Nen Plasma würde ich mir sowieso nicht kaufen.
     
  5. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Die Philips Dame hat nur die halbe Wahrheit gesagt. Sie hat "vergessen" zu erwähnen, dass die Senderbetreiber mit einer Kennung in der Sendung die Kommunikation zwischen CI+-Slot und CI-Modul unterbinden können. Das CI-Modul bekommt keine Daten, die Sendung wird nicht entschlüsselt.

    Dieser Fall ist in der Praxis schon passiert. Lest mal im HD+ Bereich in diesem Board, da steht es genau beschrieben, was passiert ist.
     
  6. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    danke für die info=) also hab ich das richtig verstanden, der unterschied zu CI und CI+ ist nur wie ein Kopierschutz also ne verschlüsselung!?
     
  7. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Auch LG verkauft die neuen Modelle im Ausland mit CI-Slot und ohne CI+-Slot. CI ist nun mal international genormt und CI+ leider nicht.

    Das ist wie damals bei der DVD zum selberbrennen:

    Pioneer hatte DVD-R rausgebracht, die gebrannten DVD-R Rohlinge liefen auf jedem noch so alten DVD-Player.

    Philips hatte DVD+R rausgebracht und das war am Anfang nur zu sich selbst kompatibel. DVD-Player konnten damit nichts anfangen. Erst später haben die DVD-Player auch DVD+R abgespielt. Und heute gibt es nur noch Universalbrenner, die DVD-R und DVD+R brennen.

    + war also bei der DVD ein fettes Minus!

    Bei CI+ ist das + ein genauso fettes Minus!
     
  8. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Na ja, zusätzlich auch eine Steuerung des Inhalts, ob du die Sendung aufnehmen darfst odr nicht, welches CI-Modul erlaubt ist und welches nicht, ob die aufgenommene Sendung noch mal wieder verschlüsselt wird.

    CI+ ist eine Gängelung des Kunden. Der Senderbetreiber legt genau fest, was du darfst.

    Bei CI gibt es keine Gängelung. Jedes CI-Modul läuft im CI-Slot, die Smartcard entschlüsselt die 'Sendung und du kannst aufnehmen, Werbung vorspulen, die Sendung auf DVD odeer andere Festplatten kopieren (für private Zwecke).... eben keine Einschränkung.
     
  9. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
  10. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CI Modul in CI+ Schacht ?

    Hat es irgendwelche Nachteile ein Gerät zu kaufen, welches für einen anderen Markt bestimmt ist?
    Ich sehe das ganze mal so, ich habe jetzt CI, weil mein Fernseher CI hat und nicht CI+. Aufnehmen tu ich noch mit nem DVD Festplattenrekorder, welcher eh nicht über nen DVB-C Tuner verfügt, also nehm ich noch analog auf. Ich könnte das zwar über EPG auch digital aufnehmen, das ist mir aber ehrlich gesagt zu blöd, wenn ich den Fernseher und den Video programmieren muß und dann kann ich auch nichts anderes schauen, als das was gerade aufgenommen wird.
    Wenn ich das ganze Heckmeck um CI+ richtig verstehe, dann behindert es beim reinen Fernsehschauen in keinster Weise, sondern lediglich beim aufnehmen. Wenn ich das Fernsehprogramm anschaue, was für ein Sch... da nur noch kommt und wenn ich anschaue, wieviele Filme ich mal aufnehme, dann muß ich ehrlich sagen, bräuchte ich fast keinen Rekorder mehr.
    Wenn ich also jetzt irgendwelche Nachteile für Geräte in Kauf nehmen soll die nicht für den deutschen Markt bestimmt sind, dann ist es mir das nicht wert.
    Ich denke eh mal, es gibt jetzt noch Möglichkeiten um CI+ herumzukommen, aber die Zeit wird uns wohl alle dazu führen, ob wir das wollen oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen