1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI-Modul für Premiere

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von MunichLion, 11. April 2009.

  1. MunichLion

    MunichLion Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe bisher einen Humax PDR-9700 genutzt und musste mich also damit nicht beschäftigen. Jetzt will ich aber auf einen HDTV PVR (S) umsteigen und auch auf die Festplatte extern zugreifen können (deswegen keinen PDR mehr).
    Nach meinen bisherigen Infos ist Alphacrypt light wohl die billigste Lösung, hat aber angeblich den Nachteil, dass nur zwei Sender parallel entschlüsselt werden können, wenn sie auf dem selben Transponder liegen.
    Gibt es ein CI-Modul, das (wie ich es von meinen PDR gewohnt bin) zeitgleich zwei Sender auf unterschiedlichen Transpondern entschlüsselt?

    Danke,
    Hans
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI-Modul für Premiere

    Nein, da geht prinzipiell nicht. Liegt nicht am Modul sondern am CI-System selber (das geht damit rein technisch nicht).

    Soll es kein zertifizierter sein dann gibts drei Möglichkeiten.
    - Ein Receiver der Verschlüsselt aufzeichnen kann.
    - Ein Receiver der es erlaubt über einen Kartenleser und einer Software aus dem Internet die Karte zu lesen (Also nix CI-Modul).
    - CI-Module zum Cardscharing. Damit solltest du theoretisch beide CI-Module in beiden CI-Schächten mit einer Karte versorgen können.
    Hier läuft gerade nen Thread zum Thema Karte im Haus verteilen. Da sollten Infos drinstehen.

    cu
    usul
     
  3. MunichLion

    MunichLion Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI-Modul für Premiere

    Danke für die schnelle Antwort. Hätte dann auch gleich weitere Frage(n) ;)

    Cadsharing habe ich schon durchgelesen, denke aber nicht, dass es eine Lösung für mich ist.
    Receiver der es erlaubt über einen Kartenleser und einer Software aus dem Internet die Karte zu lesen hört sich schon deutlich interessanter an. Hättest du da evtl. einen Tipp für mich?

    Momentan bin ich auf der Suche nach einem "idealen" Receiver und habe folgende ins Auge gefasst:
    -Kathrein UFS 922
    -Technisat DigiCorder HD S2
    -Topfield TF7700HD PVR
    -Humax iCord HD
    -Homecast HS 9000 CIPVR

    Gruß,
    Hans
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI-Modul für Premiere

    Nun, da diese Software sich in ner rechlichen Grauzone bewegt ist das alles etwas hackiger ;) Und willst du das nutzen must du eh selber lernen dir da die passenden Foren zu suchen (Google hilft ungemein).

    Da ist garantiert ncihts mit "Softcam" (so heisst das).

    Geht evtl., must mal Googeln.

    cu
    usul
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI-Modul für Premiere

    Nein, sowas gibts nicht als CA-Modul, das wäre auch technisch kaum umsetzbar, weil solch ein Module nur eine Schnittstelle hat und darüber nur einen Transportstream annehmen kann.

    Gehen tut sowas aber mit einem Softcam, also ein CA Modul welches nur als Software direkt in der Firmware des Receivers reingehangen wird. Sowas läuft z.B. prima auf den Dreamboxen. Natürlich ist das nicht so ganz legal, weil keine Lizenzen für die Softcams gezahlt werden.
    Wie gesagt, damit kann man mehrere Transponder gleichzeitig entschlüsseln und obendrein würde sogar noch Cardsharing via Ethernet zu anderen Receivern im Homenetzwerk implementieren, sofern diese Receiver auch mit einem Softcam ausgestattet sind.
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Liebe Community!

    Munich Lion schrieb:
    Respekt!

    [​IMG]

    Da hat sich einer über drei Jahre hinweg seine Zugangsdaten und sein Passwort gemerkt. [​IMG]

    Neuling aus 2003 mit 8 Postings in 6 Jahren - der Mann ist gut organisiert. Da hab ich Respekt vor.

    Zum Thema: Das Alphacrypt decodiert nur die Nagraversion von Premiere. Das heisst, wenn Du ein Alphacrypt benutzen willst, brauchst Du zwingend eine Nagra-Karte. Ich weiss jetzt nicht, was der PDR 9700 "frisst".
     
  7. MunichLion

    MunichLion Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI-Modul für Premiere

    @octavius: Danke für das Kompliment, aber gut organisiert würde ich das nicht nennen. Ich beherrsche bloß mein Chaos ;)

    Je mehr ich mich damit beschäftige umso komplizierter wird das ganze. Dank deines Hinweis mal auf meine Premierekarte gesehen und da steht leider V13, also nichts mit AC light.
    Nach Lösung für mein Problem gesucht und auf die Lösung gestoßen die Karte in eine S02 umtauschen zu lassen. Jetzt gibt es dazu die Infos, dass es einfach so geht, ander schreiben nur mit der Seriennummer eine D2-Box. Jemand Erfahrung dazu?

    Die S02-Karte wird dann wohl nicht mehr in meinem PDR-9700 gehen, da werde ich wohl oder übel immer das komplette CI-Modul umstecken müssen? (Möchte meinen PDR-9700 weiter an meinem Zweitfernseher nutzen)

    @Captain_Grauhaar: Dreambox war auch schon Überlegung, aber da sollen die beiden, die in Frage kommen (DM 800 HD PR und DM 800 HD PR), eher mäßige Qualität bei der Bildwiedergabe haben. Zufällig noch einen anderen Tipp?

    Gruß,
    Hans
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI-Modul für Premiere

    Haha, soso ... du hast gehört ..?
    Ich kann mich über die SD und HD Qualität der Dreambox 800 nicht beklagen. Das Bild ist sauber und toll.
     
  9. MunichLion

    MunichLion Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI-Modul für Premiere

    In einigen Tests konnte ich darüber etwas lesen.
    800 kommt für mich eher nicht in Frage, da nur 1 Tuner. Wenn dann 8000, aber da ist der Preis schon der Hammer! Keine Ahnung ob die 1000€ (ohne Festplatte) Wert ist!?

    Gruß,
    Hans
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI-Modul für Premiere

    Schau mal hier, # 333 http://forum.digitalfernsehen.de/fo...iziele-modul-fuer-premiere-nds-karten-23.html
    Der Vantage 8000 S soll auch mit der V13 karte funktionieren.

    :cool:
     

Diese Seite empfehlen